Publications of the Swiss Institute for Information Science - HTW Chur

Menu
Swiss Institute for Information Science (SII)
Publications

2018

2017

  • Amin, A., Barkow, I., Kramer, S., Schiller, D., & Williams, J. (2015). Design Considerations for DDI-Based Data Systems. IASSIST Quarterly, 39(3).
  • Barkow, Ingo; Wasner, Catharina (2017): A School Survey Management System for Educational Assessments in Switzerland. IASSIST 2017 - 43rd Annual Conference «Data in the Middle: The common language of research». Lawrence, Kansas, 2017.
  • Blumer, H.; Dahinden, U.; Francolino, V.; Hauser, C.; Nieffer, R. (2017): Meldestellen in Schweizer Unternehmen. Whistleblowing Report 2018. Hg. v. HTW Chur Verlag. Chur. Online verfügbar unter http://www.htwchur.ch/de_integrity, zuletzt geprüft am 28.02.2018.
  • Fabian, Odoni; Wolfgang, Semar; Elena, Mastrandrea: VICI - Visualisiation of Collaboration in Social Enterprise Software Systems. In: Maria, Gäde; Violeta, Trkulja; Vivan, Petras (Eds.): Everything Changes, Everything Stays the Same? Understanding Information Spaces.Proceedings of the 15. International Symposium of Information Science (ISI 2017), Berlin, 13.-15. March 2017. Glückstadt: Verlag Werner Hülsbusch, p. 386-388, 2017
  • Francolino, V. (2017): Application of computer-supported content analysis on Twitter: a case study on Swiss national media criticism. Proceedings of the 7th International Conference on Web Intelligence, Mining and Semantics, Artikel No. 29, Amantea, Italien.
  • Francolino, V. (2017): Das Erfolgsmodell Fachhochschule. Radio SRF 4 News, 16.12.2017.
  • Francolino, V. (2017): Die Künstliche Intelligenz / L’intelligenza artificiale. Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur (Wissensplatz).
  • Schade Edzard, Begleitevaluation für das Pilotprojekt Rundfunkarchiv (privater Bereich) «Canal 9». Forschungsbericht zu Handen Memoriav – Verein zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes der Schweiz. Chur, 30. Mai 2017.
  • Schade Edzard, Evaluation der Inventarisierung audiovisueller Kulturgüter in der Schweiz durch Memoriav (Lagebericht als Teilstudie 1) (zusammen mit Michael Aschwanden). Forschungsbericht zu Handen Memoriav – Verein zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes der Schweiz. Chur, 30. Januar 2017.
  • Schade Edzard, Professioneller Journalismus dank Professionenbildung auch im 21. Jahrhundert? In Meier, Werner A. (Hrsg.): Abbruch - Umbruch - Aufbruch: Globaler Medienwandel und lokale Medienkrisen. Baden-Baden: Nomos, S. 225-248.
  • Semar Wolfgang: Grandiose Arbeitsmarktperspektiven im Bereich Data Science. Education Permanente, SVEB Schweizerischer Verband für Weiterbildung, S. 39, 1/2017
  • Semar, Wolfgang: Automatische Wissensidentifikation beim Einsatz von Kommunikationstools in Unternehmen. In Einblicke in die Forschung, HTW Chur, Forschungsbericht, Mai 2017, S. 11-12
  • Semar, Wolfgang: Big Data, Data Science und Industrie 4.0. Computerworld (Schweiz), S. 41, 3/2017
  • Semar, Wolfgang: Wer weiss was in meinem Unternehmen? - Wissenslandkarten zur Orientierung über das vorhandene Wissen. In: Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft (SII), HTW Chur, Jahresbericht, 2017, S. 12-13
  • Semar, Wolfgang; Elena, Mastrandrea; Fabian, Odoni: Development of a Benchmark System for Collaborative Online Knowledge Management Systems. In: Maria, Gäde; Violeta, Trkulja; Vivan, Petras (Eds.): Everything Changes, Everything Stays the Same? Understanding Information Spaces.Proceedings of the 15. International Symposium of Information Science (ISI 2017), Berlin, 13.-15. March 2017. Glückstadt: Verlag Werner Hülsbusch, pp. 158-163, 2017
  • Semar, Wolfgang; Fabian, Odoni; Elena, Mastrandrea: Kennzahlen und Visualisierungen zur Analyse des personalen Wissensaustauschs in Unternehmen. In: Information. Wissenschaft & Praxis. Berlin: De Gruyter, 68(2-3), S. 133-138, 2017

2016

  • Barkow, Ingo; Wasner, Catharina (2016): Assessment of the Swiss National Objectives in Education. EDDI16 - 8th Annual European DDI User Conference. Cologne, 2016.
  • Dinneen, J. D., Odoni, F., & Julien, C.-A. (2016). Towards a desirable data collection tool for studying long-term PIM. In Personal Information Management workshop at CHI ’16. ACM Conference on Human Factors in Computing Systems.
  • Dinneen, J. D., Odoni, F., Frissen, I., & Julien, C.-A. (2016). Cardinal: novel software for studying file management behavior. In R. B. Hill (Ed.), Proceedings of the 79th Annual Meeting of the Association for Information Science & Technology. Creating Knowledge, Enhancing Lives through Information & Technology (Vol. 5353rd ed.).
  • Francolino, V. (2016): Analyse von Medienkritik. In: Bündner Woche, 18.05.2016, S. 19.
  • Schade, Edzard; Diskontinuierliche Entwicklung der visuellen Massenkommunikation. Visualisierungsschübe als Etappen der Medialisierung öffentlicher Informationsvermittlung. In: Geise, Stephanie / Birkner, Thomas / Arnold, Klaus / Löblich, Maria / Lobinger, Katharina (Hrsg.): Historische Perspektiven auf den Iconic Turn: Die Entwicklung der öffentlichen visuellen Kommunikation. Köln: Herbert von Halem, S. 48-77.
  • Schade, Edzard; Back to the Future. What Teletext’s Past Tells us about the Future Relationship between Public Service Media and Publishers in Switzerland (zusammen mit Manuel Puppis und Samuel Studer). In: Moe, Hallvard / Van den Bulck, Hilde (Hrsg.): Teletext in Europe. From the Analog to the Digital Era. Göteborg: Nordicom, S. 89-110.
  • Schade, Edzard; Lernen aus der Geschichte? Beispiel Debatte Service-public-Rundfunk. Referat im Rahmen der Ringvorlesung «Einführung in die Publizistik und Kommunikationswissenschaft», Universität Zürich, 7.10.2016.
  • Schade, Edzard; Vernehmlassungsverfahren zur Urheberrechtsgesetzgebung: Stellungnahme des Schweizerischen Instituts für Informationswissenschaft der HTW Chur (zusammen mit Niklaus Stettler). Chur, 18. September 2014.
  • Semar, Wolfgang: «Potential und Grenzen von Social Media», SDBB, Zürich, 15.06.2016
  • Semar, Wolfgang: «Sozial Medien in der Jobwahl», BIZ, Bern, 02.06.2016
  • Semar, Wolfgang: Big Data - was gebe ich preis? In: Südostschweiz, , 13.12.2016, Seite 2, Ausgabe GR
  • Semar, Wolfgang: Big Data bis Industrie 4.0.  In: Datenqualität trozt Datenquantität, Professional Computing - Das Schweizer Fachmagazin für ICT im Business, 03/2016, Seite 27.
  • Wenzig, K., Matyas, C., Bela, D., Barkow, I., & Rittberger, M. (2016). Management of metadata: An integrated approach to structured documentation. In Methodological Issues of Longitudinal Surveys (pp. 627-647). Springer Fachmedien Wiesbaden.

2015

  • Bekavac, B., Mumenthaler, R., Schade, E. und Stettler, N. (2015): Ein Curriculum für die professionelle Ausbildung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren. In: Vernetztes Wissen. Online. Die Bibliothek als Managementaufgabe. In: Festschrift für Wolfram Neubauer zum 65. Geburtstag. Edited by Ball, Rafael & Wiederkehr, Stefan. DE GRUYTER, S. 267–274.
  • Dahinden, U. (2015): Gesundheitstutorial zu Prostatakrebs. Wissensplatz. (2), S. 16–17.
  • Dahinden, U., Weichselbraun, A., Schuldt, K., Francolino, V. und Odoni, F. (2015): Swiss System for Monitoring bibliographic data and Holistic publication behavior analysis (SYMPHONY): Requirement analysis.: Final report of the project SYMPHONY (142-008) in the swissuniversities program: SUC 2013-2016 P-2: «Scientific information: Access, processing and safeguarding».
  • Dahinden, U.; Francolino, V.; Weichselbraun, A. (2015): Risikokommunikation zum Stromnetzausbau – Ergebnisse einer international vergleichenden Inhaltsanalyse von Massenmedien und Online-Medien (engl. Risk communication on new powerlines). Vortrag an der Jahrestagung der SGKM Schweizerische Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft, Bern: 14. März 2015.
  • Francolino, V.; Kuntschik, P.; Saner, M. (7.11.2015): Gemeckere auf Knopfdruck – Komplexitätsreduktion durch computerunterstützte Inhaltsanalyse nationaler Medienkritik. Vortrag an der Jahrestagung der Fachgruppen Computervermittelte Kommunikation und Soziologie der Medienkommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Berlin.
  • Kuntschik, P.; Francolino, V.; Saner, M. (13.03.2015): Mensch versus Maschine – Ein Vergleich von manueller und computerunterstützter Inhaltsanalyse am Beispiel der nationalen Medienkritik. Vortrag an der Jahrestagung der SGKM Schweizerische Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft, Bern.
  • Mumenthaler, R. und Bekavac, B. (2015): Curriculumsreform des Bachelor-Studiengangs Information Science an der HTW Chur. In: Informationspraxis 1 (2015), vol. 2.
  • Mumenthaler, Rudolf; Schuldt, Karsten (2015): Was macht erfolgreiche Bibliothekspolitik aus? Ein Seminarbericht. In: Informationspraxis 1 (2015), vol. 1.
  • Pfeiffer Michel; Aschwanden, Michael (27.10.2015): Interview in der Sendung: Suedostschweiz informiert. 7.-10. Min. In: Suedostschweiz.
  • Pfeiffer, Michel (2015): Wie können Bildbestände bewertet werden? Auswahl-, Erhaltungs- und Vermittlungsstrategien im Rahmen von Digitalisierungsprojekten. In: Zeithistorische Forschung H2, S. 317-325.
  • Schade, Edzard; Professioneller Journalismus dank Professionenbildung auch im 21. Jahrhundert? In: Medien & Zeit, Vol. 30, H. 1, S. 30-45.
  • Schade, Edzard; Der Weg zum Service-public-Rundfunk. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung «Wer spricht denn da? Medien und Demokratie» an der Volkshochschule Zürich, Universität Zürich, 19.10.2015.
  • Schade, Edzard; Digitalisierung, Internet, Berufsfelder, Vortrag zum Semesterabschluss beim KV Zofingen, Bildungszentrum,  2.7.2015.
  • Schade, Edzard; Ein Curriculum für die professionelle Ausbildung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren (zusammen mit Bernard Bekavac, Rudolf Mumenthaler und Niklaus Stettler). In: Vernetztes Wissen. Online. Die Bibliothek als Managementaufgabe. In: Festschrift für Wolfram Neubauer zum 65. Geburtstag. Edited by Ball, Rafael / Wiederkehr, Stefan. DE GRUYTER, S. 267–274. DOI (Chapter): 10.1515/9783110435818-026.
  • Schade, Edzard; Inputreferat am Workshop Kulturelle Teilhabe, Bern, 18.5.2015.
  • Schade, Edzard; Kulturelle Teilhabe im digitalen Zeitalter: Demokratisierungspotenziale nutzen
    und zur Selbstorganisation ermutigen, Referat am «1. Kulturtag des Kantons Bern», Volkshaus Biel, 29.8.2015.
  • Schade, Edzard; Langzeiterhaltung physischer Datenträger, Vortrag im Memoriav-Workshop: Physische Datenträger SRG, Bern, 19.5.2015.
  • Schade, Edzard; Langzeitnutzbarhaltung audiovisueller Kulturgüter, Kurzreferat am Tag der offenen Tür im Rahmen des Unesco Weltkulturtags, HTW Chur, 27.10.2015.
  • Schade, Edzard; Versöhnung der Zerstrittenen: Der bürgerlicher Ursprung des audiovisuellen Service public. In: Neue Zürcher Zeitung, 19.5.2015, Nr. 113, S. 50.
  • Schade, Edzard; Vom «ökonomischen Gesamtwert» audiovisueller Dokumentensammlungen, Referat im Workshop «Archivalien, Rundfunk und kulturelles Erbe» des SNF-Projekts Broadcasting Swissness, Universität Zürich, 13.5.2015.
  • Scharl, Arno; Weichselbraun, Albert et al. (2015): Semantic Systems and Visual Tools to Support Environmental Communication. In: IEEE Systems Journal.
  • Schuldt, Karsten; Mumenthaler, Rudolf (2015): Bibliotheken und Stadtentwicklung – Internationaler Workshop an der HTW Chur startet Forschungszusammenarbeit. In SAB/CLP Info 36 (2015), Heft 1, S.26-27.
  • Schuldt, Karsten; Mumenthaler, Rudolf (2015): Der Blick zweier Disziplinen auf eine Bibliothek. In: LIBREAS. Library Ideas 11 (2015) 28.
  • Schuldt, Karsten; Mumenthaler, Rudolf (2015): Forschungsmethoden in die Praxisausbildung einbinden? Ansätze an der HTW Chur. In: LIBREAS. Library Ideas, 27 (2015).
  • Schuldt, Karsten; Mumenthaler, Rudolf (2015): Vier Funktionen, vier Räume. In: SAB-Info 36 (2015), Heft 3, S.18-19.
  • Semar, Wolfgang (02.11.2015): Menschen werden immer gläserner. In Sarganserländer, S. 17.
  • Vardanyan, Ekaterina; Mumenthaler, Rudolf; Wenk, Bruno; Schuldt, Karsten (2015): Unkonferenz als Bestandteil der Lehre und als Community-treff: Infocamp 2014 mit dem Motto «Linked», HTW Chur, 10./11. Oktober 2014. In: B.I.T.online, vol.18 (2015), No.1, S.64-65.
  • Wasner, Catharina (2015): Use of DDI-Lifecycle at the GESIS Data Archive. EDDI15 - 7th Annual European DDI User Conference. Copenhagen, 2015.
  • Weichselbraun, Albert, Streiff, Daniel; Scharl, Arno. (2015). Consolidating Heterogeneous Enterprise Data for Named Entity Linking and Web Intelligence. International Journal on Artificial Intelligence Tools 24 (2).
  • Weichselbraun, Albert; Süsstrunk, Norman (2015): Optimizing Dependency Parsing Throughput. In Proceedings of the 7th International Conference on Knowledge Discovery and Information Retrieval (KDIR 2015), Lisbon, Portugal.

