Advanced and Smart Sensors / Internet of Things - HTW Chur

Menu
Forschungsschwerpunkt
Advanced and Smart Sensors / Internet of Things

Übersicht

Das Forschungsteam beschäftigt sich - vorwiegend für die Bereiche Industrie und Medizin - mit der Anwendung von Photonics-Technologien für die Informationsbeschaffung und -auswertung.

Durch die zunehmende Miniaturisierung und Kostenreduktion von optischen Sensor- und Kamerasystemen tut sich ein breites Anwendungsgebiet auf, beispielsweise im Bereich Internet of Things und Industrie 4.0.

Die beiden Forschungsfelder Optoelektronik und Bildverarbeitung ergänzen sich optimal: Die Optoelektronik konzipiert und baut Sensor- und Kamerasysteme, welche die Rohdaten für die nachfolgende Bildverarbeitung liefern. Dadurch entstehen Advanced Smart Sensors.

Projekte

Es gibt verschiedene Formen der Zusammenarbeit, seien es Forschungsprojekte, Dienstleistungen oder Studierendenprojekte. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Projekten.

Nachstehend finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Projekte.

Projekt Unterwasser Time-of-Flight Kamera

Durch die Verwendung von Leuchtdioden im sichtbaren Bereich wurden 3D-Time-of-Flight- Kameras für den Einsatz in Unterwasserumgebungen optimiert. Dies ermöglicht es, Bewegungsabläufe mit Gegenstandsweiten im Meterbereich zeitlich und in drei räumlichen Dimensionen aufzulösen.

Fachwissen

Mitarbeitende

Sie suchen eine Ansprechperson? In unserer Mitarbeitenden-Datenbank können Sie Mitarbeitende suchen oder nach verschiedenen Kriterien herausfiltern. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

Merbold Hannes
Dr. phil.-nat, Dipl. Physiker
Telefon : +41 81 286 24 04