Projekt Master-Businessplan Resort-Entwicklung Sattel-Hochstuckli - HTW Chur

Menu
Projekt
Master-Businessplan Resort-Entwicklung Sattel-Hochstuckli

Projekt auf einen Blick

Zur touristischen Weiterentwicklung der Destination Sattel-Hochstuckli hat sich eine Projektgruppe – bestehend aus der Gemeinde Sattel, der örtlichen Tourismuskommission, der Sattel-Hochstuckli AG (SHAG) und dem Regionalentwicklungsverband – zum Ziel gesetzt, den Aufenthaltstourismus zu fördern. Dies soll vor allem durch die Ansiedelung eines Beherbergungsbetriebs auf dem Gelände der Sattel-Hochstuckli AG und durch dessen Vernetzung mit bestehenden touristischen Leistungsträgern geschehen.

Der Master-Businessplan stellt für dieses Vorhaben ein Grundlagendokument dar, welches interessierten Investoren, Projektentwicklern, Architektinnen/Architekten und Hotelbetreibern Orientierung bieten soll. Er liefert einen ersten Anhaltspunkt für ein mögliches Beherbergungskonzept an diesem Standort und zeigt dessen Wirtschaftlichkeit auf. Ferner enthält der Master-Businessplan Analysen zu Destination, Markt, Wettbewerbern und Micro-Lage des Standorts.

Team

Hörburger Norbert
Dipl. Betriebswirt (FH), MBA in Finanzdienstleistungen, MRICS
Deuber Andreas
Prof. (FH), Dr. iur. HSG, MRICS

Das Projekt wurde zudem von den folgenden ehemaligen Mitarbeiterinnen der HTW Chur unterstützt:

  • Fabienne Schläppi
  • Sarah Caminada

Weiterführende Information

Beteiligte

Das Projekt wurde vom Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) im Auftrag der Sattel-Hochstuckli AG, der Gemeinde Sattel und der Regionalentwicklung Kanton Schwyz umgesetzt.