2014

  • Blumer, E. und Schuldt, K. (2014): Diese Zukunft war einmal: Ehemals moderne Bibliotheken, heute. In: libreas 24.
  • Dahinden, U. (2014): Energiewende: Ein Dorf macht vorwärts. In: Campus (Informationsschrift der FHO Fachhochschule Ostschweiz). Nr. 29, 1/2014, S. 5.
  • Dahinden, U., Sturzenegger, S. und Neuroni, A.C. (2014): Wissenschaftliches Arbeiten in der Kommunikationswissenschaft. Bern: UTB und Haupt Verlag.
  • Lutz, B. und Schuldt, K. (2014): Verknüpfung von Lernsoftware und Bibliothekssystem – neue Chancen für den Unterricht. In: merz medien + erziehung 58 (2014) 1, S. 58-61.
  • Pfeiffer, Michel (2014): Rätische Malerei und Grafik digitalisiert im HTW-Kompetenzzentrum. In: Wissensplatz, Ausgabe 1/2014, S. 9–10. 
  • Schade, Edzard; Diskontinuierliche Entwicklung der visuellen Massenkommunikation: Visualisierungsschübe als Etappen der Medialisierung öffentlicher Informationsvermittlung. Jahrestagung der Fachgruppe Kommunikationsgeschichte und Fachgruppe Visuelle Kommunikation der DGPuK: Vom Flugblatt zur Flut der Bilder – Die Entwicklung der visuellen Massenkommunikation, Universität Trier, 3.4.2014.
  • Schade, Edzard; Professioneller Journalismus dank Professionenbildung auch im 21. Jahrhundert? SGKM-Jahrestagung «Abbruch – Umbruch – Aufbruch: …», Panel «Journalistenausbildung in Zeiten des Medienwandels». Universität Zürich, 12.4.2014.
  • Schade, Edzard; «Faszination Radio: gestern Leitmedium, heute Begleitmedium und morgen?». Teilnehmer der Podiumsdiskussion der SRG Zürich Schaffhausen, Radiostudio Zürich, 18.9.2014.
  • Schade, Edzard; «Kulturelle Teilhabe» und digitale Innovation. In: Neue Zürcher Zeitung, 29.10.2014, Nr. 251, S. 21.
  • Schade, Edzard; 40 Jahre SGKM: «Ein Kind der Krise, das meist von Krisen profitiert». Tischrede anlässlich der SGKM-Jahrestagung «Abbruch – Umbruch – Aufbruch: …». Universität Zürich, 11.4.2014.
  • Schade, Edzard; Der Wert des audiovisuellen Erbes. Vortrag am MEMORIAV-Kolloquium 2014, Naturmuseum Chur, 27.11.2014.
  • Schade, Edzard; Medienlandschaft Schweiz um 1914. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Themenwoche: 1914 – Ende der Belle Epoque und Ausbruch Erster Weltkrieg, Kantonsschule Frauenfeld, 25.9.2014.
  • Schade, Edzard; Vernehmlassungsverfahren zur Kulturbotschaft 2016-2019: Stellungnahme Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft der HTW Chur (zusammen mit Niklaus Stettler). Chur, 18. September 2014.
  • Schade, Edzard; Vorstudie zur Institutionalisierung der Bewertung webbasierter Informationen der Bundesbehörden. Forschungsbericht zu Handen dem Bundesarchiv (BAR). Chur, 19. Februar 2014.
  • Wasner, Catharina (2014): DASISH - WP 5: Data Access and Enrichment. IASSIST 2014 - 40th Annual Conference «Aligning Data and Research Infrastructure». Toronto, 2014.
  • Wasner, Catharina (2014): User requirements for PID service providers: survey results from DASISH WP 5.2. DASISH workshop on Persistent Identifiers - Services and Policies. Cologne, 2014.
  • Wasner, Catharina; Roth, Stephanie; Olsson, Olof (2014): Creating a Joint Metadata Domain for the Social Sciences and Humanities in Europe. EDDI14 – 6th Annual European DDI User Conference. London, 2014.
  • Weinhold, T., Bekavac, B. und Hamann, S. (2014): BibEval - A framework for usability evaluations of online library services. In: Proceedings der LIDA 2014, Assessing Libraries and Libary users and use, June 16-20 2014, Zadar (Croatia).
  • Zabal, A., Martin, S., Massing, N., Ackermann, D., Helmschrott, S., Barkow, I., & Rammstedt, B. (2014). PIAAC Germany 2012: Technical Report. Waxmann Verlag Gmbh, Germ.
    The research work for the dissertation was carried out between 2011 and 2015 from my full-time position as a senior researcher at the German Institute for International Educational Research (DIPF) which also financed all travels and publications. During this period I was also enrolled as an external PhD student at the University of Szeged. Thanks to both organizations for their support.

2013

  • Barkow, I., & Schiller, D. (2013, October). An Update on the Rogatus Platform. In EDDI13–5th Annual European DDI User Conference.
  • Bekavac, B. (2013): Web Technologien. In: Kuhlen, R., Semar, W. und Strauch, D. (Hrsg.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. 6. Ausgabe. Berlin: Walter de Gruyter, S. 145-158.
  • Blumer, E. und Schuldt, K. (2013): Alle Bibliotheken können die Zukunft der Katalogisierung gestalten. In: arbido (2013) 4, S. 17-18.
  • Blumer, E., Hügi, J., Bekavac, B. und Schneider, R. (2013): Information Literacy Competences of LIS-Students in Switzerland – a Case Study. In: Proceedings of the European Conference on Information Literacy, 22-25 October 2013, Harbiye Military Museum and Cultural Centre, Istanbul (Turkey).
  • Dahinden, U. (2013): B 4.1. Erhebungsverfahren – Methoden der empirischen Sozialforschung. In: Kuhlen, R., Semar, W. und Strauch, D. (Hrsg.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. 6. Ausgabe. Berlin: Walter de Gruyter, S. 126–135.
  • Dahinden, U. (2013): Buchbesprechung: Quiring, O., Kepplinger, H.M., Weber, M. und Geiß, S.: Lehman Brothers und die Folgen. Berichterstattung zu wirtschaftlichen Interventionen des Staates. – Wiesbaden: Springer VS 2012. Peltzer, A., Lämmle, K. und Wagenknecht, A.: Krise, Cash & Kommunikation. Die Finanzkrise in den Medien. – Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft 2012. In: Publizistik 58, Heft 2, S. 236–238.
  • Dahinden, U., Butz, H. und Francolino, V. (2013): Islam-Berichterstattung in den Medien: Von Vorurteilen zu mehr Fairness. In: HTW-Magazin Wissensplatz, H. 2, S. 18–19.
  • Dahinden, U., Butz, H. und Francolino, V. (2013): Islam-Berichterstattung in den Medien: Von Vorurteilen zu mehr Fairness. In: HTW-Magazin Wissensplatz, Heft 2, S. 18–19.
  • Lutz, B. und Schuldt, K. (2013): Gefangen in Teufelskreisen: Der mühsame Weg, ein System funktionierender Schulbibliotheken aufzubauen. In: BuB 65 (2013) 01, S. 52-53.
  • Lutz, B. und Schuldt, K. (2013): Projektbericht: Connecting Open Library Systems and Sugar. In: RESSI – revue electronique suisse de science de l`information (2013) 14.
  • Lutz, B. und Schuldt, K. (2013): Vergleich von Richtlinien für Schulbibliotheken. In: kjl & m, 65 (2013) 4, S. 74-78.
  • Pfeiffer, M. (2013): Die Verantwortung nicht an Adobe abgeben. Nachgefragt: Strategien zur Langzeiterhaltung digitaler Daten im privaten Bereich. In: Südostschweiz, 17. Juli 2013, S. 7.
  • Pfeiffer, M. (2013): Digitale Sicherung von Kulturgütern. «Digitalisieren» als Weiterbildungsangebot mit beruflichen Perspektiven. In: Südostschweiz, 30.3.2013.
  • Pfeiffer, M. (2013): Schwerpunkt Digitalisieren – ein neues Schweizer Weiterbildungsangebot. In: Rundbrief Fotografie – Sammeln Bewahren Erschliessen Vermitteln, Vol. 20 (1), N.F.77, S. 43-46.
  • Pfeiffer, M. (2013): Visuelle Überlieferungsbildung – Neue Sammlungs- und Bewertungsperspektiven oder nur alter Wein in neuen Schläuchen? In: Ziehe, I. und Hägele, U. (Hrsg.): Fotografie und Film im Archiv. Sammeln, Bewahren, Erforschen. Münster: Waxmann (Visuelle Kultur – Studien und Materialien, 6), S. 129–140.
  • Schade, Edzard; Datenmüll oder Informationsressourcen? Von der Archivierung zur Langzeitnutzbarmachung. In: Wissensplatz, Nr. 2, S. 14-15.
  • Schade, Edzard; Langfristiger publizistischer Wandel als Folge veränderter Programmierung: Erkenntnispotenziale eines prozessorientierten Analysedesigns illustriert am Beispiel der Nachfrageorientierung. In: Seufert, Wolfgang et al. (Hrsg.): Langfristiger Wandel von Medienstrukturen: Theorien, Methoden, Befunde. Baden-Baden: Nomos, S. 149-175.
  • Schade, Edzard; Rundfunk als Teil des audiovisuellen Kulturerbes: Projekt für ein nationales Rundfunkarchiv der Schweiz. IASA-Jahrestagung, Frankfurt a.M., 9.11.2013.
  • Schade, Edzard; Schlecht archivierte Rundfunkprogramme: Gesendet und sogleich vergessen. In: Neue Zürcher Zeitung, 29.1.2013, Nr. 23, S. 54.
  • Schade, Edzard; Theoretische und methodische Zugänge zu Broadcasting Swissness (Inputreferat). Workshop SNF-Projekt «Broadcasting Swissness», Universität Basel, 12.6.2013.
  • Schade, Edzard; Wissenschaftliches Kolloquium SNF-Projekt «Medienkrise» (Co-Referat), Universität Zürich, 7.11.2013.
  • Scharl, Arno, Hubmann-Haidvogel, Alexander, Weichselbraun, Albert, Lang, Heinz-Peter and Sabou, Marta. (2013). Media Watch on Climate Change – Visual Analytics for Aggregating and Managing Environmental Knowledge from Online Sources. Proceedings of the 46th Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS-46), Maui, Hawaii. Forthcoming (accepted 16 August 2012)
  • Schiller, D., & Barkow, I. (2013). Administrative Data in the IAB Metadata Management System.
  • Schiller, D., & Barkow, I. (2013, October). Proposing a Metadata Solution over Multiple RDCs in the German Context. In EDDI13–5th Annual European DDI User Conference.
  • Schuldt, K. (2013): Bibliotheken erforschen ihren Alltag. Ein Plädoyer. Berlin: Simon Verlag für Bibliothekswissen.
  • Schuldt, K. (2013): Leerstellen der Diskussion: eine kritische Besprechung der Abschlussberichte des RADIESCHEN-Projekts. In: libreas 23 (2013) 9.
  • Schuldt, K. (2013): Was kann man mit Gender in der Bibliothek anfangen?. In: arbido (2013) 2, S. 22-25.
  • Schuldt, K. und Wolf, S. (2013): Nur ein weiterer Hype oder eine Technologie vor dem Durchbruch?: Augmented Reality in Bibliotheken: Die Potenziale der "erweiterten Realität". In: BuB 65 (2013) 04, S. 299-301.
  • Schuldt, Karsten; 2013: Deutscher Bibliothekskongress (Leipzig): (mit Bernd Schmidt-Ruhe) Workshop: Welche pädagogischen Inhalte sollte die bibliothekarische Ausbildung beinhalten?
  • Schuldt, Karsten; 2013: Deutscher Bibliothekskongress (Leipzig): (mit Sabine Wolf) Augmented Reality in Bibliotheken
  • Schuldt, Karsten; 2013: inetbib-Konferenz (Berlin): Hilft die Bibliothek wirklich gegen den Social Divide bei Sozial Schwachen
  • Semar, W. und Beck, S. (2013): Sicherheit von Informationssystemen. In: Kuhlen, R., Semar, W. und Strauch, D. (Hrsg.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. 6. Ausgabe. Berlin: Walter de Gruyter, S. 466-478.
  • Stettler, Niklaus; Arbeitsgruppe Records Management & Digitale Archivierung (2013): Records-Management-Baukasten.
  • Upsing, B., Goldhammer, F., Schnitzler, M., Baumann, R., Johannes, R., Barkow, I. & Jadoul, R. (2013). Development of the Cognitive Items.
  • Weichselbraun, Albert, Gindl, Stefan and Scharl, Arno. (2013). Extracting and Grounding Context-Aware Sentiment Lexicons.IEEE Intelligent SystemsForthcoming (accepted 7 January 2013)
  • Weinhold, T., Hügi, J., Schneider, R. und Bekavac, B. (2013): Evaluation bibliothekarischer Online-Angebote: Usability und Usefulness – zwei Seiten einer Medaille. In: 027.7 - Zeitschrift für Bibliothekskultur, Bd. 1, Nr. 3.

