Projekt Master-Businessplan Resort-Entwicklung Sattel-Hochstuckli - HTW Chur

Menu
Projekt
Master-Businessplan Resort-Entwicklung Sattel-Hochstuckli

Projekt auf einen Blick

Zur touristischen Weiterentwicklung der Destination Sattel-Hochstuckli hat sich eine Projektgruppe – bestehend aus der Gemeinde Sattel, der örtlichen Tourismuskommission, der Sattel-Hochstuckli AG (SHAG) und dem Regionalentwicklungsverband – zum Ziel gesetzt, den Aufenthaltstourismus zu fördern. Dies soll vor allem durch die Ansiedelung eines Beherbergungsbetriebs auf dem Gelände der Sattel-Hochstuckli AG und durch dessen Vernetzung mit bestehenden touristischen Leistungsträgern geschehen.

Der Master-Businessplan stellt für dieses Vorhaben ein Grundlagendokument dar, welches interessierten Investoren, Projektentwicklern, Architektinnen/Architekten und Hotelbetreibern Orientierung bieten soll. Er liefert einen ersten Anhaltspunkt für ein mögliches Beherbergungskonzept an diesem Standort und zeigt dessen Wirtschaftlichkeit auf. Ferner enthält der Master-Businessplan Analysen zu Destination, Markt, Wettbewerbern und Micro-Lage des Standorts.

Team

Hörburger Norbert
Dipl. Betriebswirt (FH), MBA in Finanzdienstleistungen, MRICS
Telefon : +41 81 286 37 48
Deuber Andreas
Prof. (FH), Dr. iur. HSG, MRICS
Telefon : +41 81 286 39 60

Das Projekt wurde zudem von den folgenden ehemaligen Mitarbeiterinnen der HTW Chur unterstützt:

  • Fabienne Schläppi
  • Sarah Caminada

Weiterführende Information

Beteiligte

Das Projekt wurde vom Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) im Auftrag der Sattel-Hochstuckli AG, der Gemeinde Sattel und der Regionalentwicklung Kanton Schwyz umgesetzt.