Labor PROLAB - HTW Chur

Menu
Labor
Produktentwicklungs- und Laserlabor (PROLAB)
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Prototypenherstellung ist ein entscheidender Punkt in der effizienten Produktentwicklung. Um die praxisorientierte Ausbildung der Studierenden des Bachelorstudiengangs Photonics sicherzustellen, wurde das Produktentwicklungs- und Laserlabor (PROLAB) Ende 2018 aufgebaut.

Angebot

Angebot

Um verschiedene Materialien wie Kunststoffe, Aluminium, Holz und sogar Stahl zu bearbeiten, wurde eine Datron-Neo-4-Achsen-Fräsmaschine angeschafft. Dank der einfachen Handhabung und Einbindung der 3D-CAD-Systeme, können die Studierenden schon nach wenigen Schulungsstunden selbstständig und sicher Prototypen herstellen. Die Anlage wird einerseits für die Projektarbeiten in den oberen Semestern, aber auch für Forschungsprojekte eingesetzt.

Ebenfalls bieten wir Prototypenherstellung von optischen Bauteilen als Dienstleistung an. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Fragen mit unseren Anlagen und unserer Expertise – nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Zusätzlich wurde das PROLAB mit einer TRUMPF Lasermarkierungsanlage erweitert. Damit können unterschiedliche Materialien graviert und dünne Bleche sogar geschnitten werden. Neben der Herstellung für Experimentiermaterialien, wird die Anlage auch im Lasertechnik-Unterricht eingesetzt.

Ergänzend stehen für die Prototypenherstellung ein 3D-Drucker und ein Reflow-Lötofen inkl. Pastendrucker bereit.

Ausstattung

Ausstattung

  • Datron Neo+, kompakte CNC-Hochgeschwindigkeits-Fräsmaschine, inkl. 4. Achse
  • TRUMPF TruMark Station 5000, Lasermarkieranlage
  • Reflow-Lötofen LPKF ProtoFlow S/N2
  • Schablonendrucker 3TSD360/U (Pastendrucker)
  • 3D-Drucker MakerBot Replicator+
Weiterführende Information

Weiterführende Information

Institut

Das Labor zur 3D-Oberflächenmessung ist dem Institut für Photonics und ICT (IPI) zugeordnet.