2012

  • Amin, A., Barkow, I., Kramer, S., Schiller, D., & Williams, J. (2012). Representing and utilizing DDI in relational databases.
  • Barkow, I. (2012, October). Modelling the Lifecycle into a combination of tools. In EDDI12–4th Annual European DDI User Conference.
  • Barkow, I., Block, B., Greenfield, J., Gregory, A., Hebing, M., Hoyle, L., & Zenk-Möltgen W. (2012). Generic longitudinal business process model. DDI Working Paper Series, Longitudinal Best Practices II, 5(), 1-26.
  • Dahinden, U. und Aschwanden, M. (2012): Kampagnen-Evaluation: Bündner Bündnis gegen Depression - Vergleich der Umfrageergebnisse aus den Befragungswellen 2010 und 2011.
  • Dahinden, U., Aschwanden, M. und Bauer, L. (2012): Verpasste Chancen? Altersspezifische digitale Ungleichheiten bei der Nutzung von Mobilkommunikation und Internet. In: Churer Schriften zur Informationswissenschaft – Schrift 55. Chur, 2012.
  • Halo, Lutz, B. und Schuldt, K. (2012): Start bei den Richtlinien Schulbibliotheken / Lancement normes les bibliothèques scolaires: HTW Chur arbeitet im Auftrag der SAB dank der Finanzierung durch Kantone / La haute école d'ingéenieurs et d'économie (HTW) travaille sur mandat de la CLP, grâce au financement des cantons. In: SAB-Info / Info-CLP, 33 (2012) 2, S. 20-21.
  • Hamann, S., Weinhold, T., Bekavac, B. und Streiff, D. (2012): Nutzerzentrierte Entwicklung einer Suche für den Life-Science-Bereich. In: Proceedings der Mensch&Computer 2012, Konstanz (09.-12.09.2012), S. 13-22.
  • Kaden, B. und Schuldt, Karsten (2012): Welche Art Wissenschaft soll die (Bibliotheks- und) Informationswissenschaft sein?: Ein Workshopbericht. In: libreas 21 (2012).
  • Lang, Heinz-Peter, Wohlgenannt, Gerhard and Weichselbraun, Albert. (2012). TextSweeper - A System for Content Extraction and Overview Page Detection. International Conference on Information Resources Management (Conf-IRM), Vienna, Austria. Forthcoming (accepted 6 February 2012)
  • Lutz, B. und Schuldt, K. (2012): Schulbibliotheken: nur ein notwendiges Übel? / Les bibliothèques scolaires: seulement un mal nécessaire?: Richtlinien für Schulbibliotheken: Zum Stand der Überarbeitung / Normes pour les bibliothèques scolaires: état de la révision. SAB-Info / Info-CLP 33 (2012) 2, S. 15-17.
  • Mumenthaler, R., Schuldt, K. und Wenk, B. (2012): DiBiSuisse – ein Projekt zur Erfassung des Standes und Forschungsbedarfs im Bereich Digitale Bibliotheken in der Schweiz. In: RESSI (2012) 13.
  • Pfeiffer, M. (2012): Visual History: transmediale Lösungsansätze zur Provenienzerforschung ephemerer Filmdokumente, am Fallbeispiel «HaWei». In: Erker, L., Salzmann, A., Dreidemy, L. und Sabo, K. (Hrsg.): Update! Perspektiven der Zeitgeschichte. Zeitgeschichtetage 2010. Innsbruck: Studienverlag, S. 388–396.
  • Schade, Edzard; Detailkonzept zur Machbarkeit einer Ablieferungspflicht von Radio- und Fernsehsendungen schweizerischer Veranstalter gemäss Art. 21 RTVG: Detailkonzept für die langfristige Nutzbarhaltung von Radio- und Fernsehsendungen in der Schweiz. Forschungsbericht zu Handen dem BAKOM – Bundesamt für Kommunikation. Chur: SII – Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft.
  • Schade, Edzard; Medien zwischen Idealismus und Kapitalismus: Von einem nicht ganz erfolglosen Kampf gegen Kommerzialisierung und Boulevardisierung (zusammen mit Adrian Scherrer). In: Buomberger, Thomas / Pfrunder, Peter (Hrsg.): Schöner leben, mehr haben: Die 50er Jahre in der Schweiz im Geiste des Konsums. Zürich: Limmat, S. 137-168.
  • Schade, Edzard; Programmgestaltung in einem kommerzialisierten Umfeld. In: Mäusli, Theo / Steigmeier, Andreas / Vallotton, François (Hrsg.): Radio und Fernsehen in der Schweiz. Geschichte der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG 1983-2011. Baden: Hier und Jetzt, S. 271-335.
  • Scharl, Arno, Hubmann-Haidvogel, Alexander, Wohlgenannt, Gerhard, Weichselbraun, Albert and Dickinger, Astrid. (2011). Scalable Annotation Mechanisms for Digital Content Aggregation and Context-Aware Authoring. Proceedings of the 10th Brazilian Symposium on Human Factors in Computer Systems & 5th Latin American Conference on Human-Computer Interaction (IHC-CLIHC-2011), 376-380, Porto de Galinhas, Brazil.
  • Scharl, Arno, Sabou, Marta, Gindl, Stefan, Rafelsberger, Walter and Weichselbraun, Albert. (2012). Leveraging the Wisdom of the Crowds for the Acquisition of Multilingual Language Resources. 8th International Conference on Language Resources and Evaluation (LREC-2012), Istambul, Tureky. Forthcoming (accepted 1 February 2012)
  • Schuldt, K. (2012): «Jungs brauchen keine gesonderte Förderung»: Leseförderung für Jungen als politisches Thema – Aufruf zu einer neuen Debattenkultur im Bibliothekswesen. In: BuB 64 (2012) 09, S. 568-569.
  • Schuldt, K. (2012): Bibliotheken als Bildungseinrichtungen?. Berlin: Simon Verlag für Bibliothekswissen.
  • Schuldt, K. (2012): Der Katalog: Repräsentation von Medien als Geschichte des Denkens über Wissen, Information, Medien, Nutzerinnen und Nutzern. In: libreas 21 (2012).
  • Schuldt, K. (2012): Doppelarbeit und Wiederholungen beim Versuch, Schulbibliotheksnetzwerke aufzubauen. - libreas 20 (2012) 1.
  • Schuldt, K. (2012): Formen der Kooperation von Schulbibliotheken. In: kjl & m, 64 (2012) 2, 69-72.
  • Schuldt, K. (2012): Informationswissenschaft und die Zukunft der Bibliotheken. In: Password (2012) 06, S. 35.
  • Schuldt, K. (2012): Öffentliche Bibliotheken und Bildung: 9 Thesen. Beitrag von Dr. Karsten Schuldt als Diskussionsgrundlage für eine Europäische Grundlage des Goethe-Instituts Portugal.
  • Schuldt, K. (2012): Soziale Gerechtigkeit und Bibliotheken. In: Büchereiperspektiven (2012) 2, S. 20-21.
  • Schuldt, K. (2012): Wer den Aufbau von Informationskompetenz unterstützen will, muss selber informationskompetent sein: Ein Plädoyer für die Weiterbildung. In: biblioBE.ch, September 2012.
  • Schuldt, K. und Mumenthaler, R. (2012): Das Feld Digitale Bibliotheken. Welche Themen gehören dazu?. [DiBiSuisse White Paper; 01]. Chur: Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft.
  • Schuldt, K., Mumenthaler, R. und Wenk, B. (2012): Digitale Bibliotheken – Kriterien. [DiBiSuisse White Paper; 02]. Chur: Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft. 
  • Semar, W. (2012): Master of Science FHO in Information Science In: ARBIDO 3/2012.
  • Stettler, N. (2012): Neue Herausforderungen für die IW-Ausbildung. In: Arbido 3/2012, S. 5-9.
  • Stettler, Niklaus; 2012: Konferenzenteam «Infocamp – Future Libraries», Chur.
  • Stettler, Niklaus; 2012: Konferenzteam «frei<tag> 2012 – Stand der Bibliothek- und Informationswissenschaft», Potsdam.
  • Stettler, Niklaus; 2012: Österreichischer Bibliothekskongress, Villach: «Bibliotheken und Sozial Gerechtigkeit».
  • Weichselbraun, Albert, Gindl, Stefan and Scharl, Arno. (2011). Using Games with a Purpose and Bootstrapping to Create Domain-Specific Sentiment Lexicons. Proceedings of the 19th ACM Conference on Information and Knowledge Management (CIKM 2011), 1053-1060, Glasgow, Scotland.
  • Weichselbraun, Albert, Wohlgenannt, Gerhard and Scharl, Arno. (2011). Applying Optimal Stopping Theory to Improve the Performance of Ontology Refinement Methods. Proceedings of the 44th Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS-44), 1-10, Maui, Hawaii.
  • Wohlgenannt, Gerhard, Weichselbraun, Albert, Arno, Arno Scharl and Sabou, Marta. (2012). Dynamic Integration of Multiple Evidence Sources for Ontology Learning. Journal of Information and Data Management 3 (3):243-254.

2011

  • Barkow, I., Leopold, D. S. T., Raab, D. S. M., Schiller, D., & Rittberger, M. (2011). 20 RemoteNEPS: data dissemination in a collaborative workspace. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 14(2), 315-325.
  • Bauer, L., Dahinden, U. und Aschwanden, M. (2011): Verpasste Chancen? Altersspezifische Digitale Ungleichheiten bei der Nutzung von Mobilkommunikation. In: Studies in Communication Sciences, 1, s. 225–259.
  • Bauer, Lydia, Dahinden, Urs und Aschwanden, Michael (2011): Verpasste Chancen? Altersspezifische digitale Ungleichheiten bei der Nutzung von Mobilkommunikation. Studies in Communication Sciences, 11 (1), 225-259.
  • Bekavac, B. und Tobler, L.: Teaching retrieval competence for scientific search engines using case studies. In: Proceedings of the 3nd International Conference on Qualitative and Quantitative Methods in Libraries (QQML 2011), May 24-27 2011, Athens (Greece).
  • Bekavac, B., Öttl, S. und Weinhold, T. (2011): Online-Beratungskomponente für die Auswahl von Usability-Evaluationsmethoden. In: Griesbaum, J., Mandl, T. und Womser-Hacker, C. (Hrsg.), Proceedings des 12. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2011), Hildesheim, 9.-11. März 2011. Boizenburg: Verlag Werner Hülsbusch, S. 369-374.
  • Bekavac, B., Schneider, R. und Schweibenz, W. (2011): Benutzerorientierte Bibliotheken im Web: Usability-Methoden, Umsetzung und Trends. München: de Gruyter.
  • Böller, N. und Semar, W. (2011): Kompetenzentwicklung beim Lernen-in-Netzen durch Rollenvorgaben. In: Mühlhäuser, M., Sesink, W. & Kaminski, A. (Hrsg.). Interdisziplinäre Zugänge zu technologiegestütztem Lernen. Münster: Waxmann.
  • Dahinden, U. (2011): Andere Länder, andere Plagiatskulturen? Erste Untersuchungsergebnisse aus der Schweiz und Hinweise auf die Herausforderungen einer international vergleichenden Plagiatsforschung. In: Rommel, T. (Hrsg.). Plagiate - Gefahr für die Wissenschaft? Eine internationale Bestandsaufnahme, Münster. S. 231–249.
  • Dahinden, U. (2011): Auf Medien ist kaum Verlass. In: sprechstunde doktor stutz, Nr. IV September, S. 116–120.
  • Dahinden, U. (2011): Möglichkeiten und Grenzen von Kampagnen zur Prävention von «Littering» im öffentlichen Raum. In: Konferenz der Städtischen Polizeidirektorinnen und dem Polizeidepartement der Stadt Zürich (Hrsg.). Aktuelle Herausforderungen im öffentlichen Raum - Referate der Tagung vom 10. September 2010. Schriftenreihe der KSPD, Band 8. Zürich, S. 31-42.
  • Dahinden, U. und Koch, C. (2011): Mediale Darstellung von Religion aus der Perspektive der Kommunikations- und Medienwissenschaft. In: Jecker, C. (Hrsg.). Religionen im Fernsehen: Fakten, Analysen, Zukunftsperspektiven. Konstanz: UVK, S. 99–112.
  • Dahinden, U., Koch, C., Wyss, V. und Keel, G. (2011): Representation of Islam and Christianity in the Swiss Media. In: Journal of Empirical Theology, 24, S. 1–12.
  • Hamann, S., Weinhold, T. und Bekavac, B. (2011): Usability-Evaluationen von Bibliothekswebsites anhand des webbasierten Kriterienkatalogs «BibEval». In: Arbido, Volume 3 (16), September 2011, S. 39-42.
  • Kaiser, W. und Schuldt, K. (2011): Hat die Öffentliche Bibliothek einen sozialen Auftrag und wenn ja, welchen? Ein Dialog. In: libreas 19, 2011.
  • Machbarkeitsstudie über ein Dépôt Légal zur Erhaltung von Radio- und Fernsehsendungen schweizerischer Veranstalter: Grobkonzept für die langfristige Nutzbarhaltung von Radio- und Fernsehsendungen in der Schweiz. Forschungsbericht zu Handen dem BAKOM – Bundesamt für Kommunikation. Chur: SII – Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft.
  • Pfeiffer, M. (2011): Theoretische Grundlagen zur Bewertung visueller Kulturgüter. Sammlungsstrategien und Bewertungskriterien in Gedächtnisinstitutionen. Dissertation. Betreut von Gerhard Jagschitz und Oliver Rathkolb, Universität Wien, Institut für Zeitgeschichte.
  • Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2011). Slides: Context Aware Sentiment Detection. Curtin University, Digital Ecosystems and Business Intelligence Institute, Perth, Australia.
  • Schuldt, K. (2011): 50 Days of Lulz: Welche informationsethischen Fragen warf die Hackergruppe LulzSec mit ihren Aktivitäten auf?. In: libreas 19, 2011.
  • Schuldt, K. (2011): Armut und Bibliotheken: Komplexe Problemlagen erfordern mehr als Zielgruppen-Arbeit. In: BuB 63 (2011) 6, S. 459-462.
  • Schuldt, K. (2011): Die Anzahl der Schulbibliotheken wächst offenbar. In: kjl & m 63 (2011) 3, S. 76-77.
  • Schuldt, K. (2011): Ergebnisrückmeldungen bei Schulleistungsvergleichsstudien. Ein Beispiel der Kommunikation wissenschaftlichen Wissens in die Öffentlichkeit. In: libreas 18, 2011.
  • Schuldt, K. (2011): Neue Steuerung im Schulwesen: Möglichkeitsräume für Öffentliche Bibliotheken. In: BuB 63 (2011) 3, S. 174-177.
  • Schuldt, K. (2011): Podcast #16 zum OPL-Arbeitskreis Berlin-Brandenburg: Interview mit Leyla Schön und Sandra Butte. libreas Podcast 16, 2011.
  • Semar, W. (2011, Hrsg.): Tagungsband der Arge Alp Tagung 2010 - Informationsgesellschaft und Infrastrukturpolitik im Alpenraum. Churer Schriften zur Informationswissenschaft, Schrift 46. Chur: Arbeitsbereich Informationswissenschaft.
  • Shpilka, E. Kölle, R. und Semar, W. (2011): Mobile Tagging - Konzeption und Implementierung eines mobilen Informationssystems mit 2D-Tags. In: Griesbaum, J., Mandl, T. und Womser-Hacker, C. (Hrsg.): Information und Wissen: global, sozial und frei? Proceedings des 12. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2011), Hildesheim, 9.-11. März 2011. Boizenberg: Verlag Werner Hülsbusch, S. 333-344.
  • Stettler, Niklaus; 2011: Deutschen Bibliothekartag «Unterstützung von Bildungsaktivitäten: Grenzen der Bildungswirkungen Öffentlicher Bibliotheken.», Berlin.
  • Stettler, Niklaus; 2011: Konferenzteam «frei<tag> - Bibliothekswissenschaftliche Unkonferenz», Berlin.
  • Stettler, Niklaus; 2011: Referat auf der öffentlichen Sitzung der KiBA (DVB Sektion 7) auf dem Deutschen Bibliothekartag. Matti Stöhr, Karsten Schuldt «Unkonferenzen / Barcamps als Ort der wissenschaftlichen Kommunikation. Am Beispiel der frei<tag>, Bibliothekswissenschaftliche Unkonferenz.», Berlin.
  • Stettler; Niklaus; 2011: Referat auf der KRIBIBI Frühjahrstagung «Zählen, Standardisieren, Wettbewerb erzeugen. Wird die Bildung besser, wenn sie ökonomisiert wird?», Wien.
  • Weichselbraun, Albert, Wohlgenannt, Gerhard and Scharl, Arno. (2011). Evidence Sources, Methods and Use Cases for Learning Lightweight Domain Ontologies. Ontology Learning and Knowledge Discovery Using the Web: Challenges and Recent Advances, Ed. Wilson Wong and Wei Liu and Mohammed Bennamoun, 1-15.
  • Weichselbraun, Albert. (2011). Optimizing Queries to Remote Resources. Journal of Intelligent Information Systems 37 (2): 119-137.
  • Weichselbraun, Albert. (2011). Slides: Ontology Learning based on Text Mining and Social Evidence Sources. University of Western Australia, School of Computer Science and Software Engineering, Perth, Australia.
  • Weinhold T., Bekavac, B., Schneider, G., Bauer, L. und Böller, N. (2011): Wissenschaftliche Suchmaschinen – Übersicht, Technologien, Funktionen und Vergleich. In: Lewandowski, D. (Hrsg.). Handbuch Internet-Suchmaschinen 2: Neue Entwicklungen in der Web-Suche. Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft, S. 141-177.
  • Weinhold, T., Hamann, S. und Bekavac, B. (2011): Usability-Evaluation von Bibliothekswebsites. In: Bekavac, B., Schneider, R. und Schweibenz, W. (Hrsg.). Benutzerorientierte Bibliotheken im Web - Usability-Methoden, Umsetzung und Trends. Berlin: de Gruyter, S. 31-53.
  • Weinhold, T., Öttl, S. und Bekavac, B. (2011): BibEval – Ein webbasierter Kriterienkatalog zur Usability-Evaluation von Bibliothekswebsites. In: IWP - Information Wissenschaft & Praxis 62 (2011) 1, S. 11-18.
  • Wolf, S. und Schuldt, K. (2011): Praxisbuch Schulbibliotheken. – [Pädagogik]. – Schwalbach/Ts. : Wochenschau Verlag, 2011.

