Bauen im alpinen Raum - HTW Chur

Menu
Forschungsschwerpunkt
Bauen im alpinen Raum

Übersicht

Im alpinen Lebensraum sind Bauwerke und ihre Umgebung aufgrund von klimatischen Bedingungen und Naturgefahren extremeren Belastungen ausgesetzt als anderswo. Auch sind die klimatischen und topographischen Gegebenheiten während der Bauphase anspruchsvoller und die Distanzen oft gross. Zum anderen finden sich vor Ort spezifische Baumaterialen wie Holz, Stein etc. In der Baukultur im Alpenraum finden diese Bedingungen ihren direkten Niederschlag. 

Hier gehen wir den Fragen nach, welche Bauten im alpinen Raum historisch gewachsen sind, welche Baulösungen und -systeme nachhaltig sind und sich unter den spezifischen Bedingungen in den Alpen bewähren und welche Einflüsse seitens der Naturgefahren abgewendet bzw. kontrolliert werden können. 

Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit gestalterischen Fragen zur nachhaltigen Erhaltung alpiner Dorfbilder, um den Tourismus im alpinen Raum dauerhaft und attraktiv zu gestalten. Wir analysieren Architekturtrends und verbinden diese mit den alpinen Dorfbildern - mit einem kritischen Blick auf ihre historische Entstehung und sinnstiftende Weiterentwicklung für die Zukunft.  

Projekte

Es gibt verschiedene Formen der Zusammenarbeit, seien es Forschungsprojekte, Dienstleistungen oder Studierendenprojekte. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Projekten.

Nachstehend finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Projekte.

Fachwissen

Mitarbeitende

Sie suchen eine Ansprechperson? In unserer Mitarbeitenden-Datenbank können Sie Mitarbeitende suchen oder nach verschiedenen Kriterien herausfiltern. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Studienangebote

Kontakt

Lifa Imad
Prof. Dr. Ing. TU/SIA, MBA