IKT Weiterbildung

Tourismus Fachbereich

Tourismus

Tourismus ist eine vielschichtige, internationale Wachstumsbranche. Der Fachbereich mit dem Institut für Tourismus und Freizeit ist ein innovatives, unternehmerisches und praxisorientiertes Bildungs-, Forschungs- und Dienstleistungszentrum mit Bachelor- und Master-Studiengängen. Erfahrene Dozierende und Expertinnen und Experten befassen sich mit Destinations- und Hospitalitymanagement, Gästeverhalten und Nachhaltigkeit.weiter
Fachbereich Management

Management

Wirtschaft und Verwaltung stellen hohe Anforderungen an Führungskräfte. Verlangt werden fundierte fachliche und methodische Kenntnisse sowie hohe Sozialkompetenz. Führungskräfte müssen in der Lage sein, zur Erneuerung und Entwicklung von Organisationen beizutragen. Es genügt nicht, Bestehendes zu verwalten und zu bewahren. Gefragt sind unternehmerisches Denken und Handeln. weiter
Fachbereich Informationswissenschaft 01

Digital Science

Mit einem Studium in Information and Digital Science erlangen Studierende die erforderlichen Kompetenzen für den Umgang mit Fragestellungen der digitalen Welt und unsere heutigen Informationsgesellschaft. Auf die Absolventinnen und Absolventen wartet eine breite Spanne an interessanten Berufsbildern. weiter

Technik

Unseren hohen Lebensstandard verdanken wir nicht zuletzt den Ingenieurinnen und Ingenieuren. Einige Beispiele verdeutlichen dies: statt zu Fuss können wir uns mit Eisenbahn, Auto oder Flugzeug fortbewegen, und dank des Mobiltelefons können wir an jedem Ort telefonieren. Damit wir aber weiterhin den technischen Fortschritt mitgestalten können, brauchen wir Ingenieurinnen und Ingenieure. weiter
Ingenieurbau-Architektur

Ingenieurbau/Architektur

Aufgrund der geographischen Lage der HTW Chur inmitten der Alpen und den spezifischen Fragestellungen, mit welchen ein Bergkanton wie Graubünden konfrontiert ist, fokussiert das Institut für Bauen im alpinen Raum IBAR mit seinem Studiengang Ingenieurbau/Architektur, seine praxisorientierten Projekte und Zielsetzungen auf den Alpenraum. weiter
Fachbereich Medien

Multimedia Production

Studierende erlangen technische Kompetenz für ein multimediales Umfeld, genauso wie Sprachkompetenz und die Fähigkeit Inhalte zu visualisieren. Teil der Ausbildung ist das Produzieren von Inhalten unter realistischen Bedingungen in einem eigens konzipierten Produktionsraum für Medienobjekte, getreu dem Churer Studienmodell «Studieren und Produzieren». weiter

ICT-Tageskurse / Firmenkurse

Netzwerkprotokollanalyse mit Wireshark

Wireshark ist ein vielseitiges Werkzeug zur Analyse von Netzwerkverbindungen. Als Teilnehmende lernen Sie, die Software effektiv zu bedienen um Datenflüsse zu untersuchen und Fehler zu lokalisieren. Eine wesentliche Grundlage dafür sind Capture und Display Filter. Mit diesen können Frames während oder nach der Aufzeichnung gefiltert und irrelevante Informationen ausgeblendet werden. Schwergewichtig wird auf die Protokolle IP, UDP, TCP, ICMP, DHCP, DNS und ARP eingegangen.

 

Details und Anmeldung

IPv6 Grundlagen

Die meisten IPv4 Adressen sind inzwischen aufgebraucht. Damit das Internet weiter wachsen kann, muss IPv6 eingeführt werden. IPv6 bietet sehr viel mehr Adressen als IPv4. Doch das ist nicht die einzige Neuerung die IPv6 mitbringt.

 

Details und Anmeldung

Einführung in Mobile Applikationen mit JQuery Mobile und HTML 5

In diesem Kurs werden das jQuery Mobile Framework sowie verschiedene HTML5-Technologien zur Realisierung plattformunabhängiger mobiler Applikationen vorgestellt.   jQuery Mobile ist ein Oberflächen-Web-Framework für mobile Endgeräte zur Entwicklung touch-optimierter Oberflächen.

 

Details und Anmeldung

Softwareversionsverwaltung mit Git

Git ist ein dezentrales Versionsverwaltungssystem. Seit 2005 wird es zur Verwaltung diverser Projekte, u.a. des Linux Quellcodes, verwendet.

Als Teilnehmende lernen Sie von Grund auf, was Git zu leisten vermag und wie es sich von anderen Versionsverwaltungssystemen unterscheidet. Ein herausragendes Merkmal von Git ist, dass Branches (Entwicklungszweige) mit minimalem Aufwand erzeugt, verwaltet und mit anderen Branches kombiniert werden können.

 

Details und Anmeldung

Massgefertigte Kurse für Firmen

Vorgefertigte Kurse oder Zertifikatskurse decken die Bedürfnisse und Anforderungen von Firmen nicht immer ideal ab. Eine Reihe von Einflussfaktoren kann verhindern, dass angebotene Standardkurse den Firmenbedürfnissen entsprechen. Mögliche Einflussfaktoren sind:

  • Die Weiterbildungsbedürfnisse der Firma decken sich nicht mit den Inhalten der Standardkurse
  • Mitarbeitende bringen sehr spezifische Vorkenntnisse mit.
  • Es werden spezielle Anforderungen an Durchführungstermine, Kursdauer oder Durchführungsstandort gestellt.

Wir haben Erfahrung damit, unsere Weiterbildungen auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Wir bieten individuelle Weiterbildungen für ganze Projektteams, verlegen die Kursdurchführung bei Möglichkeit und Bedarf an Ihren Firmenstandort oder stellen die Inhalte nach Ihren Bedürfnissen zusammen.

Kontaktieren Sie uns. Wir werden gerne versuchen unsere Kompetenzen für Ihre optimale Weiterbildung einzusetzen.

Leiter Weiterbildung

Bigger Beat, dipl. Ing. FH, MAS IT Network Manager
Tel. +41 81 286 37 31
beat.bigger@htwchur.ch
Einzelansicht