Tourismus Fachbereich

Tourismus

Tourismus ist eine vielschichtige, internationale Wachstumsbranche. Der Fachbereich mit dem Institut für Tourismus und Freizeit ist ein innovatives, unternehmerisches und praxisorientiertes Bildungs-, Forschungs- und Dienstleistungszentrum mit Bachelor- und Master-Studiengängen. Erfahrene Dozierende und Expertinnen und Experten befassen sich mit Destinations- und Hospitalitymanagement, Gästeverhalten und Nachhaltigkeit.weiter
Fachbereich Management

Management

Wirtschaft und Verwaltung stellen hohe Anforderungen an Führungskräfte. Verlangt werden fundierte fachliche und methodische Kenntnisse sowie hohe Sozialkompetenz. Führungskräfte müssen in der Lage sein, zur Erneuerung und Entwicklung von Organisationen beizutragen. Es genügt nicht, Bestehendes zu verwalten und zu bewahren. Gefragt sind unternehmerisches Denken und Handeln. weiter
Fachbereich Informationswissenschaft 01

Digital Science

Mit einem Studium in Information and Digital Science erlangen Studierende die erforderlichen Kompetenzen für den Umgang mit Fragestellungen der digitalen Welt und unsere heutigen Informationsgesellschaft. Auf die Absolventinnen und Absolventen wartet eine breite Spanne an interessanten Berufsbildern. weiter

Technik

Unseren hohen Lebensstandard verdanken wir nicht zuletzt den Ingenieurinnen und Ingenieuren. Einige Beispiele verdeutlichen dies: statt zu Fuss können wir uns mit Eisenbahn, Auto oder Flugzeug fortbewegen, und dank des Mobiltelefons können wir an jedem Ort telefonieren. Damit wir aber weiterhin den technischen Fortschritt mitgestalten können, brauchen wir Ingenieurinnen und Ingenieure. weiter
Ingenieurbau-Architektur

Ingenieurbau/Architektur

Aufgrund der geographischen Lage der HTW Chur inmitten der Alpen und den spezifischen Fragestellungen, mit welchen ein Bergkanton wie Graubünden konfrontiert ist, fokussiert das Institut für Bauen im alpinen Raum IBAR mit seinem Studiengang Ingenieurbau/Architektur, seine praxisorientierten Projekte und Zielsetzungen auf den Alpenraum. weiter
Fachbereich Medien

Multimedia Production

Studierende erlangen technische Kompetenz für ein multimediales Umfeld, genauso wie Sprachkompetenz und die Fähigkeit Inhalte zu visualisieren. Teil der Ausbildung ist das Produzieren von Inhalten unter realistischen Bedingungen in einem eigens konzipierten Produktionsraum für Medienobjekte, getreu dem Churer Studienmodell «Studieren und Produzieren». weiter

Weiterbildung

EMBA-GM-Web

DAS/MAS, Executive MBA – General Management

Das berufsbegleitende Studium hat einen sehr hohen Praxisbezug, eine Intensivwoche in Graubünden, Firmenbesuche und Gastreferate runden das Studium ab. Optional können Sie an einem Study Trip ins Silicon Valley teilnehmen. Das Management-Weiterbildungsprogramm umfasst die 3 Stufen DAS, MAS und EMBA. Es wird in Chur, Rapperswil und Zürich angeboten.

DAS/MAS in Business Administration

Executive MBA - General Management

EMBA-Strategisches-Marketing-Web

Executive MBA Strategisches Marketing

Ausgehend von den aktuellen Herausforderungen im Marketing vermittelt das berufsbegleitende Studium die entscheidenden Strategien und Methoden, um am Markt erfolgreich zu agieren. Studienort vom Executive MBA Strategisches Marketing ist Zürich.

EMBA-Digital-Transformation-Web

Executive MBA - Digital Transformation

Das berufsbegleitende Studium vermittelt die wichtigsten Trends, Strategien, Methoden und Prozesse, die sich aus der digitalen Transformation ergeben. Studienort vom Executive MBA Digital Transformation ist Zürich.

EMBA-New-Business-Development-Web

Executive MBA - New Business Development

Das berufsbegleitende Studium zeigt, wie neue Produkte und Dienstleistungen entwickelt und durch gesetzt werden, wie neue Märkte erschlossen werden und wie aus technologischen, ökologischen oder gesellschaftlichen Trends neue Geschäftsmodelle entstehen können. Studienort vom Executive MBA New Business Development ist Zürich.

MAS-Energiewirtschaft-Web

MAS in Energiewirtschaft

Das Studium beinhaltet ein breites und fundiertes Fachwissen aus Energiewirtschaft, Energietechnik und Energierecht sowie aus angrenzenden und vernetzten Fachgebieten. Studienort vom MAS in Energiewirtschaft ist Zürich.

Miltiaerfyler

MAS/EMBA - für Absolventinnen/Absolventen der Schweizer Armee

Diese Management-Weiterbildungsprogramme richten sich an:
Absolventinnen/Absolventen der Generalstabslehrgänge (GST)
Absolventinnen/Absolventen des Führungslehrgangs II (FLG II)
Absolventinnen/Absolventen des Führungslehrgangs I (FLG I)

ZVM-Weiterbildung-Website

CAS Führung öffentliche Verwaltung und Non-Profit-Organisationen

Das CAS Führung öffentliche Verwaltung und Non-Profit-Organisationen richtet sich an Führungskräfte bzw. angehende Fühungskräfte der öffentlichen Verwaltung (Gemeinden, Kantone sowie weitere öffentlich-rechtliche Körperschaften) und NPO.

ZVM

ZVM-Kurse

Die ZVM-Kurse richten sich an Mitarbeitende der Öffentlichen Verwaltung (Gemeinden, Kantonen) aus der Südostschweiz und des Fürstentums Liechtenstein und von Non Profit Organisationen.

Unterlagen bestellen

Administration und Anmeldung

Veith Anne-Françoise
Tel. +41 81 286 37 59
Fax +41 81 286 39 51
anne-francoise.veith@htwchur.ch
Einzelansicht

Studienleiter

Bader Günter, Prof., Mag. oec.
Tel. +41 81 286 39 83
guenter.bader@htwchur.ch
Einzelansicht