Detail - HTW Chur

Menu
Infoanlass
Weiterbildungsangebote Information Science
10.12.2018 in Bern 8

Übersicht

MAS Information Science

Der Master of Advanced Studies (MAS) Information Science ist die Ausbildung für Quereinsteigende, die ihre berufliche Zukunft im Umfeld von Bibliothek, Archiv und Dokumentation suchen. Sie erwerben innerhalb eines Jahres das für eine Tätigkeit in einer Informationseinrichtung notwendige Rüstzeug. In der abschliessenden Masterarbeit spezialisieren Sie Ihr Fachwissen.

Dank der integrierten Ausrichtung erhalten Sie im MAS Information Science im Verlaufe von drei CAS Einblick in die drei klassischen IuD-Berufsfelder Bibliothek, Archiv und Dokumentation und lernen ihre Gemeinsamkeiten, aber auch ihre Unterschiede kennen. Nebst dem informationswissenschaftlichen Basiswissen werden die für eine Tätigkeit in der «information community» immer wichtigeren Kenntnisse der Informations- und Kommunikationstechnologien, aber auch der Betriebswirtschafts- und Managementlehre vermittelt.

CAS Museumsarbeit

Mit über 1000 Museen ist die Schweiz eine der museumsreichsten Regionen Europas. Museen sind ein Teil des kulturellen Selbstverständnisses und Schwerpunkt der kulturellen Bildung.

Nach einer Einführungswoche mit einem Überblick über Theorie und Praxis der Museumsarbeit folgen in regelmässigen Abständen Wochenendmodule zu den Themen «Sammeln», «Bewahren», «Ausstellen», «Vermitteln» sowie «Marketing und PR». In der Schlusswoche stehen der Museumsbetrieb und das Museumsmanagement im Fokus des Unterrichts, wobei der gesamte Lernstoff abschliessend zusammengeführt wird. Die enge Ausrichtung der Übungen auf ein konkretes Museumsprojekt in einem Museum, das gerade eine Veränderungsphase durchläuft, ist eine Besonderheit des CAS Museumsarbeit und garantiert die Praxisnähe des Kurses. Sie werden so in die vielschichtigen Tätigkeitsfelder der Museumsarbeit eingeführt und lernen deren aktuelle Tendenzen und Chancen kennen.

Besuchen Sie den Infoanlass und erfahren Sie mehr!

Details

Montag, 10.12.2018
17:15 - 19:00 Uhr

Universitätsbibliothek Bern
Münstergasse 61
Postfach
3000 Bern 8