2010

  • Bekavac, B. et al. (2009): Plagiatesoftware: Einsatz, Nutzen und Grenzen. In: Barth et al.: Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel? - Plagiate als Herausforderung für Lehre, Forschung und Bibliothek. Beiträge der internationalen Tagung «Die lernende Bibliothek 2009», Churer Schriften zur Informationswissenschaft - Schrift 33.
  • Dahinden, U. (2010): Internet, history of. In: Priest Hornig, S. (Hrsg.): Encyclopedia of Science and Technology Communication. Thousand Oaks: SAGE Publications, S. 412–415.
  • Dahinden, U. (2010): Obesity Epidemic. In: Priest Hornig, Susanna (Hrsg.): Encyclopedia of Science and Technology Communication. Thousand Oaks: SAGE Publications, S. 535–540.
  • Dahinden, U. und Trappel, J. (2010): Mediengattungen und Medienformate. In: Bonfadelli, H., Jarren, O. und Siegert, G. (Hrsg.): Einführung in die Publizistikwissenschaft. 3., vollständig überarbeitete Auflage. Bern, S. 433–476.
  • Dahinden, U.(2010): Alles aus den Medien? Ergebnisse aus qualitativen Interviews zur Relevanz von aussermedialen Faktoren der Einstellungsbildung. In: Bonfadelli, H. und Meier, W.A. (Hrsg.). Grüne Gentechnologie im öffentlichen Diskurs. Interessen, Konflikte und Argumente. Konstanz, S. 233–246.
  • Gindl, Stefan, Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2010). Generic High-Throughput Methods for Multilingual Sentiment Detection. 4th IEEE International Conference on Digital Ecosystems and Technologies, Ed. F. K. Hussain and E. Chang, 239-244, Dubai, United Arab Emirates.
  • Gindl, Stefan, Weichselbraun, Albert and Scharl, Arno. (2010). Cross-Domain Contextualisation of Sentiment Lexicons. 19th European Conference on Artificial Intelligence (ECAI), Ed. Helder Coelho and Rudi Studer and Michael Wooldridge, 771-776, Lisbon, Portugal.
  • Kaden, B. und Schuldt, K. (2010): Was kommt nach den Kinderbibliotheken? Ein Photoessay aus Berlin. In: libreas 16, 2010.
  • Oettl, S., Bekavac, B. und Weinhold, T. (2010). Usability in Bibliothekskatalogen: Werkzeuge, Methoden und Erfahrungen. Vortrag bei der Fachtagung «Katalog der Zukunft» des Vereins Deutscher Bibliothekare, 11.11.2010, Stuttgart.
  • Öttl, S., Streiff, D., Stettler, N. und Studer, M. (2010): Aufbau einer Testumgebung zur Ermittlung signifikanter Parameter bei der Ontologieabfrage. In: Ockenfeld, M. (Hrsg.). Semantic Web & Linked Data. Elemente zukünftiger Informationsstrukturen. 1. DGI-Konferenz, 62. Jahrestagung der DGI. 7.-9.10.2010, Frankfurt am Main, S. 21-32.
  • Pfeiffer, Michel; 2010: Workshopleitung zur EDV-Inventarisierung und Digitalisierung von Museumsobjekten «Digitalisierung im musealen Umfeld – Perspektiven für Regionalmuseen», Musis 18. Steirischer Museumstag.
  • Pfeiffer, Michel; 2010: Zeitgeschichtetage 2010, Wien, Panel 35 «Orphan Films» als Herausforderung der Visual History, Referat: «Provenienzforschung ein unlösbares Problem?»
  • Schade, Edzard; Die publizistische Programmierung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) 1950 - 2005: Eine Längsschnittanalyse der Planung, Kontrolle und publizistischen Angebotsstruktur. Schlussbericht an den SNF. Zürich: IPMZ – Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich.
  • Schade, Edzard; Kommunikations- und Mediengeschichte (zusammen mit Matthias Künzler). In: Bonfadelli, Heinz et al. (Hrsg.): Einführung in die Publizistikwissenschaft. 3., vollständig überarbeitete Auflage. Bern: Haupt, S. 77-109.
  • Schade, Edzard; Zur Geschichte des Privatfernsehens in der Schweiz: Erhebung der Video- und Aktenbestände bei privaten Fernsehstationen (Teil 2) (zusammen mit Samuel Studer). Forschungsbericht zu Handen von MEMORIAV – Verein zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes in der schweiz. Zürich: IPMZ – Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich.
  • Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2010). Building a Web-Based Knowledge Repository on Climate Change to Support Environmental Communities. Organizational, Business, and Technological Aspects of the Knowledge Society: 3rd World Summit on the Knowledge Society (WSKS-2010), Proceedings Part II, Ed. Lytras, Miltiadis D. and Pablos, Patricia Ordonez de and Ziderman, Adrian and Roulstone, Alan and Maurer, Hermann and Imber, Jonathan B., 79-84, Heidelberg.
  • Schuldt, K. (2010): Kinder in armen Erziehungsnetzwerken und Bibliotheken. Eine Annäherung. In: libreas 16, 2010.
  • Schuldt, K. (2010): Openness: Die Bibliothek als demokratische und demokratiefördernde Einrichtung im Internetzeitalter. In: Bergmann, J. und Danowski, P. (Hrsg.): Handbuch Bibliothek 2.0. - [Bibliothekspraxis ; 41]. – Berlin, New York: Walter de Gruyter, 2010, S. 21-35.
  • Schuldt, K. (2010): Podcast #14 zu EuropeanaConnect. libreas Podcast 14 (2010).
  • Schuldt, K. (2010): Schulbibliotheken in Berlin 2008-2010 : Übersicht zu den grundsätzlichen Entwicklungen und der Anzahl der Schulbibliotheken in Berlin. – [Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft; 274]. – Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft, 2010.
  • Schuldt, K. (2010b). (Nahezu nur) Weiße Kinder lesen glücklich in der Bibliothek Bücher: Das Handbuch Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit hält weder den eigenen Ansprüchen noch den Anforderungen an eine zeitgenössische Bibliotheksarbeit für Kinder und Jugendliche stand. Rezension zu: Keller-Loibl, K. (Hrgs.) / Handbuch Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit: Im Auftrag der Expertengruppe Kinder- und Jugendbibliotheken des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. herausgegeben. – Bad Honnef: Bock + Herchen, 2009. In: libreas 16, 2010.
  • Stettler, N. (2010): Records Management für kleine und mittlere Unternehmen? In: Arbido 2/2010, S. 28-31.
  • Weichselbraun, Albert, Gindl, Stefan and Scharl, Arno. (2010). A Context-Dependent Supervised Learning Approach to Sentiment Detection in Large Textual Databases. Journal of Information and Data Management 1 (3): 329-342.
  • Weichselbraun, Albert, Wohlgenannt, Gerhard and Scharl, Arno. (2010). Refining Non-Taxonomic Relation Labels with External Structured Data to Support Ontology Learning. Data & Knowledge Engineering 69 (8): 763-778.
  • Weichselbraun, Albert, Wohlgenannt, Gerhard and Scharl, Arno. (2010). Augmenting Lightweight Domain Ontologies with Social Evidence Sources. 9th International Workshop on Web Semantics, 21st International Conference on Database and Expert Systems Applications (DEXA 2010), Ed. Tjoa, A. Min and Wagner, Roland R., 193-197, Bilbao, Spain.
  • Weichselbraun, Albert. (2010). Slides: Augmenting Lightweight Domain Ontologies with Social Evidence Sources. 9th International Workshop on Web Semantics, 21th International Conference on Database and Expert Systems Application (DEXA 2010), Bilbao, Spain.
  • Weinhold, T., Oettl, S. und Bekavac, B. (2010): Heuristics for the evaluation of library online catalogues. In: Proceedings of the 2nd International Conference on Qualitative and Quantitative Methods in Libraries (QQML 2010), May 25-28 2010, Chania (Greece).

2009

  • Barth, R., Böller, N., Dahinden, U. und Zimmermann, H.D. (2009) (Hrsg.): Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel? Plagiate als Herausforderung für Lehre, Forschung und Bibliothek. Norderstedt, Books on Demand. (Churer Schriften zur Informationswissenschaft, Bd. 33)
  • Bekavac, B. et al. (2009): Plagiatserkennungssoftware: Einsatz, Nutzen und Grenzen. In: Barth, R. et al. (Hrsg.): Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel? Plagiate als Herausforderung für Lehre, Forschung und Bibliothek. Norderstedt: Books on Demand. (Churer Schriften zur Informationswissenschaft, Bd. 33), 95–104.
  • Dahinden, U. (2009): Direkte Demokratie als ein Verfahren zur Konfliktbearbeitung In: Göpfert, J. und Moos, T. (Hrsg.): Konfliktfelder beackern – Dialog- und Partizipationsverfahren bei fundamentalen Technikkonflikten am Beispiel der Grünen Gentechnik. Münster: Lit Verlag.
  • Dahinden, U. et al. (2009): Wie gehen Schweizer Hochschulen mit Plagiaten von Studierenden um? In: Barth, R. et al. (Hrsg.): Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel? Plagiate als Herausforderung für Lehre, Forschung und Bibliothek. Norderstedt: Books on Demand. (Churer Schriften zur Informationswissenschaft, Bd. 33), 85–94.
  • Dahinden, U. und Schannen, M. (2009): Wissenschafts- und Risikokommunikation. In: Dahinden, U. und Süss, D. (Hrsg.). Medienrealitäten. Konstanz: UVK-Verlagsgesellschaft, S. 69-88.
  • Dahinden, U. und Süss, D. (2009): Einleitung: Medienrealitäten als Forschungsprogramm. In: Dahinden, U. und Süss, D. (Hrsg.). Medienrealitäten. Konstanz: UVK-Verlagsgesellschaft.
  • Dahinden, U. und Süss, D. (2009): Einleitung: Medienrealitäten als Forschungsprogramm. In: Dahinden, U. und Süss, D. (Hrsg.): Medienrealitäten. Konstanz: UVK,  S. 9-15
  • Dahinden, U. und Süss, D. (Hrsg.) (2009): Medienrealitäten. Konstanz: UVK.
  • Dahinden, U., Bekavac, B. et al. (2009): Wie gehen Schweizer Hochschulen mit Plagiaten von Studierenden um? In: Barth et al. (Hrsg.): Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel? - Plagiate als Herausforderung für Lehre, Forschung und Bibliothek. Beiträge der internationalen Tagung «Die lernende Bibliothek 2009», Churer Schriften zur Informationswissenschaft - Schrift 33.
  • Gerth, M., Rademacher, P., Pühringer, K., Dahinden, U. und Siegert, G. (2009): Challenges to Political Campaigns in the Media: Commercialization, Framing and Personalization. In: Studies in Communication Sciences, 1, S. 149–169.
  • Gindl, Stefan, Liegl, Johannes, Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2009). An Evaluation Framework and Adaptive Architecture for Automated Sentiment Detection. Networked Knowledge - Networked Media: Integrating Knowledge Management, New Media Technologies and Semantic Systems, Ed. Pellegrini, Tassilo and Auer, Sóren and Tochtermann, Klaus and Schaffert, Sebastian, 217-234, Heidelberg.
  • Hubmann-Haidvogel, Alexander, Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2009). Multiple Coordinated Views for Searching and Navigating Web Content Repositories. Information Sciences 179 (12): 1813-1821.
  • Juffinger, Andreas, Neidhart, Thomas, Granitzer, Michael, Kern, Roman, Weichselbraun, Albert, Wohlgenannt, Gerhard and Scharl, Arno. (2009). Distributed Web2.0 Crawling for Ontology Evolution. Journal of Digital Information Management 7 (2): 114-119.
  • Osswald, A., Otto, D. und Stettler, N. (2009): Qualitätssicherungsstrategie für kooperativ erstellte eLearning-Kurse. In: Proceedings Internationales Symposium für Informationswissenschaft, 01.-03.04.2009, Konstanz. Boizenburg: Verlag Werner Hülsbusch, S. 415-428.
  • Pfeiffer, Michel; 2009: «Citavi», Workshop zur Einführung der Literatur- und Wissensorganisationssoftware beim Institut der Zeitgeschichte der Universität Wien.
  • Pollach, Irene, Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2009). Web content mining for comparing corporate and third party online reporting: a case study on solid waste management. Business Strategy and the Environment 18 (3): 137-148.
  • Schade, Edzard; Weshalb für Kommunikationsdienste im Web 2.0 spezifische medienethische Normen und Regulierungsformen wichtig sind (zusammen mit Matthias Künzler). In: Zeitschrift für Kommunikationsökologie und Medienethik (ZfKM), Vol. 11, Themenheft: Web 2.0 - Neue Kommunikations- und Interaktionsformen als Herausforderung der Medienethik , S. 80-89.
  • Schuldt, K. (2009): Bibliotheken als Bildungseinrichtungen – Bestimmung der Effekte von Bildungsaktivitäten im Rahmen Öffentlicher Bibliotheken unter dem Fokus Sozialer Gerechtigkeit. Entwurf eines bibliothekswissenschaftlichen konzeptionellen Forschungsrahmens [Dissertation, edoc-Server HU Berlin].
  • Schuldt, K. (2009): Interview mit Alice Ströver (Podcast). libreas Podcast 12 (2009).
  • Schuldt, K. (2009): Interview mit Felix Sasaki (Podcast). libreas Podcast 13 (2009).
  • Schuldt, K. (2009): Rezension zu: Bunz, M. (2008): Die Geschichte des Internet: vom Speicher zum Verteiler. libreas 14, 2009.
  • Schuldt, K. (2009): Rezension zu: Harald Hillgärtner (2008) Das Medium als Werkzeug. Plädoyer für die Rehabilitierung eines abgewerteten Begriffes in der Medientheorie des Computers und Thomas Schindl (2007) Räume des Medialen. Zum spatial turn in Kulturwissenschaften und Medientheorie. In: libreas 15, 2009.
  • Schuldt, K. (2009): Schulbibliotheken in Deutschland (Podcast). libreas Podcast 11 (2009).
  • Weichselbraun, Albert, Wohlgenannt, Gerhard, Scharl, Arno, Granitzer, Michael, Neidhart, Thomas and Juffinger, Andreas. (2009). Discovery and Evaluation of Non-Taxonomic Relations in Domain Ontologies. International Journal of Metadata, Semantics and Ontologies 4 (3): 212-222.
  • Weichselbraun, Albert. (2009). A Utility Centered Approach for Evaluating and Optimizing Geo-Tagging. First International Conference on Knowledge Discovery and Information Retrieval (KDIR 2009), 134-139, Madeira, Portugal.
  • Weichselbraun, Albert. (2009). Applying Optimal Stopping for Optimizing Queries to External Semantic Web Resources. Software and Data Technologies, Ed. Cordeiro, J. and Shishkov, B. and Ranchordas, A.K. and Helfert, M., 105-118, Berlin-Heidelberg.
  • Weichselbraun, Albert. (2009). Slides: A Utility Centered Approach for Evaluating and Optimizing Geo-Tagging. First International Conference on Knowledge Discovery and Information Retrieval (KDIR 2009), Madeira, Portugal.
  • Wohlgenannt, Gerhard, Weichselbraun, Albert and Scharl, Arno. (2009). Integrating Structural Data into Methods for Labeling Relations in Domain Ontologies. 8th International Workshop on Web Semantics, 20th International Workshop on Database and Expert Systems Application (DEXA 2009), Ed. Tjoa, A. Min and Wagner, Roland R., 94-98, Linz, Austria.

