Projekt Beratung ZBMED - HTW Chur

Menu
Projekt
Beratung ZBMED

Projekt auf einen Blick

Im Rahmen einer Evaluation wurde der ZB MED der Auftrag erteilt, eine neue Strategie zu erarbeiten, die den sich verändernden Kundenbedürfnissen, dem sich wandelnden technologischen Umfeld sowie der verstärkten Ausrichtung auf die Forschung Rechnung trägt. Diese Strategieentwicklung wurde im Rahmen eines Gesamtprojekts erarbeitet. Eine Markt- und Zielgruppenanalyse sollte zusammen mit einer Kundenbefragung und einer GAP-Analyse die Grundlagen für kundenorientierte und innovative Produkte liefern.

Projektziel

Die HTW Chur übernahm in der Person von Prof. Dr. Rudolf Mumenthaler die externe Beratung des Gesamtprojekts, wirkte im Strategiegremium mit und erarbeitete zusammen mit der ZB MED das Produktportfolio.

Die Ziele der Gesamtstrategie wurden in der Stellungnahme des Senats der Leibniz Gemeinschaft weitgehend vorgegeben. Die ZB MED will sich als konkurrenzfähiger Fachinformationsdienstleister für den Bereich Lebenswissenschaften etablieren, der sich durch innovative Alleinstellungsmerkmale im Bereich der Wissenserschliessung und des Informationsmanagements auszeichnet. Das Gesamtprojekt sollte dafür die Grundlagen erarbeiten.

Resultate

Es wurden folgende Teilziele erreicht:

  • Der potenzielle Kundenkreis der ZB MED ist bekannt
  • Die Marktteilnehmer und Potenziale sind bekannt
  • Die Bedürfnisse und Arbeitsweisen der Kunden sind bekannt
  • Die Produkte und ihre Relevanz sind bekannt
  • Die zukunftsfähigen Geschäfts- und Forschungsfelder sind definiert
  • Das Dienstleistungsprofil ist an die Zielgruppen angepasst
  • Es liegt ein Forschungskonzept vor
  • Die Gesamtstrategie ist inhaltlich definiert und abgenommen

Im Verlauf des Projekts wurden diese Ergebnisse erarbeitet und lagen zum Zeitpunkt der erneuten Evaluierung der ZB MED im Mai 2015 vor. Die Evaluierung ergab soweit gute Noten für die ZB MED und die unternommenen Anstrengungen. Allerdings wurde das noch fehlende Forschungskonzept bemängelt, dass man erst nach der erfolgten Besetzung von Professuren konkretisieren wollte. Der Senat der Leibniz Gemeinschaft beschloss dann aufgrund der Evaluierung, die Finanzierung der ZB MED per Ende 2016 einzustellen.

Team

Das Projekt wurde von folgendem ehemaligem Mitarbeitenden der HTW Chur geleitet:

  • Rudolf Mumenthaler

Weiterführende Information

Beteiligte

Das Projekt wurde vom Schweizerischen Institut für Informationswissenschaft (SII) im Auftrag der ZB MED umgesetzt.