Personen - HTW Chur

Menu

Weichselbraun Albert

Kartenansicht Standort B an der Ringstrasse 34 in 7000 Chur.

Prof. Dr. habil.

Bereich:
Departement Angewandte Zukunftstechnologien, Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft SII
Funktion:
Dozent
Telefon:
+41 81 286 37 27
E-Mail:
albert.weichselbraun@htwchur.ch
Website:
http://weichselbraun.net/
Expertise:
Big Data, Data Engineering, Knowledge Engineering, Text Mining, Data Mining, Web Mining, Natural Language Processing, Datenbanken, Information Extraction, Machine Learning, Media Monitoring, Semantic Web, Semantic Technologies, Linked Open Data, Web Intelligence, Business Intelligence, Künstliche Intelligenz

Albert Weichselbraun ist Professor für Informationswissenschaft an der HTW Chur. Er promovierte 2004 am Institut für Informationswirtschaft der Wirtschaftsuniversität Wien und wurde anschliessend an der University of Western Australia als “Research Fellow” mit der Weiterentwicklung der webLyzard Plattform betraut.

Von 2005 bis 2011 war er als wissenschaftlicher Assistent und später Privatdozent am Departement für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement der Wirtschaftsuniversität Wien tätig, wo er 2010 habilitierte. Neben der regulären Lehr- und Forschungstätigkeit übernahm Prof. Weichselbraun auch die technische Leitung für Projekte in den Bereichen Textmining, Natural Language Processing und Künstlicher Intelligenz, in denen er unter anderem die Zusammenarbeit zwischen Forschungsteams an der Technischen Universität Graz, der MODUL University Vienna und der Wirtschaftsuniversität Wien koordinierte.

Prof. Weichselbraun ist ebenfalls CTO und Mitgründer der webLyzard technology gmbh, einem kommerziellen Spin-Off mit den Schwerpunkten Medien Monitoring und Web Intelligence. Er leitet die Weiterentwicklung der webLyzard Plattform und ist aktiv in nationalen und europäischen Forschungsprojekten involviert, welche auf dieser aufbauen. An der HTW Chur sind dies zum Beispiel das vom Schweizer Nationalfonds (SNF) geförderten Swiss Media Criticism Projekt und die IMAGINE, DISCOVER und Job-Cockpit Projekten, welche von der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) unterstützt werden.

Seine Forschungsinteressen fokussieren sich auf Big Data, Text und Data Mining, Künstliche Intelligenz und die Anwendung von Semantischen Technologien im Information Retrieval.

Projekte:
1. Swiss Media Criticism Projekt
2. IMAGINE
3. DISCOVER
4. Job-Cockpit

Kartenansicht Standort B an der Ringstrasse 34 in 7000 Chur.

Standort B

Raum Nummer: 2.08
Ringstrasse 34
7004 Chur Google Maps