Gemeindeführung und -fusionen - HTW Chur

Menu
Forschungsfeld
Gemeindeführung und -fusionen

Übersicht

Die Schweiz verfügt über sehr heterogene Gemeinden. Sie unterscheiden sich bezüglich Grösse und Organisation. Die Rechte und Pflichten sind auf mehrere, nebeneinanderstehende und teilweise ineinander verschachtelte Gemeindearten aufgeteilt.

Der Bürgerinnen und Bürger erwarten, dass ihre Gemeinden haushälterisch mit den Finanzen umgehen, effizient und professionell arbeiten und Dienstleistungen von hoher Qualität erbringen. In vielen Gemeinden hat diesbezüglich ein Wandel stattgefunden. Ein strukturiertes Vorgehen bei der Gemeindeführung und -organisation kann in grossen Gemeidnen wie auch in Kleinstgemeinden einen grossen Nutzen stiften.

Viele Gemeinden und andere öffentliche Institutionen haben ihre Struktur und Ausrichtung lange Zeit unverändert beibehalten. Anders als in vielen anderen europäischen Staaten hat in der Schweiz nie eine eigentliche Gemeindereform stattgefunden - mit dem Ziel, die Anzahl bzw. Vielfalt an Gemeinden zu reduzieren. Die föderale Struktur der Schweiz und die grosse Autonomie der Gemeinden haben dies verhindert.

Das Zentrum für Verwaltungsmanagement unterstützt und moderiert Veränderungen mit innovativen Organisationsformen, Strategieentwicklungs- und Leitbildprozessen - bis hin zu Verfassungsrevisionen bzw. kompletten Gemeindefusionsprozessen.

Projekte

Es gibt verschiedene Formen der Zusammenarbeit, seien es Forschungsprojekte, Dienstleistungen oder Studierendenprojekte. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Projekten.

Nachstehend finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Projekte.

Fachwissen

Mitarbeitende

Sie suchen eine Ansprechperson? In unserer Mitarbeitenden-Datenbank können Sie Mitarbeitende suchen oder nach verschiedenen Kriterien herausfiltern. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

Fetz Ursin
Prof., Dr. iur. Rechtsanwalt
Telefon : +41 81 286 39 43