Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung ZWF

Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung (ZWF)

Als Kompetenzzentrum für Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik und angewandte Statistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur erbringt das ZWF Forschungs- und Beratungsdienstleistungen für Wirtschaft und Politik und trägt zur Lösung von wirtschafts- und regionalpolitischen Fragen bei. Das ZWF versteht sich zudem als Diskussionsplattform im Bereich der nationalen und regionalen Wirtschaftspolitik und fördert den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

 

Die Forschung des ZWF ist anwendungs- und lösungsorientiert und zur Hauptsache auf Fragestellungen und Probleme ausgerichtet, die den alpinen Raum betreffen. Innerhalb des Forschungsschwerpunktes Wirtschaftspolitik konzentriert sich das ZWF auf die drei miteinander verknüpften Forschungsfelder:

 

-    Regionalentwicklung

-    Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik

-    Energieökonomie

 

Das ZWF ist mit seinen Forschungsfeldern in den Themenschwerpunkt Lebensraum eingebettet. Aus volkswirtschaftlicher Sicht wird dieser verstanden als Wohn-, Arbeits- und Erholungsraum, der durch seine vielfältigen Produktions- und Konsumaktivitäten gekennzeichnet ist. Dabei stehen mit Tourismus, Bauwirtschaft, Elektrizitätswirtschaft, Ernährungswirtschaft sowie dem Gesundheitswesen Branchen im Fokus, welchen im alpinen Raum und insbesondere im Kanton Graubünden eine spezielle Bedeutung zukommt. Im Fokus der Forschung stehen zudem die verbindenden Themen Digitalisierung, nachhaltige Entwicklung, regionale Wertschöpfung und öffentliche Finanzen sowie offene Märkte und Internationalisierung.

Aktuelles

Zukünftige Finanzierung von Kitas, 12.02.2018

Die finanziellen Herausforderungen, die auf Kitas zukommen, sind ein in der Region heiss diskutiertes Thema. Aktuell ist hierzu ein weiterer Zeitungsartikel mit Monika Engler veröffentlicht worden.

> Mehr Informationen


Gerechtigkeit, Anreize und heterogene Bedarfe, 08.02.2018

Neues internationales Forschungsprojekt von Andreas Nicklisch zu den volkswirtschaftlichen Kosten der bedarfsgerechten Umverteilung.

> Mehr Informationen


NFP70: Zukünftige Rollen der Wasserkraft und des Wasserzins, 06.02.2018

Aktuelle Neuigkeiten zum SNF-Projekt zur "Zukunft der Schweizer Wasserkraft", an welchem auch das ZWF beteiligt ist.

> Mehr Informationen

Leiter Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung

Hediger Werner, Prof. Dr.oec. publ.
Tel. +41 81 286 37 33
Fax +41 81 286 39 51
werner.hediger@htwchur.ch
Einzelansicht

Kontakt

Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung

Comercialstrasse 22, CH-7000 Chur

zwf@htwchur.ch