Wissensplatz «GastroToilet» gewinnt einen XAVER - HTW Chur

Menu
Wissensplatz
«GastroToilet» gewinnt einen XAVER

«GastroToilet» gewinnt einen XAVER

Text: Flurina Simeon / Bild: XAVER Award

Fünf Studierende des Bachelor-Studiengangs Multimedia Production prämierten vergangenen November die schönste Toilette der Schweiz. Restaurantbesucher und -besucherinnen nominierten über das Hochladen einer Aufnahme vom «Stillen Örtchen» die entsprechende Toilette. Auf der multimedialen Plattform gastrotoilet.ch entschied das Online-Voting über die drei Top-WCs des Landes. Der User-Generated-Event wurde als Lehrprojekt von Studierenden erstmals im Frühlingssemester 2014 entwickelt, um den Fähigkeiten und Ansprüchen der heutigen multimedialen On- und Offline Kommunikation in der Event-Branche gerecht zu werden. Im April wurden Alain Amrein, Yasemin Ünsal, Isabel Racine, Michelle Schmidheini, Diana Giori und Prof. Roland Köppel (v.l.n.r.) für ihre Arbeit belohnt: Sie erhielten den XAVER Special Award, überreicht durch Melanie Winiger. Mit der Verleihung des Sonderpreises würdigte die Jury ein Projekt mit grosser Reichweite, das mit kleinem Budget von kreativen Nachwuchsleuten erfolgreich umgesetzt worden war. Der XAVER Award ist die wichtigste Auszeichnung für die Schweizer Live-Communication-Branche.

Beitrag von

Flurina Simeon

Kommunikationsbeauftragte der HTW Chur