Tourismus Fachbereich

Tourismus

Tourismus ist eine vielschichtige, internationale Wachstumsbranche. Der Fachbereich mit dem Institut für Tourismus und Freizeit ist ein innovatives, unternehmerisches und praxisorientiertes Bildungs-, Forschungs- und Dienstleistungszentrum mit Bachelor- und Master-Studiengängen. Erfahrene Dozierende und Expertinnen und Experten befassen sich mit Destinations- und Hospitalitymanagement, Gästeverhalten und Nachhaltigkeit.weiter
Fachbereich Management

Management

Wirtschaft und Verwaltung stellen hohe Anforderungen an Führungskräfte. Verlangt werden fundierte fachliche und methodische Kenntnisse sowie hohe Sozialkompetenz. Führungskräfte müssen in der Lage sein, zur Erneuerung und Entwicklung von Organisationen beizutragen. Es genügt nicht, Bestehendes zu verwalten und zu bewahren. Gefragt sind unternehmerisches Denken und Handeln. weiter
Fachbereich Informationswissenschaft 01

Digital Science

Mit einem Studium in Information and Digital Science erlangen Studierende die erforderlichen Kompetenzen für den Umgang mit Fragestellungen der digitalen Welt und unsere heutigen Informationsgesellschaft. Auf die Absolventinnen und Absolventen wartet eine breite Spanne an interessanten Berufsbildern. weiter

Technik

Unseren hohen Lebensstandard verdanken wir nicht zuletzt den Ingenieurinnen und Ingenieuren. Einige Beispiele verdeutlichen dies: statt zu Fuss können wir uns mit Eisenbahn, Auto oder Flugzeug fortbewegen, und dank des Mobiltelefons können wir an jedem Ort telefonieren. Damit wir aber weiterhin den technischen Fortschritt mitgestalten können, brauchen wir Ingenieurinnen und Ingenieure. weiter
Ingenieurbau-Architektur

Ingenieurbau/Architektur

Aufgrund der geographischen Lage der HTW Chur inmitten der Alpen und den spezifischen Fragestellungen, mit welchen ein Bergkanton wie Graubünden konfrontiert ist, fokussiert das Institut für Bauen im alpinen Raum IBAR mit seinem Studiengang Ingenieurbau/Architektur, seine praxisorientierten Projekte und Zielsetzungen auf den Alpenraum. weiter
Fachbereich Medien

Multimedia Production

Studierende erlangen technische Kompetenz für ein multimediales Umfeld, genauso wie Sprachkompetenz und die Fähigkeit Inhalte zu visualisieren. Teil der Ausbildung ist das Produzieren von Inhalten unter realistischen Bedingungen in einem eigens konzipierten Produktionsraum für Medienobjekte, getreu dem Churer Studienmodell «Studieren und Produzieren». weiter

Events 2017

Runway Foto 1

Freitag, 22. September 2017 -  REGA-Center 

Seit 1968 betreibt die REGA eine Einsatzbasis in Zürich, wo rasche und professionelle medizinische Hilfe aus der Luft und Menschen i Notlagen unterstützt. Heute leistet die Basis rund 900 Einsätze jährlich. Es wurde uns im REGA-Center einen einmaligen und interessanten Blick hinter die Kulissen der Schweizerischen Rettungsflugwacht gewährt. Anschliessend hatten wir den Abend während eines Apéros im legendären Runaway 34 gemütlich ausklingen lassen. (www.runaway.ch/www.rega.ch)

 

 

 

 

Foto Kunstmesum Chur

Donnerstag, 22. Juni 2017 -  Führung im neuen Kunsthaus Chur 

Im Juni 2016 eröffnete der Erweiterungsbau des Kunstmuseums in Chur. Die Sammlung umfasst mittlerweile etwa 8000 Arbeiten aus allen Bereichen der bildenden Kunst vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.  Das Schwergewicht dieser Führung hatten wir auf den künstlerischen wie aber auch auf den architektonischen Teil gelegen. Gemeinsam besichtigten wir die neue Architektur-Perle mit Daniel Walser, HTW Dozent, und Remo Alig (Künstler, Kunstführer). Beide Personen führten uns einzigartig in die Architektur sowie in einige Kunstwerke und Biografien ein. Die Teilnehmenden waren begeistert von den Führungen und dem wunderschönen Apéro im Museumsgarten. Besten Dank allen Beteiligten für das gute Gelingen.

 

 

Foto

Generalversammlung 2017

Freitag, 24. März 2017 -  GV + Führung im Casino Zürich

Die 23. GV der Alumni HTW Chur wurde im beliebten Casino Zürich im speziell gediegenen „PM‘s-Raum“ durchgeführt. Nach einem interessanten Referat vom Direktor Marc Baumannfand die GV statt. Rektor Jürg Kessler informierte danach über den neusten Stand der HTW Chur-Zukunft und Toni Schmid, Geschäftsleiter FH SCHWEIZ, berichtete über bildungspolitische Themen und Neuigkeiten. Anschliessend bestand die Möglichkeit an diversen Casino-Spieltischen nach Einführung von professionellen Croupiers sein Glück selber mit kribbelndem Casino-Feeling zu versuchen.


Fahne

Samstag, 18. Februar 2017 -  Ski-WM in St. Moritz

Schnell, fesselnd und legendär - aber auch stimmungsvoll, authentisch und zukunftsweisend – so präsentiete sich die FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften 2017 in St. Moritz. Rund 600 Athleten und Athletinnen aus ca. 70 Ländern kämpfen in den sechs Disziplinen Abfahrt, Riesenslalom, Super-G, Slalom, Super-Kombination und im Team Event um Weltmeistertitel um Medaillen. Die Alumni HTW Chur bekam nebst dem Rennen (Slalom Damen) einen Blick hinter die Kulissen. Der Anlass war innert kürzester Zeit ausgebucht. Danke für Eurer Interesse!

 

Restaurant Heimeli

Freitag, 3. Januar 2017 - "Fondue im Heimeli" Sapün

Abseits von Hektik und Stress des Alltags, umgeben von einer prächtigen, malerischen Gebirgswelt steht das Restaurant Heimeli - ein Walserhaus - welches früher als Bauernhof diente und seit über 100 Jahren als Gasthaus zum Geniessen, Verweilen und Entspannen einlädt. Nach einer Winterwanderung und/oder Schneetöff-Tour genossen wir ein leckeres Fondue im warmen „Stübli“ bei einer ungezwungen, fröhlichen Athmosphäre. Kurz vor Mitternacht rodelten wir zufrieden ins Tal zurück.