Projekt ArgeAlp Resolutionsentwurf - HTW Chur

Menu
Projekt
ArgeAlp Resolutionsentwurf

Projekt auf einen Blick

Im Rahmen des Vorsitzjahres der Arge Alp erstellt die Standeskanzlei Graubünden eine Resolution zum Thema Informationsgesellschaft und Infrastrukturpolitik zuhanden der Konferenz der Regierungschefs im Juni 2009.

Die HTW Chur erstellt einen Entwurf für die Resolution zum Thema Informationsgesellschaft und Infrastrukturpolitik zuhanden der Standeskanzlei Graubünden.

Der Entwurf für die oben genannte Resolution soll folgende Inhalte aufweisen:

  • Bedeutung der Technologien für den Alpenraum
  • Rahmenbedingungen in der Schweiz und in der Europäischen Union
  • Erkenntnisse für die Politik im Alpenraum
  • Beschluss mit Forderungen der Arge Alp

Team

Studer Bruno
Prof., Dr., Dipl. El.-Ing. ETH, NDS BWI ETH
Telefon : +41 81 286 24 40

Folgende ehemalige Mitarbeitende der HTW Chur haben an diesem Projekt mitgewirkt:

  • Hans-Dieter Zimmermann (Projektleitung)
  • Robert Barth
  • Joachim Pfister

Weiterführende Information

Beteiligte

Das Projekt wurde vom Schweizerischen Institut für Informationswissenschaft (SII) im Auftrag der Standeskanzlei Graubünden umgesetzt.