Tourismus 4.0 - HTW Chur

Menu
Forschungsfeld
Tourismus 4.0

Übersicht

Eine analoge Entwicklung zur Industrie 4.0 ist auch im Dienstleistungsbereich zu erwarten. Digitalisierung und Netzwerke sind auch hier die dabei massgebenden Elemente. Mit Hilfe von intelligenten, digital vernetzten Systemen sollen Menschen/Kunden, Organisationen und Gegenstände direkt kommunizieren und kooperieren. Dadurch können Unternehmen unter anderem leichter als bisher massgeschneiderte Angebote nach individuellen Kundenwünschen produzieren. Die Zukunftsvision besteht darin, die gesamte Customer Journey hinsichtlich Qualität, Preis und Flexibilität zu optimieren und dadurch die wirtschaftliche Ertragslage zu verbessern. 

Dazu sind gleichzeitig aber auch zukunftsorientierte Organisationsformen erforderlich. Die Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette im Rahmen des touristischen Netzwerks verändert sich und muss neugestaltet werden. Das Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) setzt sich mit diesen Fragen auf System- und Managementebene auseinander und will eine Plattform werden, um zukunftsweisende Fragen zur digitalen Transformation im Tourismus aufzugreifen und innovative Lösungen mitzugestalten.

Projekte

Es gibt verschiedene Formen der Zusammenarbeit, seien es Forschungsprojekte, Dienstleistungen oder Studierendenprojekte. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Projekten.

Nachstehend finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Projekte.

Fachwissen

Mitarbeitende

Sie suchen eine Ansprechperson? In unserer Mitarbeitenden-Datenbank können Sie Mitarbeitende suchen oder nach verschiedenen Kriterien herausfiltern. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Studienangebote

Kontakt

Deuber Andreas
Prof. (FH), Dr. iur. HSG, MRICS