2008

  • Assfalg, R. und Semar, W. (2008): Integration von Voice Over IP und Videoconferencing in Lernplattformen auf der Basis von Open-Source Software. In: Zauchner, S., Baumgarten, P. und Baschitz, E. (Hrsg.). Campus 2008. Offener Bildungsraum Hochschule - Freiheiten und Notwendigkeiten. Medien in der Wissenschaft, Band 33. Münster: Waxmann.
  • Dahinden, U. (2008): Intimität und mediale Öffentlichkeit: Kein Gegensatz mehr? In: Tomkowiak, I. und Egli, W. (Hrsg.). Intimität. Zürich: Chronos.
  • Dickinger, Astrid, Scharl, Arno, Stern, Hermann, Weichselbraun, Albert and Wöber, Karl. (2008). Acquisition and Relevance of Geotagged Information in Tourism. Information and Communication Technologies in Tourism 2008, Proceedings of the International Conference in Innsbruck, Austria, 2008, Ed. O'Connor, Peter and Höpken Wolfram and Gretzel Ulrike, 545-555, Vienna-New York.
  • Griesbaum, J., Bekavac, B. und Rittberger, M. (2008): Typologie der Suchdienste im Internet. In: Dirk Lewandowski (Hrsg.). Handbuch Internet-Suchmaschinen – Nutzerorientierung in Wissenschaft und Praxis. Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft, S. 18-52.
  • Griesbaum, J., Semar, W., Jiang, T. und Kuhlen, R. (2008): K3 – Konzepte und Technologien für netzwerkbasiertes Wissensmanagement in der Hochschulausbildung. In: IWP - Information Wissenschaft & Praxis. Heft 1, 2008, S. 7-11.
  • Hubmann-Haidvogel, Alexander, Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2008). Tightly Coupled Views for Navigating Content Repositories. 14th Brazilian Symposium on Multimedia and the Web (WebMedia-2008), Ed. J. G. Pereira Filho and R. L. Gomes and M. A. Gerosa and R. S. S. Guizzardi, 5-8, Vila Velha, Brazil. [Abstract]
  • Öttl, S., Pfister, J., Stettler, N., Studer, M. und Wenk, B.: Garden Memory Goes Public: ein ontologiebasiertes Informationssystem zur Gartendenkmalpflege. In: Ockenfeld, M. (Hrsg.). Proceedings der 30. DGI Online-Tagung. 15.-17.10.2008, Frankfurt am Main, S. 247-257.
  • Pfeiffer, Michel; 2008: Im Rahmen der Ausstellungseröffnung «Kirsch und Kohle: Private Blicke auf die Arbeitswelt», Vortrag «Vom Abbild zum kollektiven Gedächtnis – Ein fotohistorischer Zugang zur Funktion und Bedeutung der Fotografie»
  • Schade, Edzard; Faktisches zum Mythos Radio Beromünster. Rückblick auf 77 Jahre Radiogeschichte. In: Neue Zürcher Zeitung, 27.12.2008, S. 12.
  • Schade, Edzard; Wege zur Analyse von Radio- und Fernsehwandel. Publizistische Programmierung von Rundfunkorganisationen. In: Medien & Zeit, Vol. 23, H. 2, S. 28-43.
  • Schade, Edzard; Zur Geschichte des Privatfernsehens in der Schweiz: Erhebung der Video- und Aktenbestände bei regionalen Fernsehstationen (zusammen mit Samuel Studer). Forschungsbericht zu Handen von MEMORIAV – Verein zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes in der schweiz.
  • Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2008). An Automated Approach to Investigating the Online Media Coverage of US Presidential Elections. Journal of Information Technology & Politics 5 (1): 121-132.
  • Scharl, Arno, Dickinger, Astrid and Weichselbraun, Albert. (2008). Analyzing News Media Coverage to Acquire and Structure Tourism Knowledge. Information Technology and Tourism 10 (1): 3-17.
  • Scharl, Arno, Stern, Hermann and Weichselbraun, Albert. (2008). A Geospatial Web Application for Communicating Climate Change. 11th International Conference on Geographic Information Science (AGILE-2008), GeoVisualization of Dynamics, Movement and Change Workshop, AGILE Council, Girona, Spain.
  • Scharl, Arno, Stern, Hermann and Weichselbraun, Albert. (2008). Annotating and Visualizing Location Data in Geospatial Web Applications. Proceedings of the First International Workshop on Location and the Web (LocWeb 2008), Ed. Boll, Susanne and Wilde, Erik, Beijing, China.
  • Scharl, Arno, Weichselbraun, Albert and Gindl, Stefan. (2008). Building Tagged Linguistic Unit Databases for Sentiment Detection. Proceedings of the 8th International Conference on Knowledge Management (I-Know '08), Ed. Tochtermann, Klaus and Maurer, Hermann, Graz, Austria.
  • Scharl, Arno, Weichselbraun, Albert and Wohlgenannt, Gerhard. (2008). A Web-based User Interaction Framework for Collaboratively Building and Validating Ontologies. 8th Brazilian Symposium on Human Factors in Computer Systems, 244-247, Porto Alegre, Brazil.
  • Schuldt, K. (2008): Auseinandersetzungen um die Aufgaben von Bibliotheken vor dem Hintergrund modernen bürgerschaftlichen Engagements: Anmerkungen zu den Debatten um die Schließung kleinerer Öffentlicher Bibliotheken in Berlin 2007-2008. In: libreas 12, 2008.
  • Schuldt, K. (2008): Bibliotheken in Afrika: Interview mit Brigitte Krause, Robert Liebscher und Tobias Mörike. libreas Podcast 9 (2008).
  • Schuldt, K. (2008): Die Bibliothek als Teil des Sozialraums: Thematische Spezialisierung grenzt Schwache aus. In: BuB, 60 (2008) 3, S. 186-187.
  • Schuldt, K. (2008): Kiezbezogene Proteste für kleinere Bibliotheken, 2007-2008: Eine Interview-Collage mit Michael Haufe, Tom Schweers und Peter Venus. In: libreas 12, 2008.
  • Schuldt, K. (2008): Moderne Subkulturen und der kulturelle Auftrag Öffentlicher Bibliotheken. In: libreas 13, 2008.
  • Semar, W. (2008): Leistungsvisualisierung im kollaborativen E-Learning mit Hilfe spezieller Kennzahlen. In: IWP - Information Wissenschaft & Praxis. Heft 1, 2008, S. 21-31.
  • Semar, W. (2008): Visualisierung von Gruppen- und Individualleistung im kollaborativen E-Learning. In: Zauchner, S., Baumgarten, P. und Baschitz, E. (Hrsg.). Campus 2008. Offener Bildungsraum Hochschule - Freiheiten und Notwendigkeiten. Medien in der Wissenschaft, Band 33. Münster: Waxmann.
  • Stettler, Niklaus; 2008: Vortrag beim Berufsverband Information Bibliothek, Landesverband Berlin «Status Quo der Schulbibliotheken in Deutschland, am Beispiel Berlin», Berlin.
  • Weichselbraun, Albert, Scharl, Arno and Liu, Wei. (2008). Capturing and Classifying Ontology Evolution in News Media Archives. 7th International Workshop on Web Semantics, 19th International Workshop on Database and Expert Systems Application (DEXA 2008), Ed. Tjoa, A. Min and Wagner, Roland R., 197-201, Turin, Italy.
  • Weichselbraun, Albert. (2008). Slides: Capturing and Classifying Ontology Evolution in News Media Archives. 7th International Workshop on Web Semantics, 19th International Workshop on Database and Expert Systems Application (DEXA 2008), Turin, Italy.
  • Weichselbraun, Albert. (2008). Slides: Strategies for Optimizing Querying Third Party Resources in Semantic Web Applications. 3rd International Conference on Software and Data Technologies (ICSOFT-2008), Porto, Portugal.
  • Weichselbraun, Albert. (2008). Strategies for Optimizing Querying Third Party Resources in Semantic Web Applications. 3rd International Conference on Software and Data Technologies (ICSOFT-2008), Ed. Cordeiro, Jose and Shishkov, Boris and Ranchordas, AlpeshKumar and Helfer, Markus, 111-118, Porto, Portugal.
  • Weinhold, T., Bekavac, B., Hierl, S., Öttl, S. und Herget, J. (2008): Visualisierung bei Internetsuchdiensten. In: Dirk Lewandowski (Hrsg.). Handbuch Internet-Suchmaschinen – Nutzerorientierung in Wissenschaft und Praxis. Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft, S. 249-284.

2007

  • Bekavac, B., Herget, J., Hierl, S. und Öttl, S. (2007): Visualisierungs-komponenten bei Web-basierten Suchmaschinen: Methoden, Kriterien und ein Marktüberblick. In: IWP - Information Wissenschaft & Praxis 58 (2007) 3, S. 149-158.
  • Bonfadelli, H., Dahinden, U., Leonarz, M. (2007): Mass Media and Public Perceptions of Read and Green Biotechnology: a Case Study from Switzerland. In: Brossard, D., Shanahan, J. und Nesbitt, C.T. (Hrsg.): The Media, the Public and Agricultural Biotechnology. Oxon, UK, Cambridge, MA., S.97–125.
  • Granitzer, Michael, Scharl, Arno, Weichselbraun, Albert, Neidhart, Thomas, Juffinger, Andreas and Wohlgenannt, Gerhard. (2007). Automated Ontology Learning and Validation Using Hypothesis Testing. Advances in Intelligent Web Mastering, Ed. Wegrzyn-wolska, Katarzyna M. and Szczepaniak, Piotr S., 130-135, Berlin-Heidelberg
  • Griesbaum, J., Semar, W., Jiang, T. und Kuhlen, R. (2007): Feedback zur Beförderung netzbasierter Wissenskommunikation in K3. In: Oßwald, A., Wolff, C. und Stempfhuber, M. (Hrsg.). Open Innovation - Neue Perspektiven im Kontext von Information und Wissen. 10. Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI 2007), Köln, 30.05-01.06.2007. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH, 2007, S. 255-269.
  • Juffinger, Andreas, Neidhart, Thomas, Granitzer, Michael, Kern, Roman, Weichselbraun, Albert, Wohlgenannt, Gerhard and Scharl, Arno. (2007). Distributed Web2.0 Crawling for Ontology Evolution. Proceedings of the Second International Conference on Digital Information Management (ICDIM'07), 615-620, Lyon, France.
  • Oettl, S., Hierl, S., Bekavac, B. und Herget, J. (2007): Die Analyse heterogener Unternehmensdatenbestände als Basis für die Visualisierung von Relationen in Suchergebnissen. In: Open Innovation: Neue Perspektiven im Kontext von Information und Wissen, Schriften zur Informationswissenschaft, Band 46, Konstanz, S.333-342.
  • Schade, Edzard; «Amtlich geprüft und für gut befunden». Bessere Fernseh- und Radioprogramme dank öffentlicher Qualitätskontrolle? In: Neue Zürcher Zeitung, 29.06.2007, S. 63.
  • Schade, Edzard; Audio- und Videodokumente als Quellen für die Kommunikations- und Medienforschung. Implikationen für die Archivierung. In: Deggeler, Kurt / Ganz-Blättler, Ursula / Hungerbühler, Ruth (Hrsg.): Gehört – Gesehen. Heard – Seen. Das audiovisuelle Erbe und die Wissenschaft. The Uses of Digitised Archives for the Sciences. Baden, S. 49-63.
  • Schade, Edzard; Das SRG Kinderprogramm im öffentlichen Diskurs (1965-2007). In: Bonfadelli, Heinz / Schwarb, Ursula / Signer, Sara / Schade, Edzard (2007): Öffentlicher Rundfunk und Bildung. Angebot, Nutzung und Funktionen von Kinderprogrammen. Unveröffentlichter Forschungsbericht zu Handen des Bundesamtes für Kommunikation.
  • Schade, Edzard; Der Bundesrat gibt Zucker. In: Klartext, Nr. 3.
  • Schade, Edzard; Lokales Fernsehen: Tele Wil (1980-1997). In: MEMORIAV Bulletin, Nr. 14, S. 26-28.
  • Schade, Edzard; Schafft Politik eine Medienordnung? Eine komparative Analyse deutscher, österreichischer und schweizerischer Medienpolitik seit 1945 (zusammen mit Matthias Künzler). In: Jarren, Otfried / Donges, Patrick (Hrsg.): Ordnung durch Medienpolitik? Konstanz, S. 83-107.
  • Schade, Edzard; Schweizer Medienreichtum. In: Gazzetta, H. 41, S. 5-7.
  • Scharl, Arno, Weichselbraun, Albert and Liu, Wei. (2007). Tracking and modelling information diffusion across interactive online media. International Journal of Metadata, Semantics and Ontologies 2 (2): 136-145.
  • Semar, W., Griesbaum, J., Jiang, T. und Kuhlen, R. (2007): K3 – Ein kollaboratives Wissensmanagementsystem zur Beförderung von Kommunikations- und Informationskompetenz. In: Oßwald, A., Wolff, C. und Stempfhuber, M. (Hrsg.). Open Innovation - Neue Perspektiven im Kontext von Information und Wissen. 10. Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI 2007), Köln, 30.05-01.06.2007. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH, 2007, S. 317-319.
  • Stace, Roger, Brown, Alistair, Purushothaman, Maya, Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2007). National Indicators of Well Being: Lessons from Pacific Island Countries. Asia Pacific Journal of Tourism Research 12 (3): 203-223.
  • Weichselbraun, Albert, Scharl, Arno, Liu, Wei and Wohlgenannt, Gerhard. (2007). Capturing Ontology Evolution Processes by Repeated Sampling of Large Document Collections. On the Move to Meaningful Internet Systems 2007: CoopIS, DOA, ODBASE, GADA, and IS · OTM Confederated International Conferences, CoopIS, DOA, ODBASE, GADA, and IS 2007, Ed. Meersman, R. and Tari, Z. and Herrero, P., 23-24, Vilamoura, Portugal.
  • Weichselbraun, Albert, Wohlgenannt, Gerhard, Scharl, Arno, Granitzer, Michael, Neidhard, Thomas and Juffinger, Andreas. (2007). Applying Vector Space Models to Ontology Link Type Suggestion. 4th International Conference on Innovations in Information Technology, 566-570, Dubai, United Arab Emirates.
  • Weichselbraun, Albert. (2007). Slides: Visualisierung von semantischen Topologien mittels dynamischer Wissenslandkarten. Association of Austrian market-researchers, Vienna Public Library, Vienna, Austria.

