Natur und Freizeit - HTW Chur

Menu
Natur und Freizeit

Übersicht

Chur ist die Hauptstadt des Kantons Graubünden, der mit 7105 km2 der grösste Kanton der Schweiz ist. Gleichzeitig ist der Kanton Graubünden mit etwa 28 Einwohnerinnen und Einwohnern pro km2 der am dünnsten besiedelte.

Graubündens Berglandschaft besteht aus 1000 Gipfeln, 150 Tälern und 615 Seen. Wilde Natur, kleine Bergdörfer, aber auch mondäne Ferienorte wie St. Moritz und Davos Klosters charakterisieren diese Region. Graubünden ist ein Paradies für Outdoor-Sportlerinnen und -Sportler: In Ihrer Freizeit stehen Ihnen im Sommer in unmittelbarer Nähe viele Wanderwege und Bike-Trails zur Verfügung. Wer Sprachen liebt, freut sich über rätoromanische Ansagen in der Rhätischen Bahn, deren Streckennetz zum UNESCO-Welterbe gehört. Im Winter warten über 40 Top-Skigebiete wie zum Beispiel Laax und Arosa Lenzerheide auf Sie. Auch als Langläuferin bzw. Langläufer oder Winterwander-Fan können Sie Ihre Leidenschaft auf gut präparierten Loipen und Wegen geniessen.

Weiterführende Information