Online-Jugendumfragen in Gemeinden

Im Rahmen des Projektes Scoop-it Webplattform erhielt das IPI den Auftrag, basierend auf der interaktiven Plattform engage.ch eine Onlineumfrage zur Befragung von Jugendlichen in Gemeinden umzusetzen. Die Umfrage sollte eng mit der bestehenden Plattform verzahnt werden: Look & Feel sollten übernommen und Angaben von Umfrageteilnehmern in die bestehende Webplattform integriert werden.

Umfrage

Die Online-Jugendumfragen wurde so umgesetzt, dass sie vom Dachverband Schweizer Jugendparlament (DSJ) ohne Programmierkenntnisse für den Einsatz in unterschiedlichen Gemeinden angepasst werden kann.

 

Eine wichtige Rolle bei der Umsetzung spielte die die Usability auf Smartphones, da Jugendliche als Hauptzielgruppe der Umfrage bevorzugt mit Smartphones surfen. Ein besonderes Augenmerk wurde auf gut lesbare Tabellenüberschriften bei Matrixfragen gelegt (siehe Screenshot).

 

Ein weiteres Feature der Umfrage ist die automatische Übernahme von Anliegen der Umfrageteilnehmer auf die bestehende Plattform engage.ch. Die Resultate der Umfrage können als Text- (Format .csv) oder Exceldatei exportiert werden.

page2
Screenshot der mobilen Version der Umfrage für die Gemeinden Rüeschlikon/Kilchberg

Umsetzung

Die Umfrage nutzt analog zur Webplattform engage.ch das Open-Source-CMS Drupal 7 als Basis und Bootstrap 3 for Drupal als Frontend-Framework, womit die Plattform auf Desktop und mobilen Geräten verfügbar gemacht wird. Für die Entwicklung der Umfrage wurden die Drupal 7-Module Webform sowie Webform Add More eingesetzt.

 

Projektdauer

Januar 2016 - April 2016

 

Projektpartner

Ansprechpartner

Studer Martin, Prof., Dipl. Informatik-Ingenieur ETH
Tel. +41 81 286 24 43
martin.studer@htwchur.ch
Einzelansicht

Scoop-it 2.0-Studie

Scoop-it 2.0-Studie zur zur Mediennutzung und zur politischen Partizipation von Jugendlichen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

engage.ch online!

Die interaktive Webplattform ist unter engage.ch online.