2006

  • Brown, Alistair, Stace, Roger, Purushothaman, Maya, Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2006). Accounting for Pacific Island Countries' Tourism. British Accounting Association Annual Conference (BAA-2006), Portsmouth, UK.
  • Dahinden, U. (2006): Framing – Eine integrative Theorie der Massenkommunikation. Konstanz: UvK.
  • Dahinden, U., Lindsey, N., Chatjouli, A., Diego, C. Nunes, J.A., Matias, M., Fjaestad, B., Seger, N. und Rusanen, T. (2006): Paradox and ambivalence in genetic information. In: Gaskell, G. und Bauer, M.W. (Hrsg.): Genomics and Society. Based on a research project 'Life Sciences in European Society' funded by DG Research of the European Commission. London.
  • Dahinden, U., Sturzenegger, S. und Neuroni, A.C. (2006): Wissenschaftliches Arbeiten in der Kommunikationswissenschaft. Bern: UTB.
  • Leuenberger, M. und Stettler, N. (2006): Living Memory – Digitales Bildarchiv mit kombinierten Zugriffsoptionen. In: Ockenfeld, M. (Hrsg.), Proceedings der 28. Online-Tagung der DGI, Frankfurt, S. 235-244.
  • Leuenberger, M., Grossmann, S., Stettler, N. und Herget, J. (2006): Using Topic Maps for Image Collections. In: Maicher, L. und Park, J. (Hrsg.). Charting the Topic Maps Research and Applications Landscape. Berlin, Heidelberg: Springer Verlag, S. 107-111.
  • Schade, Edzard; Qualitätssicherung durch Selbstorganisation? Das Controlling-Dilemma bei öffentlichen Rundfunkorganisationen (zusammen mit Matthias Künzler). In: Weischenberg, Siegfried / Lohsen, Wiebke / Beuthner, Michael (Hrsg.): Medien-Qualitäten. Konstanz, S. 245-262.
  • Schade, Edzard; Was ist das «Programmhafte» an publizistischen Rundfunkangeboten? Die Konzeptualisierung einer Geschichte des publizistischen Angebots von Radio und Fernsehen in der Schweiz als medienhistorische Herausforderung. In: Behmer, Markus / Hasselbring, Bettina (Hrsg.): Radiotage, Fernsehjahre. Interdisziplinäre Studien zur Rundfunkgeschichte nach 1945. Münster, S. 65-100.
  • Schade, Edzard; Die SRG auf dem Weg zur forschungsbasierten Programmgestaltung. In: Mäusli, Theo / Steigmeier, Andreas (Hrsg.) Radio und Fernsehen in der Schweiz. Geschichte der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG 1958-1983. Baden, S. 293-364.
  • Schade, Edzard; Die SRG SSR feiert 75 Jahre. Geschichte ihrer Sozialpartnerschaft: Von der Personalfürsorge zum Gesamtarbeitsvertrag. In: Gazette, H. 2, S. 24-27.
  • Schade, Edzard; Häufige Beziehungskrisen. Die SRG-Geschichte im Spannungsfeld der Politik. In: Neue Zürcher Zeitung, Nr. 232 vom 6. Oktober 2006, S. 63.
  • Schade, Edzard; Schweizerische Medienkonzentrationsdebatte in den 1960er bis 1980er Jahren: Ein Rückblick auf zentrale Positionen der Politik und Wissenschaft. In: Bonfadelli, Heinz et al. (Hrsg.): Medienkonzentration Schweiz: Formen, Folgen, Regulierung. Bern, S. 253-278.
  • Schade, Edzard; SRG-Bildungsauftrag. Neu entdeckte Liebe. In: Klartext, H. 4, S. 28-29.
  • Schade, Edzard; Von der Radiokultur zum Kulturradio. Die Zweiten Radioprogramme der SRG. In: Newsletter der SRG SSR idée suisse, Nr. 4, S. 7-8.
  • Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2006). Web Coverage of the 2004 US Presidential Election. 11th Conference of the European Chapter of the Association for Computational Linguistics (EACL-2006), 35-42, Trento, Italy.
  • Scharl, Arno, Weichselbraun, Albert and Liu, Wei. (2006). An Ontology-Based Architecture for Tracking Information across Interactive Electronic Environments. Proceedings of the 39th Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS-39), 160b, Kauai, Hawaii.
  • Semar, W. (2006): Evaluation of a benchmark system for analyzing collaborative group performance as part of an educational online knowledge management system. In: Arabnia, H. et al. (Hrsg.). Proceedings of the 2005 International Conference on Information and Knowledge Engineering - IKE'06. Las Vegas: CSREA Press, 2006, S. 217-223.
  • Semar, W. (2006): Kollaborative Leistungsevaluation beim Einsatz von Wissensmanagementsystemen in der Ausbildung. In: Ohly, P., Sieglerschmidt, J. und Swertz, C. (Hrsg.). Wissensorganisation und Verantwortung. Gesellschaftliche, ökonomische und technische Aspekte - Fortschritte der Wissensorganisation. 9. Tagung der Deutschen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Wissenorganisation. Würzburg: Ergon Verlag, 2006, S. 169-177.
  • Stettler, N. (2006): Archivische Erschliessung im integrierten Studium der Informationswissenschaft an der HTW Chur. In: Arbido 3/2006, S. 63-65.
  • Stettler, N. et al. (2006): Records Management Survey Schweiz in ausgewählten Sektoren der Privatwirtschaft (2005/ 2006), Synthesebericht, Hrsg. vom Ausschuss eArchiv des VSA und dem Fachbereich Informationswissenschaft der HTW Chur, Chur 2006.
  • Weichselbraun, Albert. (2006). Slides: AVALON - Acquisition and VALidation of Ontologies. International Conference on Knowledge Management (iKnow 2006), Invited Speaker, Graz, Austria.

2005

  • Dahinden, U. und Trappel, J. (2005): Mediengattungen, Medienformate. In: Bonfadelli, H., Jarren, O. und Siegert, G. (Hrsg.): Einführung in die Publizistikwissenschaft. Bern, Stuttgart, Wien: UTB, S. 389-424.
  • Dickinger, Astrid, Scharl, Arno and Weichselbraun, Albert. (2005). Where Do You Want to Go Today? A Media Analysis of Global Tourism Destinations. Proceedings of the 5th International Conference on Knowledge Management (I-KNOW 2005), Ed. Tochtermann, Klaus and Maurer, Hermann, 20-27, Graz, Austria.
  • Kuhlen, R., Griesbaum, J.; Jiang, T., König-Mistric, J., Lenich, A., Schütz, T. und Semar, W. (2005): K3 – an e-Learning Forum with Elaborated Discourse Functions for Collaborative Knowledge Management. World Conference on E-Learning in Corporate, Government, Healthcare, and Higher Education, Vancouver Oktober 2005.
  • Liu, Wei, Weichselbraun, Albert, Scharl, Arno and Chang, Elizabeth. (2005). Semi-Automatic Ontology Extension Using Spreading Activation. Journal of Universal Knowledge Management 0 (1): 50-58.
  • Liu, Wei, Weichselbraun, Albert, Scharl, Arno and Chang, Elizabeth. (2005). Slides: Semi-Automatic Ontology Extension Using Spreading Activation. International Conference on Knowledge Management (iKnow 2005), Graz, Austria.
  • Macek, I. und Naegeli, U. (2005): Postgraduiertenausbildung in der Informationswissenschaft in der Schweiz: Konzept - Evaluation - Perspektiven. Churer Schriften zur Informationswissenschaft, Schrift 6, Hochschule für Wirtschaft und Technik HTW Chur, Chur 2005.
  • Schade, Edzard; Die Anfänge der Rundfunkpolitik in der Schweiz: Das Radio als Hort interkultureller Verständigung – mehr als ein Mythos? (zusammen mit Ursula Ganz-Blättler) In: Lersch, Edgar / Schanze, Helmut (Hrsg.): Die Idee des Radios (= Jahrbuch Medien und Geschichte 2004). Konstanz, S. 205-237
  • Schade, Edzard; Academia and journalism – a complex relationship. (Kurzversion) Critical reflection as the principal contribution of mass communication studies in Zurich to the professionalisation of journalism in Switzerland. Vortragsskript für die internationale Fachtagung: „Perspectives of Journalism Education. 30.9.2005-2.10.2005, Tampere, Finnland. Schade, Edzard; Kommunikations- und Mediengeschichte. In: Jarren, Otfried / Bonfadelli, Heinz / Siegert, Gabriele (Hrsg.): Einführung in die Publizistikwissenschaft. (2. Auflage). Bern, Stuttgart, Wien, S. 37-72.
  • Schade, Edzard; Was leistet die Publizistikwissenschaft für die Gesellschaft? Eine Rückschau auf wichtige Forschungsvorhaben zur Ausgestaltung der Medienlandschaft Schweiz. In: Schade, Edzard (Hrsg.): Publizistikwissenschaft und öffentliche Kommunikation. Beiträge zur Reflexion der Fachgeschichte. Konstanz, S. 13-45.
  • Semar, W. (2005): Development of a benchmark system for analyzing collaborative group performance as part of an educational online knowledge management system. In: Arabnia, H. et al. (Hrsg.). Proceedings of the 2005 International Conference on Information and Knowledge Engineering - IKE'05. Las Vegas: CSREA Press, 2005, S. 53-59.
  • Semar, W., Kölle, R. und Langemeier, G. (2005): Programmieren lernen in kollaborativen Lernumgebungen - Kollaborative Leistungsevaluation beim Einsatz von Wissensmanagementsystemen in der Ausbildung. In: Mandl, T. und Womser-Hacker, C. (Hrsg.). Effektive Information Retrieval Verfahren in Theorie und Praxis: Ausgewählte und erweiterte Beiträge des Vierten Hildesheimer Evaluierungs- und Retrievalworkshops (HIER 2005) Hildesheim, 20.7.2005. UVK Verlagsgesellschaft mbH, 2006, S. 147-170.

2004

  • Bekavac, B. (2004): Informations- und Kommunikationstechnologien. In: Kuhlen, R., Seeger, T. und Strauch, D. (Hrsg). Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation, 5. völlig neu gefasste Ausgabe. München: Saur Verlag.
  • Bekavac, B. (2004): Metainformationsdienste des Internet. In: Kuhlen, R., Seeger, T. und Strauch, D. (Hrsg). Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation, 5. völlig neu gefasste Ausgabe. München: Saur Verlag.
  • Bekavac, B., Herget, J. und Rittberger, M. (2004): Information zwischen Kultur und Marktwirtschaft. Proceedings des 9. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2004), Chur, 6.-8.Oktober 2004. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH.
  • Dahinden, U. (2004): Technik in der öffentlichen Kontroverse – Das Beispiel der Gentechnologie. In: SAGW (Schweizerische Akademie der Geistes- und (Hrsg.): Technikforschung: Zwischen Reflexion und Dokumentation. Tagung vom 12. und 13. November 2003. Bern: Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften, S. 143–154.
  • Dahinden, U., Kaminski, P. und Niederreuther, R. (2004): «Content is King» – Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Qualitätsbeurteilung von Online-Zeitungen aus Angebots- vs. Rezipientenperspektive. In: Beck, K., Schweiger, W. und Wirth, W. (Hrsg.): Gute Seiten – schlechte Seiten. Qualität in der Online-Kommunikation. München: Reinhard Fischer, S. 103–126.
  • Griesbaum, J. und Bekavac, B. (2004): Von der Kommerzialisierung bis zum Deep Web: Problemfelder der Internetsuche. In: Hammwöhner, R., Rittberger, M. und Semar, W. (Hrsg.). Wissen in Aktion - Der Primat der Pragmatik als Motto der Konstanzer Informationswissenschaft. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH, S. 35-50.
  • Griesbaum, J. und Bekavac, B. (2004): Web-Suche im Umbruch? Entwicklungstendenzen bei Web-Suchdiensten. In: Bekavac, B., Herget, J. und Rittberger, M. (Hrsg.). Information zwischen Kultur und Marktwirtschaft. Proceedings des 9. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2004), Chur, 6.-8.Oktober 2004. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH, S. 283-299.
  • Macek, I. und Naegeli, U. (2004): 10 Jahre «IuD-Quereinsteigerausbildung» in der Schweiz - Fazit und Ausblick. in: Information Professional 2011. TOC - Proceedings: 24. Online-Tagung der DGI, Frankfurt am Main, 15. bis 17. Juni 2004. Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis (DGI), Frankfurt 2004, S. 253 ff.
  • Schade, Edzard; Indikatoren für die Medialisierungsforschung: Konzepte von Wirklichkeitskonstruktion als Bausteine der Mediengesellschaft. In: Imhof, Kurt et al. (Hrsg.): Mediengesellschaft. Strukturen, Merkmale, Entwicklungsdynamiken (=Mediensymposium Luzern, Bd. 8). Wiesbaden, S. 114-138.
  • Schade, Edzard; Selbstorganisation – zwischen Medienfreiheit und Controlling. In: Puppis, Manuel / Künzler, Matthias / Schade, Edzard / Donges, Patrick / Dörr, Bianka / Ledergerber, Andreas / Vogel, Martina: Selbstregulierung und Selbstorganisation. Unveröffentlichter Schlussbericht zuhanden des Bundesamtes für Kommunikation (BAKOM). (Projektleitung: Prof. Dr. Otfried Jarren (IPMZ) und Prof. Dr. Rolf H. Weber (ZIK).) Zürich: IPMZ, S. 74-103.
  • Semar, W. (2004): Anreizsysteme im Wissensmanagement zur Unterstützung kooperativ verteilter Formen der Produktion und der Aneignung von Wissen. In: Geberl, S., Weinmann, S. und Wiesner,  D.F. (Hrsg.): Impulse aus der Wirtschaftsinformatik. 5. Liechtensteinisches Wirtschaftsinformatik-Symposium an der Fachhochschule Liechtenstein. Heidelberg: Physica-Verlag, S. 83-98.
  • Semar, W. (2004): E-Commerce. In: Kuhlen, R., Seeger, T. und Strauch, D. (Hrsg.). Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation, 5. völlig neu gefasste Auflage. Band 1 - Handbuch zur Einführung in die Informationswissenschaft und -praxis. München: K G Saur, S. 657-665.
  • Semar, W. (2004): Entwicklung eines Anreizsystems zur Unterstützung kollaborativ verteilter Formen der Aneignung und Produktion von Wissen in der Ausbildung. In: Carstensen, D. und Barrios, B. (Hrsg.). Campus 2004. Kommen die digitalen Medien an den Hochschulen in die Jahre? Medien in der Wissenschaft, Band 29. Münster: Waxmann, 2004, S 255-264.
  • Semar, W. (2004): Gratifikationsstrategien für kollaboratives Wissensmanagement in der Ausbildung. In: Bekavac, B., Herget, J. und Rittberger, M. (Hrsg.). Information zwischen Kultur und Marktwirtschaft. Proceedings des 9. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2004), Chur, 6.-8. Oktober 2004. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH, 2004, S. 39-52.
  • Semar, W. (2004): Incentive Systems in Knowledge Management to Support Cooperative Distributed Forms of Creating and Acquiring Knowledge. In: Arabnia, H. et al. (Hrsg.). Proceedings of the International Conference on Information and Knowledge Engineering - IKE'04. Las Vegas: CSREA Press, 2004, S. 406-411.
  • Semar, W. (2004): Kryptografie. In: Kuhlen, R., Seeger, T. und Strauch, D. (Hrsg.). Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation, 5. völlig neu gefasste Auflage. Band 1 - Handbuch zur Einführung in die Informationswissenschaft und -praxis. München: K G Saur, S. 667-672.
  • Semar, W. und Kuhlen, R. (2004): Anrechnung (Crediting) und Evaluierung kollaborativen Lernverhaltens als Teil des Wissensmanagements in der Ausbildung. In: Schmidt, R. (Hrsg.): Information Professional 2011. Allianzen - Kooperationen - Netzwerke. 26. Online-Tagung der DGI. Frankfurt: Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis, 2004, S. 219-232.
  • Semar, W., Griesbaum, J., König-Mistric, J., Lenich, A. und Schütz, T. (2004):  K3 Wissensmanagement über kooperative verteilte Formen der Produktion und der Aneignung von Wissen zur Bildung von konzeptueller Informationskompetenz durch Nutzung heterogener Informationsressourcen - Stand und Aussichten. In: Hammwöhner, R., Rittberger, M. und Semar, W. (Hrsg.). Wissen in Aktion - Der Primat der Pragmatik als Motto der Konstanzer Informationswissenschaft. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH, S. 329-347.
  • Semar, W., Hammwöhner, R. und Rittberger, M. (Hrsg.) (2004): Wissen in Aktion - Der Primat der Pragmatik als Motto der Konstanzer Informationswissenschaft. Festschrift für Rainer Kuhlen. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH.
  • Stettler, N. (2004): Div. Beiträge in: Fundus, hrsg. vom Schweizerischen Wirtschaftsarchiv Basel.
  • Stettler, N., Haenger, P. und Labhardt, R. (2004): Baumwolle, Sklaven und Kredite. Die Welthandelsfirma Christoph Burckhardt & Cie. in revolutionärer Zeit (1789 – 1815). Basel: Christoph Merian Verlag.
  • Weichselbraun, Albert. (2004). Slides: Dynamic, ontology based text classification. Curtin Centre for Extended Enterprises and Business Intelligence, Curtin University, Perth, Australia.
  • Weichselbraun, Albert. (2004). Slides: Ontology based Text Classification Using Mathematical Methods. medienKUNSTLABOR, Kunsthaus Graz, Austria.
  • Weichselbraun, Albert. (2004). Ontologiebasierende Textklassifikation mittels mathematischer Verfahren.Vienna University of Economics and Business Administration

