Fachkurs Weiterbildungszyklus Digitalisieren - HTW Chur

Menu
Fachkurs
Weiterbildungszyklus Digitalisieren

Weiterbildung auf einen Blick

Die digitale Revolution hat innert kürzester Zeit eine Vielfalt neuer Kulturtechniken hervorgebracht. Die Halbwertszeit dieser Entwicklungen bedingt die regelmässige Auseinandersetzung mit aktuellen und kommenden Technologien, Verfahren und Methoden. Es gilt, sich mit «Neuem» vertraut zu machen und das «Alte» auf seine künftige Praxistauglichkeit zu überprüfen.

Dazu bieten wir modular einzeln buchbare Kurse an. Während die Grundlagenkurse Basiswissen vermitteln, dienen die Vertiefungstage zur fachspezifischen Erweiterung. Mit dem Format «Practice Days» bieten wir ein Format an, in dem sich praxisorientierte Erfahrungen im Digitalisierungslabor sammeln und sich Technologien vergleichen lassen. «Special Days» thematisieren Fragestellungen, die nicht in Bezug zu unseren Grundlagenkursen stehen oder darauf aufbauen, diese jedoch ergänzen.

Der aktuelle Schwerpunkt unseres Programms liegt zurzeit auf der Digitalisierung und Verwaltung von audiovisuellen Medien. Wenn es künftig um die Frage geht, wie sich die Masse analoger Quellen in global vernetzten Wissensspeicher überführen lassen, so wird damit deutlich, dass sowohl Digitalisierungskompetenzen als auch das Verständnis von digitalen Lebenszyklen langfristig zu Schlüsselqualifikation werden.

Wir freuen uns auf Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die diese Herausforderung annehmen.

Kursprogramm

Grundlagenkurs - Qualitätsstandards bei der Digitalisierung - Details folgen

AV-Medien – Vertiefungskurs Video (03. - 05. April 2019)

Digitales Video ist heutzutage allgegenwärtig. Wie werden jedoch Videobänder (VHS, Hi8, DV, etc.) richtig in die digitale Welt überspielt? Worauf sollte man achten, damit die erstellten Videodateien auch in Zukunft noch korrekt abspielbar bleiben? Was kann man bei Problemfällen tun? Warum sind DVD oder BluRay kein gutes Zielformat? Dieser technisch anspruchsvolle Kurs bietet in kompakter Form einen Einblick in die wichtigsten Video-Bandformate und Entscheidungshilfen um die richtige Hard- und Software – sowie das richtige Ziel-Dateiformat für das Digitalisieren – auszuwählen.

Mittwoch, 3. April 2019

  • Grundlagen der Videodatenträger und deren Aufzeichnungsverfahren
  • Identifikations- und Zuordnungsmöglichkeiten der Formate und Träger
  • Einführung in die Analoge Videohardware
  • Aufbau und Konfiguration der analogen Hardwarekette

Donnerstag, 4. April 2019

  • Digitale Videoformate (Container, Videocodecs, Audiocodecs)
  • Technik: Hard- und Software zur Digitalisierung
  • Verkabelung / Signalwege der Abspiel- und Aufnahmegeräte
  • Analyse technischer Metadaten

Freitag, 5. April 2019

  • Qualitätsprüfung
  • Anforderungen an die digitale Langzeitarchivierung.
  • Einführung und Arbeiten mit der Open Source Workflow Lösung DVA Profession

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an Personen, die bandbasierte Videoformate sowohl im privaten als auch institutionellen Einsatz, professionell digitalisieren und langfristig erhalten möchten.

Kurskosten
CHF 1400.00

Bemerkung
mind. 4 Teilnehmende, max. 12 Teilnehmende

Veranstaltungsort
HTW Chur, Digilab

Anmeldefrist
Freitag, 4. März 2019

Special Day – Lizenz und Urheberrecht (17. Mai 2019)

Immer häufiger stellt sich für sammelnde Kulturinstitutionen die Frage, ob und unter welchen Bedingungen digitalisierte Bestände im Intranet oder im Web den jeweiligen Nutzergruppen präsentiert werden dürfen. In kompakter Form vermittelt dieser Kurs dazu die wichtigsten Fakten bezüglich des Schweizerischen Urheber und Lizenzrechts.

Freitag, 17. Mai 2019

  • Einführung in das Urheber- und Lizenzvertragsrecht
  • Urheberrecht
  • Lizenzrecht
  • Fragestellung rund um Fotografie und Bilder

Zielgruppe
Der Kurs Special Day richtet sich an Personen, welche sich in einer kompakten Form intensiv mit praktischen Fragestellungen des Urheber- und Lizenzrechts in Bezug der Digitalisierung von audiovisuellen Kulturgütern auseinandersetzen wollen. Der Besuch dieses Kurses bedingt keine Vorkenntnisse, er steht allen Interessierten offen.

Kurskosten
CHF 500.00

Veranstaltungsort
Zürich

Bemerkung
mind. 12 Teilnehmende, max. 24 Teilnehmende

Anmeldefrist
Freitag, 26. April 2019

Anmeldung und Beratung

Sie können sich jeweils direkt für die einzelnen Fachkurse per E-Mail anmelden.

Beratung

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kursleitung

Administration und Anmeldung