MAS in Energiewirtschaft

Tourismus Fachbereich

Tourismus

Tourismus ist eine vielschichtige, internationale Wachstumsbranche. Der Fachbereich mit dem Institut für Tourismus und Freizeit ist ein innovatives, unternehmerisches und praxisorientiertes Bildungs-, Forschungs- und Dienstleistungszentrum mit Bachelor- und Master-Studiengängen. Erfahrene Dozierende und Expertinnen und Experten befassen sich mit Destinations- und Hospitalitymanagement, Gästeverhalten und Nachhaltigkeit.weiter
Fachbereich Management

Management

Wirtschaft und Verwaltung stellen hohe Anforderungen an Führungskräfte. Verlangt werden fundierte fachliche und methodische Kenntnisse sowie hohe Sozialkompetenz. Führungskräfte müssen in der Lage sein, zur Erneuerung und Entwicklung von Organisationen beizutragen. Es genügt nicht, Bestehendes zu verwalten und zu bewahren. Gefragt sind unternehmerisches Denken und Handeln. weiter
Fachbereich Informationswissenschaft 01

Digital Science

Mit einem Studium in Information and Digital Science erlangen Studierende die erforderlichen Kompetenzen für den Umgang mit Fragestellungen der digitalen Welt und unsere heutigen Informationsgesellschaft. Auf die Absolventinnen und Absolventen wartet eine breite Spanne an interessanten Berufsbildern. weiter

Technik

Unseren hohen Lebensstandard verdanken wir nicht zuletzt den Ingenieurinnen und Ingenieuren. Einige Beispiele verdeutlichen dies: statt zu Fuss können wir uns mit Eisenbahn, Auto oder Flugzeug fortbewegen, und dank des Mobiltelefons können wir an jedem Ort telefonieren. Damit wir aber weiterhin den technischen Fortschritt mitgestalten können, brauchen wir Ingenieurinnen und Ingenieure. weiter
Ingenieurbau-Architektur

Ingenieurbau/Architektur

Aufgrund der geographischen Lage der HTW Chur inmitten der Alpen und den spezifischen Fragestellungen, mit welchen ein Bergkanton wie Graubünden konfrontiert ist, fokussiert das Institut für Bauen im alpinen Raum IBAR mit seinem Studiengang Ingenieurbau/Architektur, seine praxisorientierten Projekte und Zielsetzungen auf den Alpenraum. weiter
Fachbereich Medien

Multimedia Production

Studierende erlangen technische Kompetenz für ein multimediales Umfeld, genauso wie Sprachkompetenz und die Fähigkeit Inhalte zu visualisieren. Teil der Ausbildung ist das Produzieren von Inhalten unter realistischen Bedingungen in einem eigens konzipierten Produktionsraum für Medienobjekte, getreu dem Churer Studienmodell «Studieren und Produzieren». weiter

Testimonials Studierende

wisselmann.port
Serge Wisselmann
Nach vielen Jahren in der elektrischen Energieversorgung wollte ich meine Berufserfahrung mit zusätzlichem Know-how abrunden. Dank der HTW Chur wurde es viel mehr: Der MAS Energiewirtschaft vermittelt Kenntnisse über regenerative...
Nach vielen Jahren in der elektrischen Energieversorgung wollte ich meine Berufserfahrung mit zusätzlichem Know-how abrunden. Dank der HTW Chur wurde es viel mehr: Der MAS Energiewirtschaft vermittelt Kenntnisse über regenerative Energien, Energiehandel, Tarifberechnungen, Systemdienstleistungen und noch vieles mehr. Diese Ausbildung ist empfehlenswert für alle, die mit Strom oder Gas als Energieträger regelmässig zu tun haben und ein ganzheitliches Verständnis dieser für unsere Gesellschaft wichtigen Branche haben wollen.
Franz Zeder
Der Energiemaster ist eine umfassende Weiterbildung in der schweizerischen Energiewirtschaft. Es ist sowohl für Ingenieurinnen und Ingenieure als auch für Betriebswirtschafterinnen und Betriebswirtschafter das Vertiefungsstudium...
Der Energiemaster ist eine umfassende Weiterbildung in der schweizerischen Energiewirtschaft. Es ist sowohl für Ingenieurinnen und Ingenieure als auch für Betriebswirtschafterinnen und Betriebswirtschafter das Vertiefungsstudium in der Energiewirtschaft. Das MAS ist sehr vielseitig aufgebaut. So weist dieses Studium ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis auf, mit interessanten Exkursionen. Die interdisziplinäre Behandlung der energiewirtschaftlichen Themen hat mir als Absolventen beste Grundlagen zur Lösung der kommenden Herausforderungen in der Energiewende gebracht.
Franz-Zeder-port
Foto-Linde-Meneghin490
Linde Meneghin
Der Master Energiewirtschaft verschafft einen guten Überblick über die aktuellen Energiethemen in der Schweiz, in Europa und weltweit. Sehr anregend war der offene Austausch in der Klasse und mit den Referenten. Die...
Der Master Energiewirtschaft verschafft einen guten Überblick über die aktuellen Energiethemen in der Schweiz, in Europa und weltweit. Sehr anregend war der offene Austausch in der Klasse und mit den Referenten. Die Unterrichtseinheiten, Firmenbesuche und Exkursionen waren gut organisiert und humorvoll begleitet. Mit dem angeeigneten Wissen finde ich mich in der aktuellen Energiediskussion bestens zurecht.
Nick Baumann
Für mich war der Studiengang eine wertvolle Horizonterweiterung. Da ich mich beruflich bei der Zürcher Kantonalbank mit Kunden aus dem Energiesektor befasse, wollte ich mir insbesondere Kenntnisse über die technischen und...
Für mich war der Studiengang eine wertvolle Horizonterweiterung. Da ich mich beruflich bei der Zürcher Kantonalbank mit Kunden aus dem Energiesektor befasse, wollte ich mir insbesondere Kenntnisse über die technischen und rechtlichen Grundlagen sowie ein vertieftes Wissen über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aneignen. Vor dem Hintergrund der grossen Veränderungen an den schweizerischen und europäischen Energiemärkten hat sich die Ausbildung als eigentlicher Glücksfall herausgestellt.
Baumann Niklaus 490

Unterlagen bestellen

Administration und Anmeldung

Enggist Maya
Tel. +41 81 286 39 56
Fax +41 81 286 39 51
maya.enggist@htwchur.ch
Einzelansicht

Studienleitung

Eggert Karin, Prof., Dr. rer. pol. Dipl.-Kfm.
Tel. +41 81 286 39 96
Fax +41 81 286 39 51
karin.eggert@htwchur.ch
Einzelansicht