Tourismus Fachbereich

Tourismus

Tourismus ist eine vielschichtige, internationale Wachstumsbranche. Der Fachbereich mit dem Institut für Tourismus und Freizeit ist ein innovatives, unternehmerisches und praxisorientiertes Bildungs-, Forschungs- und Dienstleistungszentrum mit Bachelor- und Master-Studiengängen. Erfahrene Dozierende und Expertinnen und Experten befassen sich mit Destinations- und Hospitalitymanagement, Gästeverhalten und Nachhaltigkeit.weiter
Fachbereich Management

Management

Wirtschaft und Verwaltung stellen hohe Anforderungen an Führungskräfte. Verlangt werden fundierte fachliche und methodische Kenntnisse sowie hohe Sozialkompetenz. Führungskräfte müssen in der Lage sein, zur Erneuerung und Entwicklung von Organisationen beizutragen. Es genügt nicht, Bestehendes zu verwalten und zu bewahren. Gefragt sind unternehmerisches Denken und Handeln. weiter
Fachbereich Informationswissenschaft 01

Digital Science

Mit einem Studium in Information and Digital Science erlangen Studierende die erforderlichen Kompetenzen für den Umgang mit Fragestellungen der digitalen Welt und unsere heutigen Informationsgesellschaft. Auf die Absolventinnen und Absolventen wartet eine breite Spanne an interessanten Berufsbildern. weiter

Technik

Unseren hohen Lebensstandard verdanken wir nicht zuletzt den Ingenieurinnen und Ingenieuren. Einige Beispiele verdeutlichen dies: statt zu Fuss können wir uns mit Eisenbahn, Auto oder Flugzeug fortbewegen, und dank des Mobiltelefons können wir an jedem Ort telefonieren. Damit wir aber weiterhin den technischen Fortschritt mitgestalten können, brauchen wir Ingenieurinnen und Ingenieure. weiter
Ingenieurbau-Architektur

Ingenieurbau/Architektur

Aufgrund der geographischen Lage der HTW Chur inmitten der Alpen und den spezifischen Fragestellungen, mit welchen ein Bergkanton wie Graubünden konfrontiert ist, fokussiert das Institut für Bauen im alpinen Raum IBAR mit seinem Studiengang Ingenieurbau/Architektur, seine praxisorientierten Projekte und Zielsetzungen auf den Alpenraum. weiter
Fachbereich Medien

Multimedia Production

Studierende erlangen technische Kompetenz für ein multimediales Umfeld, genauso wie Sprachkompetenz und die Fähigkeit Inhalte zu visualisieren. Teil der Ausbildung ist das Produzieren von Inhalten unter realistischen Bedingungen in einem eigens konzipierten Produktionsraum für Medienobjekte, getreu dem Churer Studienmodell «Studieren und Produzieren». weiter

Stellenbörse

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Weiterentwicklung und Implementierung der Open Access-Policy (80%)

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 30 Bachelor-, 22 Masterstudiengänge, fundierte Forschungsdienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot geben ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.Per 1. April 2018 oder nach Vereinbarung suchen wir im Vizerektorat Forschung eine erfahrene Persönlichkeit als Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Weiterentwicklung und Implementierung der Open Access-Policy (80%)Die BFH hat insgesamt 11 Bibliotheken, deren Zusammenarbeit durch eine departements-übergreifende Fachgruppe koordiniert und durch eine Koordinationsstelle für elektronische Ressourcen unterstützt wird. Ziel der Fachgruppe ist es, Synergien zu nutzen im Hinblick auf den freien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen über das Internet (Open Access Strategie Schweiz).Die Entwicklung einer Open Access-Policy wird im Vizerektorat Forschung angesiedelt.Ihre AufgabenStrategische Weiterentwicklung und Implementierung einer Open Access- und Open Data-Policy an der BFHEinsitz in der departements-übergreifenden Fachgruppe BFH-Bibliotheken zwecks Koordination der entsprechenden organisatorischen WeiterentwicklungFachliche Führung der Entwicklung des ForschungsinformationssystemsBereitstellung eines institutionellen Repositoriums (Dokumentenserver), Entwicklung von Workflows und Services sowie eines Informations- und BeratungsangebotsSensibilisierung der Forschenden für Open AccessDie Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet, mit Option auf VerlängerungAbwechslungsreiche, spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hoher SelbständigkeitDynamisches Umfeld im HochschulbereichAttraktiver Arbeitsort in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs BernIhre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne unter dem Link Online bewerben am Ende des entsprechenden Inserats unter www.bfh.ch/jobs entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.

Anforderungen:Sie verfügen über ein abgeschlossenes HochschulstudiumKenntnisse im Themenbereich Open AccessErfahrung mit der Gestaltung und Umsetzung von Open Access-PoliciesErfahrung im Hochschulbibliothekswesen, im wissenschaftlichen Publikationswesen oder im Bereich F&EErfahrung in der Einführung von neuen Prozessen und InformationssystemenSehr gute Organisations- und KommunikationsfähigkeitenMuttersprache Deutsch oder Französisch, gute Englischkenntnisse

Arbeitsbeginn:01.04.2018

Webseite:https://www.bfh.ch/index.php?id=354&no_cache=1&sid=1.1797511.1782530&L=0

Arbeitsort:
Bern
Auskunftsperson:
Corina Caduff
Tel.: 031 848 30 91
Bewerbungsadresse:
Berner Fachhochschule
Falkenplatz 24
CH - 3012 Bern

Nächste Veranstaltung