2003

  • Bekavac, B. und Lang, N. (2003): World Wide Web. In: Faulstich, W. (Hrsg.), Grundwissen Medien, 5. völlig neu überarbeitete Auflage. Stuttgart: W. Fink Verlag, UTB Reihe.
  • Dahinden, U. (2003), Buchrezension: Hamm, I. und Machill, M. (Hrsg.) (2001): Wer regiert das Internet? ICANN als Fallbeispiel für Global Internet Governance. Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung, Publizistik, 48, 1, S. 106–107.
  • Dahinden, U. (2003): Lesen. In: SYCOM – Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten in der Publizistikwissenschaft.   
  • Dahinden, U. (2003): Medieninhalte. In: SYCOM – Einführung in die Publizistikwissenschaft.
  • Dahinden, U., Querol, C., Jäger, J. und Nilsson, M. (2003): Citizen interaction with computer models. In: Kasemir, B., Jäger, J., Jaeger, C. und Gardner, M.T. (Hrsg.): Public Participation in Sustainability Science. A Handbook. Cambridge: Cambridge University Press, S. 105–125.
  • Gisler, J. und Stettler, N. (1998 / 2003): Hinweise zur Führung eines Firmenarchivs, hrsg. vom Schweiz. Wirtschaftsarchiv Basel, Basel.
  • Kasemir, B., Dahinden, U., Gerger Schwartling, A., Schibli, D., Schüle, R., Tabara, D. und Jaeger, C. (2003): Collage processes and citizens’ visions for the future. In: Kasemir, B., Jäger, J., Jaeger, C. und Gardner, M.T. (Hrsg.): Public Participation in Sustainability Science. A Handbook. Cambridge: Cambridge University Press, S. 105–125.
  • Schade, Edzard; «Ruhig und überlegt vorgehen». Skepsis bei der Einführung des Fernsehens vor 50 Jahren. In: NZZ, Nr. 140 vom 20. Juni 2003, S. 67.
  • Schade, Edzard; Ein Radio, das immer wieder störte. DRS 3 seit 20 Jahren auf Sendung. In: NZZ, Nr. 253 vom 31. Oktober 2003, S. 61.
  • Schade, Edzard; Immer Ärger mit dem Fernsehen. Die SRG-Kritik in den sechziger und siebziger Jahren. In: NZZ vom 19. September 2003, S. 65.
  • Semar, W., Bekavac, B., Griesbaum, J., Kuhlen, R., Lenich, A. und Schütz, T. (2003): K3 - Wissensmanagement über kooperativ verteilte Formen der Produktion und der Aneignung von Wissen zur Bildung von konzeptueller Informationskompetenz durch Nutzung heterogener Informationsressourcen. Universität Konstanz, Informationswissenschaft, Bericht 92-03.
  • Stettler, N. (2003): Internationalisierung und Regionalisierung um 1800 am Beispiel der Basler Grosshandelsfirma Christoph Burckhardt & Co.. In: Gilomen, H.J., Müller, M. und Veyrassat, B. (Hrsg.). Globalisierung – Chancen und Risiken, SGWSG Vol. 19. Zürich: Chronos, S. 99-112.
  • Walter, Heimo and Weichselbraun, Albert. (2003). Comparison of four Finite-Volume-Algorithms for the dynamic simulation of natural circulation steam generators. ARGESIM Report No 24 Vol II, Hrsg. ARGESIM, 531-540, Vienna, Austria.

2002

  • Bekavac, B. et al. (2002): ENFORUM – Stand und Aussichten. In: Hammwöhner, R., Wolff, C., und Womser-Hacker, C. (Hrsg.). Information und Mobilität. Optimierung und Vermeidung von Mobilität durch Information. Proceedings des 8. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft, S. 303-321.
  • Bonfadelli, H. und Dahinden, U. (Hrsg.) (2002): Gentechnologie in der öffentlichen Kontroverse: Eine sozialwissenschaftliche Analyse. Zürich: Seismo.
  • Bonfadelli, H., Dahinden, U. und Leonarz, M. (2002): Biotechnology in Switzerland (2002): High on the public agenda, but only moderate support. In: Public Understanding of Science, Vol. 11, No. 2, S. 113–130.
  • Dahinden, U. (2002): Palaver statt Pornographie? Funktionale und normative Fragen zur Schweizer Ausgabe von «Big Brother». In: Schweer, M.K.W., Schicha, C. und Nieland, J.U (Hrsg.): Das Private in der öffentlichen Kommunikation. Big Brother und die Folgen. Reihe Fiktion und Fiktionalisierung, Band 4. Köln: Herbert v. Halem Verlag, S. 342–362. 
  • Dahinden, U. (2002a): Biotechnology: From inter-science to international controversies. In: Public Understanding of Science, Vol. 11, No. 2, S. 87–92.
  • Dahinden, U. (2002b): Biotechnology in Switzerland: Frames in a Heated Debate. In: Science Communication, December 2002, Vol. 24, No. 2, S. 184–197.
  • Dahinden, U. (2002c): Zwiespältige Beurteilung von Gentechnik durch die Bevölkerung – Eine Analyse von Argumentationsmustern mit Hilfe von Fokusgruppen. In: Bonfadelli, H. und Dahinden, U. (Hrsg.): Gentechnologie in der öffentlichen Kontroverse: Eine sozialwissenschaftliche Analyse. Zürich: Seismo, S. 97–112.
  • Dahinden, U. (2002d): Die Schweizer Gentechnologie-Debatte im internationalen Vergleich. In: Bonfadelli, H. und Dahinden, U. (Hrsg.): Gentechnologie in der öffentlichen Kontroverse: Eine sozialwissenschaftliche Analyse. Zürich: Seismo, S. 191–203.
  • Dahinden, U., Meyer Kurmann, L., Raymann, F. und Knaus, S. (2002): Digitaler Graben durch Netzkommunikation? Vorläufige Ergebnisse aus der Evaluation zweier E-Learning Projekte. In: Medienwissenschaft Schweiz, 2, S. 12–25.
  • Gesellschaftlich-dynamischer Service public. SSM Gazette. Nr. 2, S. 26-28.
  • Griesbaum, J., Rittberger, M. und Bekavac, B. (2002): Deutsche Suchmaschinen im Vergleich: AltaVista.de, Fireball.de, Google.de und Lycos.de. In: Hammwöhner, R., Wolff, C., und Womser-Hacker, C. (Hrsg.). Information und Mobilität. Optimierung und Vermeidung von Mobilität durch Information. Proceedings des 8. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft, S. 201-223.
  • Kuhlen, R., Bekavac, B., Griesbaum, J., Schütz, T. und Semar, W. (2002): Kollaborativ erarbeitetes Wissen ist mehr als die Summe des Wissens vieler Einzelautoren – ENFORUM, ein Instrument des Wissensmanagements in Forschung und Ausbildung im Informationsgebiet. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie (ZfBB), Heft 4, 2002.
  • Leichtgewicht behauptet sich. Die Gratiszeitungen führen in der Schweiz zu Umbrüchen. Klartext, H. 4, S. 7-13
  • Semar, W. (2002): Enforum. In: uni'kon - Journal der Universität Konstanz 5 (2002), S. 40.
  • Semar, W. (2002): Information Appliances. In: Britzelmaier, B., Geberl, S. (Hrsg.). Der Mensch im Netz - Ubiquitous Computing. 4. Liechtensteinisches Wirtschaftsinformatik-Symposium an der FH Liechtenstein. Stuttgart: Teubner, S. 157-164.
  • Semar, W. (2002): Information überall, jederzeit. In:  Hammwöhner, R., Wolff, C. und Womser-Hacker, C. (Hrsg.). Information und Mobilität - Optimierung und Vermeidung von Mobilität durch Information. Proceedings des 8. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2002). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH, S. 71-77.
  • Semar, W. (2002): Rezension zu «Haertsch, P.: Wettbewerbsstrategien für Electronic Commerce». In: Wirtschaftsinformatik 44 (2002) 4, S. 388.
  • Semar, W., Bekavac, B., Griesbaum, J., Kuhlen, R. und Schütz, T. (2002): ENFORUM, ein Instrument des Wissensmanagements in Forschung und Ausbildung im Informationswesen. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 49 (2002) 4, S. 195-206.
  • Semar, W., Bekavac, B., Griesbaum, J., Kuhlen, R. und Schütz, T. (2002): ENFORUM - konzeptorientiertes Wissensmanagement für den Informationsbereich. In: Schmidt, R. (Hrsg.). Content in Context, Perspektiven der Informationsdienstleistung. Proceedings - 24. Online-Tagung der DGI. Frankfurt: Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis, S. 87-98.
  • Semar, W., Bekavac, B., Griesbaum, J., Kuhlen, R., Lenich, A. und Schütz, T. (2002): ENFORUM - Stand und Aussichten. In: Hammwöhner, R., Wolff, C. und Womser-Hacker, C. (Hrsg.). Information und Mobilität - Optimierung und Vermeidung von Mobilität durch Information. Proceedings des 8. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2002). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH, S. 303-321.
  • Walter, Heimo and Weichselbraun, Albert. (2002). Ein Vergleich unterschiedlicher Finite-Volumen-Verfahren zur dynamischen Simulation beheizter Rohrnetzwerke , Düsseldorf.
  • Weichselbraun, Albert. (2002). Metadaten im Web. Vienna University of Economics and Business Administration, Vienna, Austria.

2001

  • Bekavac, B. et al. (2001): Methoden und Verfahren von Suchdiensten im WWW/Internet. Universität Konstanz, Fachbereich Informationswissenschaft.
  • Bonfadelli, H., Dahinden, U. , Leonarz, M. , Schanne, M. , Schneider, C. und Knickenberg, S. (2001): Biotechnology in Switzerland – From Street Demonstrations to Regulations. In: Gaskell, G. und Bauer, M.W. (Hrsg.): Biotechnology 1996–2000 – The years of the controversy. London: Science Museum, S. 282–291.
  • Dahinden, U. (2001): Buchrezension: Thiedeke, U. (Hrsg.) (2000a): Bildung im Cyberspace – Vom Grafik-Design zum künstlerischen Arbeiten in Netzen. Projektband 1. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag. Thiedeke, U. (Hrsg.) (2000b): Kreativität im Cyberspace: Erfahrungen und Ergebnisse im Projekt: Vom Grafik-Design zum künstlerischen Arbeiten in Netzen. Projektband 2. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag. Thiedeke, U. (Hrsg.) (2000c): Virtuelle Gruppen – Charateristika und Problemdimensionen. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag. In: Publizistik 4, S. 458–460.
  • Dahinden, U. (2001): Bürgerbeteiligungsverfahren in komplexen Entscheidungsbereichen. In: EAWAG Praxiskurse PEAK-Veranstaltung B6/98: Integrated Assessment von Umweltproblemen. Dübendorf: EAWAG.
  • Dahinden, U. (2001): Das Internet als Untersuchungsgegenstand der Publizistikwissenschaft. In: Jarren, O. und Bonfadelli, H. (Hrsg.): Publizistikwissenschaft: Eine Einführung. Bern: UTB für Wissenschaft, S. 461–485.
  • Dahinden, U. (2001): Informationsflut und Aufmerksamkeitsmangel – Überlegungen zu einer Sozialökonomie der Aufmerksamkeit. In: Beck, K., und Schweiger, W. (Hrsg.): Attention please! Online-Kommunikation und Aufmerksamkeit. München: Reinhard Fischer.
  • Dahinden, U. (2001): Public Understanding and Public Participation in Science: Competing or Complementary Paradigms? Paper presented at the 6th International Conference on Public Communication of Science and Technology – Trends in Science Communication today: Bridging the Gap between Theory and Practice. February 1–3, 2001, CERN, Geneva.
  • Dahinden, U. und Hättenschwiler, W. (2001): Forschungsmethoden in der Publizistikwissenschaft. In: Jarren, O. und Bonfadelli, H. (Hrsg.): Publizistikwissenschaft: Eine Einführung. Bern: UTB für Wissenschaft, S. 489–527.
  • Semar, W. (2001): Eine empirische Studie über die Auswirkungen elektronischer Märkte für eine Region - am Beispiel der Stadt Pfullendorf. Dissertation. Konstanz: Universität Konstanz, Informationswissenschaft, 2001.
  • Stettler, N. (1995 – 2001): Historische Miszellen. In: Jahresberichte der Stiftung zur Förderung des Schweizerischen Wirtschaftsarchivs.
  • Stettler, N. (2001): Natur erforschen, Perspektiven einer Kulturgeschichte der Biowissenschaften an Schweizer Universitäten 1945-1975. Zürich: Chronos.
  • Stettler, N. (2001): Virtuelle Sachdokumentationen. In: Geschichte und Informatik, Vol. 12, S. 129-134.
  • Wagner, W., Kronberger, N., Gaskell, G., Allum, N., Allansdottir, A., Cheveigné, S., Dahinden, U., Diego, C., Montali, L., Mortensen, A., Pfenning, U., Rusanen, T. und Seger, N. (2001): Nature in Disorder: The Troubled Public of Biotechnology. In: Gaskell, G. und Bauer, M.W., (Hrsg.): Biotechnology 1996–2000 – The years of the controversy. London: Science Museum, S. 80–95.
  • Weichselbraun, Albert. (2001). Vergleich unterschiedlicher Finite-Volumen-Verfahren zur numerischen Simulation der Strömung in einem beheizten Rohrnetzwerk. Vienna University of Technology.

2000

  • Dahinden, U. (2000): Demokratisierung dank Internet? – Zum Austauschverhältnis zwischen neuen elektronischen und traditionellen massenmedialen Öffentlichkeiten. In: Jarren, O., Imhof, K. und Blum, R. (Hrsg.). Zerfall der Öffentlichkeit? Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 240–254.
  • Dahinden, U. (2000): Demokratisierung der Umweltpolitik – Ökologische Steuern im Urteil von Bürgerinnen und Bürgern. Baden-Baden: Nomos.
  • Dahinden, U. (2000): Die «Prognosemaschine» – Gentechnik als Informationstechnologie In: unimagazin - Die Zeitschrift der Universität Zürich, Nr. 2 (Juni 2000), S. 44–45.
  • Dahinden, U., Querol, C. , Jäger, J. und Nilsson, M. (2000): Exploring the use of computer models in participatory integrated assessment – Experiences and recommendations for further steps. In: Integrated Assessment 1, S. 253–266.
  • Kasemir, B., Dahinden, U., Gerger Swerting, A., Schüle, R., Tabara, D. und Jaeger, C. (2000): Citizens' Perspectives on climate change and energy use. In: Global Environmental Change, Vol. 10, S. 169–184.
  • Schade, Edzard; Bröckelnde Medienmauern. Piraterie und Technik unterhöhlten die Rundfunkordnung. In: NZZ vom 17. August 2001, Nr. 189, 57.
  • Schade, Edzard; Das Scheitern des Lokalrundfunks. In: Drack, Markus T. (Hrsg.): Radio und Fernsehen in der Schweiz. Die Geschichte der Schweizerischen Rundspruchgesellschaft SRG bis 1958. Baden, S. 25-51.
  • Schade, Edzard; Fernhören und -sehen mit Radio und Fotografie. In: Ders.: Fernhören. Das Radio-Fotobuch der Deutschschweiz. Basel, S. 9-15.
  • Schade, Edzard; Herrenlose Radiowellen. Die Anfänge schweizerischer Radiopolitik bis 1939 im internationalen Vergleich. Dissertation. Baden.
  • Schade, Edzard; Langsamer Abschied vom Paternalismus. Zur Geschichte der Schweizer Rundfunk­gesetzgebung. In: NZZ vom 10. August 2001, Nr. 183, 47.
  • Schade, Edzard; Wenig radiotechnischer Pioniergeist vor 1922. In: Drack, Markus T. (Hrsg.): Radio und Fernsehen in der Schweiz. Die Geschichte der Schweizerischen Rundspruchgesellschaft SRG bis 1958. Baden, S. 15-24.
  • Semar, W. und Rittberger, M. (2000): Regionale Elektronische Zeitungen: Qualitätskriterien und Evaluierung. In: Knorz, G. und Kuhlen, R. (Hrsg.). Informationskompetenz - Basiskompetenz in der Informationsgesellschaft. Konstanz: Universitätsverlag Konstanz, S. 265-284.
  • Stettler, N. (2000): The 1946 National Public Opinion Survey as a Democratic Challange. In: Kreis, G. (Hrsg.). Switzerland and the Second World War, London, S. 282-312.

