Forschung und Dienstleistung

Forschung

Die Forschungsgruppe beschäftigt sich mit der Anwendung von Photonics-Technologien für die Informationsbeschaffung und Auswertung. Weitere Themen sind die Bereiche Informationsorganisation- und nutzung.

Die folgenden Forschungsfelder werden verfolgt:

Die Forschungsfelder Optoelektronik und Bildverarbeitung ergänzen sich optimal: Die Optoelektronik konzipiert und baut Sensor- und Kamerasysteme, welche die Rohdaten für die nachfolgende Bildverarbeitung liefern. Dadurch entstehen Advanced Smart Sensors.

In Kombination mit dem jahrelangen ICT-Know-How am IPI und mit dem Forschungsschwerpunkt Big Data and Analytics beherrschen wir wichtige Grundpfeiler für Fragen und Anwendungen im Internet of Things.

Diverse Themen bearbeiten wir in Zusammenarbeit mit unseren Kolleginnen und Kollegen vom Schweizerischen Institut für Informationswissenschaft SII und vom Institut für Multimedia Production IMP.

Dienstleistung

Neben der Forschung bieten wir Dienstleistungen in folgenden Bereichen an:

Webentwicklung für Web und mobile Geräte

Kommunikationssysteme

Dienstleistungslabor Technik

Das Dienstleistungslabor Technik bietet Forschung- und Dienstleistungen im Bereich Leuchtenmessung, EMV und Energieeffizienz an.

zum Dienstleistungslabor Technik

Photonics-Labor

Unsere Photonics-Labore werden zur Zeit vorwiegend für den Bachelorstudiengang Photonics eingesetzt. Mittelfristig werden Sie ebenfalls für Forschung und Dienstleistung genutzt werden.

weiter

Forschungsleiter

Merbold Hannes, Dr. phil.-nat, Dipl. Physiker
Tel. +41 81 286 24 04
Fax +41 81 286 37 38
hannes.merbold@htwchur.ch
Einzelansicht