Über das SII

Das Schweizerische Institut für Informationswissenschaft (SII) verwendet moderne informationswissenschaftliche Konzepte und Methoden zur Lösung praktischer Probleme im Umgang mit Information und Wissen in direkter Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

 

Gegründet wurde das Institut 2006. Seit dem 01. September 2007 ist das SII Teil des Departements "Angewandte Zukunftstechnologien". Aus der einst eher kleinen Forschergruppe ist mittlerweile ein interdisziplinäres Team mit über 20 Forschenden unterschiedlicher Fachrichtungen (Informationswissenschaft, Bibliotheks- und Archivwissenschaft, Informatik, Soziologie) herangewachsen. Zudem sind am SII drei Labs beheimatet, in denen Forschung und Dienstleistung in Kooperation mit regionalen, nationalen und auch internationalen Partnern betrieben wird.

 

Durch dieses breite Portfolio verfügt das SII sowohl über das notwendige Methodenwissen als auch die erforderlichen Kenntnisse in unterschiedlichen Anwendungsbereichen der Informationswissenschaft, um aktuelle Problemstellungen der Informationsarbeit effektiv und effizient lösen zu können.

 

Zentral ist dabei eine enge Verzahnung von angewandter Forschung, Dienstleistung und der Aus- und Weiterbildung. In Projekten gewonnenes Wissen und Erfahrungen fliessen daher stets unmittelbar in die Lehre zurück.

Kontakt

Prof. Dr. Niklaus Stettler
Institutsleitung
Tel. +41 (0)81 286 24 79
Fax +41 (0)81 286 24 00
Niklaus Stettler
Einzelansicht

Stettler

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2014

Jahresbericht 2013