1999

  • Bekavac, B. (1999): Suche und Orientierung im WWW - Verbesserung bisheriger Verfahren durch Einbindung hypertextspezifischer Informationen. Konstanz: UVK Verlag.
    Zugleich: Universität Konstanz, Dissertationen, 1999.
  • Bekavac, B., Herget, J. und Pomp, U. (1999): Technische Medienassistenten als prototypische Werkzeuge zur Orientierung in komplexen Medienmärkten. In: Szyperski, N. (Hrsg.). Perspektiven der Medienwirtschaft: Kompetenz - Akzeptanz - Geschäftsfelder. Reihe: «Telekommunikation @ Mediendienste». Lohmar - Köln: Josef Eul Verlag, S. 163-191.
  • Herget, J., Klein, A. und Bekavac, B. (1999): Konzept und Erstellung einer VRML-Welt als Orientierungsinstrument innerhalb elektronischer Marktplätze. DeMeS-Projekt Medienassistenten, Universität Konstanz, April 1999.
  • Iselin, R., Streuli, E. und Stettler, N. (1999): Neue Armut, Was tun? Abklärung der Höheren Fachschule für Soziale Arbeit beider Basel, Basel.
  • Schade, Edzard; Heimatliches und Volkskundliches am Radio. In: Brigitte Flüeler u.a. (Hrsg.): Marie Odermatt-Lussy. Stans, S. 61-70.
  • Schade, Edzard; Radio- und Fotoreportagen. Ton und Bild beim alltäglichen Medienkonsum vereint. In: Schweizerisches Archiv für Volkskunde, H. 95. Zürich.
  • Schade, Edzard; Zürcher Radiogeschichten. Eine Reise in die Vergangenheit des Radios in Zürich 1923 bis 1983 (mit Audio-CD). Zürich.
  • Semar, W. (1999): Aktuelle Tendenzen im Electronic Commerce. Eine kritische Kompilation von Nutzerstudien. Universität Konstanz, Informationswissenschaft, Bericht 88-99.
  • Semar, W. (1999): An empirical study of the impact of electronic market places. In: Australian Academic & Research Libraries (AARL) 30 (1999) 1, S. 30-39.
  • Semar, W. und Kuhlen, R. (Hrsg.): Information Engineering. Proceedings des 4. Konstanzer Informationswissenschaftlichen Kolloquiums (KIK '99). Konstanz: Universitätsverlag Konstanz (UVK).
  • Stettler, N. (1999): Die Vertreibung der Vielfalt aus dem biologischen Denken. In: iapc newsletter No. 5, Basel, S. 13-16.

1998

  • Bekavac, B. (1998) : Einsatz und Programmierung von JAVA. Blaue Reihe - Sommersemester 98. Universität Konstanz, Fachbereich Informationswissenschaft.
  • Bekavac, B. und Rittberger, M. (1998): Ein Navigationsassistent für das World Wide Web. In: Proceedings Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI'98,) Prag, 3.-7. November 1998, S. 438-452.
  • Bekavac, B. und Rittberger, M. (1998): Konzept und Implementierung einer kontextsensitiven Suchergebnisvisualisierung. DeMeS-Projekt Medienassistenten, Universität Konstanz, April 1998.
  • Bekavac, B., Glatz, A. und Greisle, A. (1998): Konzept und Implementierung eines Navigationsassistenten für das WWW. DeMeS-Projekt Medienassistenten, Universität Konstanz, April 1998.
  • Cebon, P., Dahinden, U., Davies, H., Imboden, D. und Jaeger, C. (1998): Regional perspectives on Climate Change – A view from the Alps. Boston: MIT Press.
  • Dahinden, U. und Kastenholz, H., Renn, O. und Simoni, R. (1998): Die Rolle des Moderators im kooperativen Diskurs. In: Renn, O. (Hrsg.): Der kooperative Diskurs: Theorie und praktische Erfahrungen mit einem Deponie-Projekt im Aargau. Zürich, Polyprojekt Risiko und Sicherheit Technischer Systeme, ETH Zürich.
  • Herget, J., Grossmann, S. und Bekavac, B. (1998): Empirische Untersuchung des Bedarfs nach intelligenten Werkzeugen für die Orientierung von Nutzern in komplexen Medienmärkten. DeMeS-Projekt Medienassistenten, Universität Konstanz, Mai 1998.
  • Pomp, U. und Bekavac, B. (1998): Entwicklung von prototypischen intelligenten Werkzeugen für die Orientierung von Nutzern in komplexen Medienmärkten. DeMeS-Projekt Medienassistenten, Universität Konstanz, April 1998.
  • Schade, Edzard; Radio. Ein vielschichtiges Instrument für Massenkonsum. In: Jakob Tanner, Béatrice Veyrassat u.a.  (Hrsg.): Geschichte der Konsumgesellschaft. Märkte, Kultur und Identität (15.-20. Jahrhundert). Zürich, S. 237-255.
  • Schade, Edzard; Sprachföderalismus und demokratische Meinungsbildung beim Schweizer Rundfunk. Das Radio im Dienst der geistigen Landesverteidigung. In: Guex, Sébastien, Studer, Brigitte u.a. (Hrsg.): Die Schweiz in der Zwischenkriegszeit: Krisen und Stabilisierung. Zürich, S. 197-210.
  • Semar, W. (1998): Eine empirische Studie über die Auswirkungen elektronischer Marktplätze. In: Zimmermann, H. und Schramm, V. (Hrsg.). Knowledge Management und Kommunikationssysteme. Proceedings des 6. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI'98). Konstanz: Universitätsverlag Konstanz (UVK), S. 263-272.
  • Stettler, N. (1998): Archivbestände des Schweiz. Wirtschaftsarchivs zu den Beziehungen Schweiz - Dritte Welt. In: Traverse, Zeitschrift für Geschichte, S. 134-138.
  • Stettler, N. (1998): Schwieriger Neodarwinismus. Zur Rezeption der neodarwinistischen Evolutionstheorie in der Schweiz in den 1950er Jahren. In: Heintz, B. und Nievergelt, B. (Hrsg.). Wissenschafts- und Technikforschung in der Schweiz, Sondierungen einer neuen Disziplin, Zürich: Seismo, S. 105-116.
  • Stettler, N. (1998): Verzeichnis der Bestände der Abteilung Privatarchive des Schweiz. Basel: Wirtschaftsarchivs.

1997

  • Bekavac, B. et al (1997, 1998, 2000, 2001): Tutorial zur Suche im WWW/Internet. Universität Konstanz, Fachbereich Informationswissenschaft.
  • Bekavac, B. und Rittberger, M. (1997): Kontextsensitive Visualisierung von Suchergebnissen. In: Proceedings HIM'97 Dortmund. Konstanz: Universitätsverlag Konstanz, S. 307-321.
  • Dahinden, U. und Dürrenberger, G. (1997): Public Participation in Energy Policy. Focus Groups on Willingness-to-Pay vs. Willingness-to-Act. In: Kaufmann-Hayoz, R. (Hrsg.): Responsible Environmental Behavior. Bern: Haupt.
  • Dürrenberger, G., Behringer, J., Dahinden, U., Gerger, A., Kasemir, B., Querol, C., Schüle, R., Tabara, D., Toth, F., van Asselt, M., Vassilarou, D., Willi ,N. und Jaeger, C.C. (1997): Focus Groups in Integrated Assessment. A manual for a participatory tool. Ulysses Working Paper WP-97-2, Darmstadt University of Technology, Center for Interdisciplinary Studies in Technology, Darmstadt.
  • Semar, W. und Görke, K. (1997): Electronic Commerce - Konzepte, Standards und Entwicklung von interaktiven Transaktionsformen im Internet. Universität Konstanz, Informationswissenschaft, Bericht 82-97.
  • Stettler, N. (1997): Demoskopie und Demokratie in der Nachkiegszeit. Die 'Volksumfrage 1946' der Neuen Helvetischen Gesellschaft als demokratische Herausforderung. In: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte, 1997, Nr. 4, Basel, S. 730-758.
  • Stettler, N. (1997): Demoskopie und Demokratie in der Nachkiegszeit. (derselbe Beitrag in): Kreis, G. und Müller, B. (Hrsg.), Die Schweiz und der Zweite Weltkrieg. Basel: Schwabe Verlag, S. 730-758.

1996

  • Bekavac, B. (1996) : Suchverfahren und Suchdienste des WWW (Kurzreferat/Summary). In: NfD - Nachrichten für Dokumentation, 47. Jahrgang, Nr. 4/1996, S.195-213.
  • Bekavac, B. (1996): Student Paper: Entwicklung und Implementierung einer WWW-Client-Software für das Konstanzer Hypertext System (KHS).
    Auszeichnung mit 1. Preis des «Best Student Paper Award», isi'96 , Berlin.
  • Bekavac, B. (1996): WWW-Suchmaschinen und -Kataloge: Der findet. iX Multiuser Multitasking Magazin 7/96, S. 102-109.
  • Dahinden, U. und Dürrenberger, G. (1996): Economic Means in Energy Policy Focus Groups on Willingness-to-Act vs. Willingness-to-Pay. In: Renn, O. (Hrsg.). Proceedings of the Society for Risk Analysis Conference May 1995, Stuttgart, Germany. Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.
  • Kuhlen, R., Rittberger, M., Bekavac, B. (1996): Complex Operations in a Distributed, Network-Like Information Space. Resource Selection, Searching, Structuring and Visualization in an Electronic Market Place. In: Proceedings of the SIGIR'96 Workshop on Networked Information Retrieval ETH Zurich, Switzerland, August 22, 1996, CEUR Workshop Proceedings Vol-7.
  • Schade, Edzard; Radio und Föderalismus in der Schweiz. Radiogeschichte als Strukturgeschichte. In: Theo Mäusli (Hrsg.): Schall-Wellen. Zur Sozialgeschichte des Radios. Zürich, S. 85-96.
  • Stettler, N. (1996): Basler Handelsgesellschaft. In: Historisches Lexikon der Schweiz. Printversion: Basel: Schwabe Verlag
  • Stettler, N. (1996): Bekleidungsindustrie. In: Historisches Lexikon der Schweiz. Printversion: Basel: Schwabe Verlag.
  • Stettler, N. (1996): Der biowissenschaftliche Blick auf die Vielfalt. In: Uni Nova, Nr. 75, S. 48-50.
  • Stettler, N. (1996): Erfindungen. In: Historisches Lexikon der Schweiz. Printversion: Basel: Schwabe Verlag.
  • Stettler, N. (1996): Hermann Bächtold. In: Historisches Lexikon der Schweiz. Printversion: Basel: Schwabe Verlag.
  • Stettler, N. (1996): Kunstfaserindustrie. In: Historisches Lexikon der Schweiz. Printversion: Basel: Schwabe Verlag.
  • Stettler, N. (1996): Lederwaren. In: Historisches Lexikon der Schweiz. Printversion: Basel: Schwabe Verlag.
  • Stettler, N. (1996): Pensionskassen. In: Historisches Lexikon der Schweiz. Printversion: Basel: Schwabe Verlag.
  • Stettler, N. (1996): Schattenwirtschaft. In: Historisches Lexikon der Schweiz. Printversion: Basel: Schwabe Verlag.

1995

  • Bekavac, B. (1995): Das Konstanzer Hypertext System (KHS) als WWW-Client. In: Proceedings Konstanzer Informationswissenschaftliches Kolloquium 1995.
  • Biber-Klemm, S., Kocher Schmid, C., Ritter, M. und Stettler, N. (1995): Gesellschaftliche Wahrnehmung, Bewertung und Umsetzung von Biodiversität. In: GAIA, Nr.4, S. 250-260.
  • Dahinden, U. (1995): Klimaveränderung und alpine Regionen. Bericht von der ersten CLEAR Konferenz vom 4. bis 9. September 1994, Centro Stefano Franscini, Monte Verità, Ascona. In: EAWAG news 38 D. Dübendorf: EAWAG.
  • Dürrenberger, G. , Jaeger, C., Bieri, L. und Dahinden, U. (1995): Telework and Vocational Contact. In: Technology Studies, Vol. 2, No. 1, S. 104–131.
  • Stettler, N. (1995): Ehemalige Floretspinnerei Ringwald. In: Frei-Heitz, B. (Hrsg.). Industriearchäologischer Führer Baselland. Basel: Baselbieter Heimatschutz, S. 88-91.
  • Stettler, N. (1995): Überschwemmungen im Kopf, Zur Konstruktion einer sicheren Landschaft. In: Binder, U. und Heller, M. (Hrsg.). Handbuch über Sicherheit und Zusammenarbeit, Begleitpublikation zur Ausstellung im Museum für Gestaltung Zürich. Basel: Stroemfeld, S. 144-153.

1994

  • Bekavac, B. und Arens, S. (1994): Design und Implementierung von SmallTalk-Methoden für das Konstanzer Hypertextsystem KHS: Verbesserung der Bildschirmverwaltungs- und Präsentationstechniken des KHS. Projektkurs, Informationswissenschaft, Universität Konstanz, 1994. Projektberichte.
  • Dahinden U. (1994): Mediation im Umweltbereich – Neue Verfahren zur aussergerichtlichen Schlichtung von Konflikten. In: EAWAG, Praxiskurse PEAK-Veranstaltung B2/94. Integrierter Umweltschutz: Grundlagen, Unsicherheiten und Handlungsansätze. Dübendorf: EAWAG.
  • Dahinden, U. und Medici, L. (1994): Chamäleon Computer – Ergebnisse einer Befragung zum Thema «Technik und Computer». Zürich: SKV.
  • Schade, Edzard; Rundspruch an alle. Radiopolitik in der Schweiz. In: du. Radio. Im Ohr die ganze Welt. H. 6, Juni 1994, S. 21-26.
  • Stettler, N. (1994): «Die Zukunft ist errechenbar...». In: Blanc, J.D. und Luchsinger, C. (Hrsg.). achtung: die 50er Jahre!. Zürich: Chronos, S. 95-118.
  • Stettler, N. (1994): Probleme der Umsetzung der Umweltforschung. Referat anlässlich des MGU-Kolloquiums zu den laufenden Forschungsprojekten. In: MCO-Info, S. 3 ff.
  • Stettler, N. (1994): Produktionsfaktor Wasser im Niederschönthal. In: Baselbieter Heimatblätter, S. 117-153.
  • Stettler, N. (1994): Wuhrgenossen, Gewerbsinteressenten und ein Kubikmeter Wasser, Nutzung der Wasserkraft in Lausen. In: Baselbieter Heimatblätter, S. 1-37.

1993

  • Semar, W. (1993): Groupware - ein modernes Instrument zur Kommunikations- und Entscheidungsunterstützung für kooperative Arbeitsformen in Unternehmen. Diplomarbeit. Universität Kaiserslautern, Wirtschaftsingenieurwesen.
  • Stettler, N.(1993): Chemische Industrie und Politische Elite in Basel 1900-1923. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, Vol. 19, S. 135-151.

1990

  • Jaeger, C., Kastenholz, H., Dahinden, U., Medici, L. und Kindschi, R. (1990): Einstellungen zu klimatischen Risiken und technischem Fortschritt. Eine Forschungsnotiz. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, 3, S. 373–383.

1989

  • Stettler, N. (1989): Industrielle Beziehungen. In: Hunger, B. und Guth, N. (Hrsg.). Reduit Basel. 39/45, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung des Historischen Museums Basel. Basel: Christoph Merian Verlag, S. 48-57.