Gemeinschaftsantennenanlage Gaiserwald

Die Gemeinde Gaiserwald SG mit den Ortschaften Abtwil, Engelburg und St. Josefen besitzt eine eigene Gemeinschaftsantennenanlage (Kabelnetz), über welche Fernseh- und Radiosignale sowie Telekommunikationsdienste wie Telefon und Internet angeboten werden. Das Netz ist in jüngster Vergangenheit modernisiert worden.

Beschreibung

Die Gemeinde Gaiserwald SG mit den Ortschaften Abtwil, Engelburg und St. Josefen besitzt eine eigene Gemeinschaftsantennenanlage (Kabelnetz), über welche Fernseh- und Radiosignale sowie Telekommunikationsdienste wie Telefon und Internet angeboten werden. Das Netz ist in jüngster Vergangenheit modernisiert worden.


Die Gemeinschaftsantennenanlage wurde dazu unkonventionell mit Hilfe von Coaxline-Modems zum Telekommunikationsnetz aufgerüstet. Diese Coaxline-Modems werden erfolgreich im Hotelbereich eingesetzt. Im CATV-Netz hat es aber im Gegensatz dazu Inline-Verstärker. Dies führte zu schwerwiegenden Problemen mit Störungen. Diese konnten jedoch beseitigt werden, sodass heute das Netz sehr gut funktioniert. Interessant ist die Coaxline-Lösung auch deshalb, weil sie im Vergleich zu Systemen mit DOCSIS nur ca. 1/3 kostete. So können nun ein reichhaltiges Angebot an analogen und digitalen Fernseh- und Radiosignalen sowie und Telefon und Internet günstig angeboten werden.


Im Rahmen einer Expertise wurden im Zusammenhang mit dem Netzausbau Fragen zur Leistungsfähigkeit, Zukunftssicherheit und Nachhaltigkeit beantwortet, wie zum Beispiel:

  • Ist das Netz gut und zukunftsgerichtet?
  • Welche Alternativen gäbe es?
  • Entspricht die Leistungsfähigkeit des Netzes den heutigen Anforderungen bezüglich der Technologie und der Dienste?
  • Können mit der vorhanden Systemarchitektur und den Technologien die Dienste mit der heute üblichen Qualität und Quantität erbracht werden?
  • Sind die zukünftigen Entwicklungen im Accessnetzbereich berücksichtigt worden?
  • War der Netzzustand vor Beginn des Projektes genügend, um darauf aufbauend das Projekt in der vorgesehenen Form zu realisieren?

Projektdauer

August 2008 - September 2008

 

Projektpartner/Auftraggeber

Gemeinde Gaiserwald

Ansprechpartner

Hofstetter Rolf, Prof., Dr. sc. techn., Dipl. Ing. ETH
Tel. +41 81 286 24 42
Fax +41 81 286 24 00
rolf.hofstetter@htwchur.ch
Einzelansicht