Lernende - HTW Chur

Menu
Lernende

Übersicht

Die HTW Chur bietet seit dem Jahr 2004 Lehrstellen in diversen Bereichen an. Insgesamt sind acht Lernende im Einsatz und absolvieren eine interessante und vielseitige Ausbildung bei uns.

Lehrstellen an der HTW Chur

Ein Gebäude-Modell in der Architektur

Architekturmodellbau

Architekturmodellbauer und Architekturmodellbauerinnen fertigen aufgrund von Plänen massstab- und naturgetreue Modelle der geplanten Bauten. Sie erstellen anhand der Pläne Konstruktionszeichnungen, um das Modell exakt fertigen zu können.
Bücherregal der Bibliothek Technik

Information und Dokumentation

Fachpersonen «Information und Dokumentation» arbeiten in Archiven, Bibliotheken oder Dokumentationen. Im Bereich der Informationsverwaltung wählen sie Medien aus, kaufen Medien ein oder übernehmen Akten aus den Verwaltungen.
Nahansicht von Kabeln die in eine Konsole führen

Informatik

Informatikerinnen und Informatiker der Fachrichtung «Betriebsinformatik» sind Fachleute mit einer breiten Informatik-Grundbildung. Die Ausbildung beschränkt sich noch nicht auf ein einzelnes Fachgebiet.
Imagebild Lernende KV

Kauffrau/Kaufmann

Kaufleute «Dienstleistung und Administration» erfüllen ihre Arbeit im Spannungsfeld zwischen Kundenkontakt und Back-Office. Die attraktive und breite Ausbildung ermöglicht einen vielfältigen Einsatz im gesamten kaufmännischen Berufsfeld.

Lehrstellen 2019

Für den Lehrbeginn 2019 nehmen wir keine Bewerbungen mehr entgegen.

Vorteile einer Lehre bei uns

  • Berufsbildnerinnen und Berufsbildner
    Motivierte Berufsbildnerinnen und Berufsbildner stehen Ihnen während der Ausbildung unterstützend zur Seite.
  • Berufsmaturität
    Die Lehre mit berufsbegleitender Berufsmaturität wird unterstützt.
  • Lernenden-Ausflug
    Einmal jährlich organisieren die Lernenden der HTW Chur selbständig einen Ausflug. Ziel dieser Aktivität ist es, den Lernenden die Selbstverantwortung über ein Projekt zu geben, bei dem sie die Früchte ihrer Arbeit beim gemeinsamen Ausflug mit ihren Ausbildnerinnen und Ausbildnern geniessen können.  Impressionen vom letzten Ausflug
  • Prämien
    Gute Leistungen – sowohl in der Schule als auch bei der Arbeit – zahlen sich aus.
  • Sprachaufenthalte
    Bei guter Leistung unterstützen wir Sprachaufenthalte, die von der jeweiligen Berufsschule organisiert werden, und stellen unseren Lernenden Ferien dafür zur Verfügung.
  • Unterstützung in schulischen Fächern
    Sollte es in der Schule mal nicht rund laufen, unterstützen wir unsere Lernenden mit Nachhilfestunden.

Lernende erzählen

Portrait eines Jugendlichen mit Brille
«Detailreiche und farbige Modelle finde ich am interessantesten zum Bauen. Gerne arbeite ich mit den...
«Detailreiche und farbige Modelle finde ich am interessantesten zum Bauen. Gerne arbeite ich mit den verschiedenen Maschinen, mit deren Hilfe es möglich ist, ein einmaliges Produkt herzustellen. Am Ende eines Tages hat man ein fertiges oder weitergebautes Produkt, das man ausstellen, betrachten und anfassen kann.»
Nino Wilhelm, Architekturmodellbauer
Portrait einer jungen Frau mit langen, braunen Haaren
«In der Abteilung Buchhaltung konnte ich mein Wissen in Buchführung sowie in weiteren...
«In der Abteilung Buchhaltung konnte ich mein Wissen in Buchführung sowie in weiteren Themenbereichen, wie zum Beispiel dem Bearbeiten von Rechnungen und Bankzahlungen, stark verbessern. Wenn ich jetzt am Ende meiner Lehre auf die drei Lehrjahre zurückblicke, wird mir bewusst, wie sehr ich mich in dieser Zeit entwickelt habe. Dank der sechs verschiedenen Abteilungen, in denen ich jeweils für ein halbes Jahr tätig war, kenne ich mich jetzt in vielen unterschiedlichen Bereichen aus. Ich konnte sowohl beruflich als auch privat viel Neues dazulernen.»
Sina Marugg, Kauffrau (Abschluss 2018)
Portrait eines Jugendlichen mit Brille
«Durch die unterschiedlichen Bereiche in der Informatikabteilung erhalte ich Einblicke in den...
«Durch die unterschiedlichen Bereiche in der Informatikabteilung erhalte ich Einblicke in den Support, das Netzwerk, die Datenbank sowie die Software-Entwicklung. Der Beruf ist sehr vielfältig und auch stets im Wandel. Ich lerne tagtäglich Neues dazu. Am besten gefällt mir die Arbeit in den Bereichen Netzwerk und Software-Entwicklung.»
Fabio Elvedi, Informatiker
Portrait einer Frau mit langen, braunen, gewellten Haaren und Brille
«Die Verarbeitung, Nutzung, Vermittlung und Aufbewahrung von Information in physischer sowie...
«Die Verarbeitung, Nutzung, Vermittlung und Aufbewahrung von Information in physischer sowie elektronischer Form beschreibt die Hauptaufgabe der Fachpersonen im Bereich Information und Dokumentation. Unsere Dienstleistung steht in erster Linie der Lehre und Forschung unserer Institution zur Verfügung. Die Informationsverarbeitung sowie deren Vermittlung an unsere Benutzenden führt zu abwechslungsreichen Arbeitsprozessen.»
Egzona Dernjani, Fachfrau Information und Dokumentation
Portrait einer jungen Frau mit dunkelblonden, zusammengebundenen Haaren
«Momentan bin ich in der Administration tätig, das ist die zweite Station meiner Lehre. Wir sind für...
«Momentan bin ich in der Administration tätig, das ist die zweite Station meiner Lehre. Wir sind für die Studierenden des Bachelorstudiums Tourismus in allen administrativen Angelegenheiten zuständig. Mir gefällt es sehr gut in dieser Abteilung, denn ich darf viele spannende Arbeiten selbständig erledigen. Ausserdem habe ich oft Kontakt mit den Studierenden, was immer sehr interessant ist.»
Jana Marti, Kauffrau
Portrait einer Frau mit schulterlangen braunen Haaren
«Da es viele Arten von Modellen gibt, sind die Abläufe und die Vorgehensweise in der Herstellung...
«Da es viele Arten von Modellen gibt, sind die Abläufe und die Vorgehensweise in der Herstellung immer wieder eine neue und spannende Herausforderung für mich. Ich lerne, unterschiedliche Materialien wie Kunststoff, Holz und Metall richtig zu verarbeiten. Besonders gefällt es mir, detaillierte Fassaden zusammenzusetzen. Die Diversität dieses Berufs ist sehr interessant.»
Zoé Christen, Architekturmodellbauerin (Abschluss 2018)

Schnupperlehren

Wir bieten jeweils im Frühling zwei Schnupperlehrtage an. Detaillierte Information dazu wird jeweils zu Beginn des Jahres auf der Website ausgeschrieben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Claudia Widmer, Leiterin Lernende.